+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Tachoantrieb ölen oder fetten


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von hexsim
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Hammoor (SH)
    Beiträge
    14

    Standard Tachoantrieb ölen oder fetten

    Moin,

    habe gerade mein Getriebe eingestellt. Läuft auch alles super.
    Nun eine Frage:

    Soll man den Tachoantrieb lieber ölen oder fetten, also das Zahnrad?

    Wäre für eine schnelle Antwort sehr dankbar, damit ich mal wieder fahren kann.

    Gruß Hexsim

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Fetten ist besser, ruhig richtig vollstopfen mit Fett.

    mfg Gert

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Richtig, so wie man nach Möglichkeit immer Fetten sollte, auch wenn´s nur ein albernes Fensterscharnier ist. Fett läuft nicht weg und nimmt höhere Kräfte auf.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Öl würde ja direkt wieder runterfliessen.

    Für die Welle kannst du aber Öl nehmen, am besten Getriebeoel SAE80 (ausnahmsweise auch mit Graphitzusätzen oder Klasse GL5 wenn du willst ). Das muss jährlich einmal wiederholt werden. Die Welle kann auch gefettet werden. Das hällt dann 2 Jahre, ist aber schwieriger durchzuführen (Nachbauen einer passenden Fettpresse).

    mfg

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von hexsim
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Hammoor (SH)
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke, habe ich jetzt auch fertig .

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Vom üppigen ölen der Tachowelle ist abzuraten da ggf. Öl zum Tacho befördert wird und diesen ggf. zerstört durch verkleben.

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Bad Breisig
    Beiträge
    160

    Standard

    Mal ne kurze Frage am Rande:
    Wie stellt man eigentlich seinen Tacho ein ? Meiner geht/ging nämlich knapp 10km/h zu niedrig.
    Mfg

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Den Tacho kann man nicht einstellen, die richtige Anzeige wird durch die Zahnradkombination des Tachoantriebs im Seitendeckel gewährleistet.
    Falls ein anderes Antriebskettenrad verbaut wurde müssen auch die Zahnräder des Tachoantriebs geändert werden.
    Vielleicht ist auch der Zeiger des Tachometers verdreht oder locker.

    mfg Gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzüge: fetten oder ölen?
    Von niax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 23:34
  2. Kette ölen oder fetten?
    Von sim-john im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 11:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.