+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: suuper teil(kein simson)bei e-bay


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    cooooooooooooooooooooooooooool
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=40292


    auf die nähste auktion von ihm würde ich mich freuen!!!
    wenn ich doch nur etwas kohle hätte

    egal,träumen darf man ja noch,ohne steuern zu zahlen
    gruß STONES

  2. #2
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Der arme GSX-R-Motor, der hätte bestimmt viel lieber im Gixxer-Kart(1) dringesessen...


    Und zum Sozius-Sitz-><klick>

    Zu den Eintragungen: Auch wenn der TÜV etwas einträgt, heißt es noch lange nicht, daß es legal ist. Und das hat langsam auch die Bullizei erkannt und legt jetzt auch solche Brülltüten lahm...

    Hat bestimmt viel Arbeit gemacht, aber ob der dafür 20.000 Euro bekommt, ist fraglich...


    Gruß,
    Richard






    [(1):www.nurburgring.de->Videos->Gixxer-Kart]

  3. #3
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    *boah* geiles Bike

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Absolut grauenhaft!!!

    Völlig konzeptloser Brutaloumbau.

    Da steckt doch überhaupt keine Idee hinter.

    Aber wenn man auf Drag-Style-Bikes steht, bitte:
    Markus Walz hat auch wieder zugeschlagen.

    Hier ein Foto von seinem neuesten Coup:


    Ich stehe grundsätzlich nicht so auf diesen Stil,
    aber hier ist wenigstens alles in sich stimmig:
    Cleane Optik, passende Lackierung, konsequent
    ausgesuchte Anbauteile.

    Nur meine Meinung...

    Philip

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wo sind die großen Unterschiede zwischen den beiden Maschinen? Für mich ist das alles ein und dasselbe.

    Das Gerät bei ebay hat den Vorteil, dass man noch eine kleine Chance auf eine tatsächliche Straßenzulassung ohne große Probleme hat. Scheint ja derzeit auch angemeldet zu sein und einen gnädigen TÜV-Prüfer zu haben. Das Fahrzeug oben dürfte absolut nicht für öffentliche Straßen sein.

  6. #6
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    by the way: Wo gibts diesen Fiedler Low-Rider Rahmen zu kaufen ? Ich hab schon son bisschen ge-googlet und nicht so recht was gefunden...

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    Da hat doch nu tatsächlich irgendwer 505 EURO für eine Probefahrt mit diesem Teil geboten und die Auktion damit "gewonnen".

    Na ich weiß ja nicht.

    Quacks der ältere

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    ojeeee !

    10,5 Zoll !

    Ob ich die auf meinem Star auch rauf bekomme ?
    Naja der fährt dann zwar nicht mehr ganz so schnell aber nie wieder
    Probleme umkippen und Seiten-oder Klapständer sind dann auch unbrauchbar !

  9. #9
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Original von Baumschubser:
    Wo sind die großen Unterschiede zwischen den beiden Maschinen? Für mich ist das alles ein und dasselbe.

    Hauptproblem für unseren Harley Fan ist sicher der Motor; kein blubbernder V aus Milwaukee sondern ein nervöser 4-Zylinder Reihenmotor... pfui

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Da versucht einer mich aus der Reseve zu locken.

    Gelungen muss ich sagen.

    Aber in dem Fall des oben vorgestellten Bikes
    muss ich leider sagen: Nee!

    Klar: Ich stehe auf die guten alten V2-Motoren,
    aber das ist es nicht, was mich an dem obigen
    Bike stört.

    Ich beschäftige mich jetzt seit ein paar Jahren mit
    Custom-Bikes, lese die Zeitschriften und schau mir
    die Sites der Builder an. Und mit der Zeit entwickelst
    Du natürlich Deine Präferenzen und achtest auf Dinge,
    auf die Du zuerst nicht geachtet hast.

    Stimmigkeit beispielsweise. Ich finde so ein Bike sollte
    einer Gesamtidee folgen. Es sollte ein Konzept haben.
    Und die Teile sollten dem entsprechen. Ob das jetzt
    Chopper, Dresser, Bobber, Dragracer, Flat Tracker,
    Rodder oder sonstwas ist, ist erstmal egal. Aber "nur"
    ne Breitreifenschwinge, eine Alien-Lamp und ein
    Strech-Tank reichen da für mich nicht. Ich finde,
    bei dem Berg Kohle, den er da reingesteckt hat, hätte
    etwas mehr Stil rauskommen können. Und da finde ich
    einfach, dass das Bike von Walz (nur als Beispiel)
    mit sehr viel mehr Konsequenz und Idee aufgebaut wurde.

    Und außerdem hat dieser Japsen-Hobel keinen V2

    Schöne Grüße!

    Philip

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Negerkalle:
    Absolut grauenhaft!!!

    Völlig konzeptloser Brutaloumbau.

    Da steckt doch überhaupt keine Idee hinter.

    Aber wenn man auf Drag-Style-Bikes steht, bitte:
    Markus Walz hat auch wieder zugeschlagen.

    Hier ein Foto von seinem neuesten Coup:
    Hmm, obwohl ich ihn manchmal versuche zu ärgern(1), muß ich dem Harley-Treiber hier mal zustimmen. Ich betrachte diese Geräte eh nicht als Motorräder, sondern Kunstwerke(2), und das ganz oben vorgestellte Teil ist einfach zu überladen, der Auspuff passt nicht zum Rest, der Rest ist zu gemixt(Chrom, schwarze Farbe,lila,viele Kabel, etc.). Ich glaube, der Begriff "Brutaloumbau" passt wie Arsch auf Eimer, da hat einfach jemand alles angebaut, was ihm in den Sinn kam...



    Das Teil, welches Philip gepostet hat, ist fast schon schön anzusehen, das wirkt wie aus einem Guss.

    Also wenn schon Dschoppr, dann lieber sowas...


    Gruß,
    Richard

    (1)Philip ist ja kein Stück besser, liegt wohl an seiner Shorty(3)
    (2)Kunst muß nicht immer schön sein, und vor allem nicht jedem gefallen.
    (3)Oder doch sporty?

  12. #12
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    sag mal, nur aus Interesse: ist denn >>Hier<< ein Gesamt-Konzept erkennbar ? Und welche Zeitschrift(en) würdest du so zum Lesen empfehlen, wenn man sich mit solchen Umbauten ein wenig genauer beschäftigen möchte ?

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Hi IWL,

    auch der Hobel lässt mich ganz ehrlich gesagt ein
    wenig kalt. Auch hier wurde einfach mal alles verbaut,
    was gerade so in der Garage rumflog. Zum Beispiel:
    Der Tank ist ein sog. "Coffin"-Tank, ein Sargtank,
    der Anfang der 70er auf wilden Choppern zu finden
    war. Was hat der an einem Drag-Bike zu suchen? Und
    die Blinker sind klassische Ochsenaugen-Blinker,
    die von alten britischen Naked Bikes kommen. Auch
    die haben an einer High-Tech-Maschine nichts zu
    suchen.
    Versteh mich nicht falsch, von mir aus kann der sich
    auch noch ne Sissybar und nen Fuchsschwanz anbauen.
    Jeder wie's ihm gefällt. Nur meinen Geschmack trifft's
    nicht.
    Hier sind nochmal ein paar Beispiele für in meinen
    Augen konsequent umgesetzte Konzepte:

    Hier stimmt einfach alles: Starrahmen, miese kleine
    Auspuffanlage, Springergabel, Ballonreifen und so weiter.
    Ein perfekter Bobber!

    Oder hier:

    Nicht das, was ich gern fahren würde, aber zumindest
    ein perfekter Chopper. Hier passt der Tank. Und die
    Sissy-Bar. Und die hochgezogene Auspuffanlage. Und
    der offene Primär-Belt. Und die Flammenlackierung.

    Und ein gutes Beispiel für einen Drag-Racer gab's oben.
    Lackierung wie ein alter Ford GT40, offene Ansaugtrichter,
    mattschwarzer Motor, fette Walzen und so weiter.

    Und der Punkt dass all diese Hobel auf Harley-Basis sind, liegt
    weniger an meiner persönlichen Präferenz als vielmehr an der
    Natur der Dinge. Die Firma gibt's seit 100 Jahren. Länger als
    jede andere Motorrad-Firma. Das Motorradfahren hat in Amerika
    eine ganz andere Kultur als hierzulande oder in Japan. Einfach
    aus diesem Grund hat sich in den Staaten diese Custom-Culture
    viel ausgeprägter entwickelt als woanders.

    Wenn Du da ein bisschen einsteigen willst, lies Easyrider,
    Dreambike, Custom World und noch ein paar andere. Aber nicht
    wundern: 95% aller dort vorgestellten Bikes basieren auf dem
    45Grad-V2-Prinzip. Die Motoren und Rahmen sind allerdings nur
    noch in seltenen Fällen von Harley. Die kommen von anderen
    Firmen.

    So, genug geschwafelt...

    Grüße, Philip

  14. #14
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard



    !

    :)

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    GREVENBROICH-KAPELLEN
    Beiträge
    364

    Standard

    ... schande über mich!!!
    habe leider von alle dem keine wirkliche ahnung (hätte ich aber seeeeeeeeeeehr gerne). kann also nur vom anschauen her sagen,würde mir gefallen oder eben nicht.
    hatte leider,leider auch noch nicht die möglichkeit,mal auf so einem traum platz zu nehmen.
    villeicht(bestimmt) würde sich ja dann etwas an meiner einstellung zu bestimmten zweirädern ändern ?( ?( ?(
    so muss ich aber wie gesagt,vom blossen anblick entscheiden.
    mein favorit ist im moment, das 2.bild im letzten post von Negerkalle. (danke übrigens an der stelle,für so viel fachwissen an ihn ) will ja nicht mit fachwissen umherschleudern,das ich ja auch nicht besitze-aber ich glaube,sie werden schwedenchopper genannt... (wieso eigendlich,und wie fährt sich so eine lange gabel???)
    gruß STONES

  16. #16
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    das nennst du lang ?? Das ist laaanngg !







    ...aber warum die so heißen ? ?(

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geiles Teil Simson mit Vier Zylindern
    Von zweitacktfahrer im Forum Smalltalk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 20:54
  2. Kein Zündfunke bei Simson S51/1B
    Von S51/1B_3108 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 16:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.