+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Teillastnadel wohin?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    19

    Standard Teillastnadel wohin?

    Hallo! Habe heute meinen neuen Vergaser 16N1-5 für die Schwalbe bekommen und baue ihn gerade zusammen. Was ich hier immer so gelesen habe sollte die Teillastnadel in der dritten Kerbe von oben hängen. Laut Anleitung vom Vergaser ist die 4. Kerbe angegeben. Welche Einstellung ist besser? Also da wo sie eingehängt ist besteht die Halterung aus zwei dünnen Plättchen und die obere Platte hängt jetzt in 2. Kerbe von oben und die untere in der 3. Kerbe. So lassen, oder in die 3. und 4. hängen?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    In die 3 von Oben einschieben
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    die beiden paltten zusammen drücken oder wie? oder in 3 und 4?

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    hab gerade festgestellt, man kann sie garnicht zusammen drücken. also die obere in die dritte und die untere in die vierte denk ich mal, oder?

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Guckst Du... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    Jetzt wäre noch meine Frage, wenn ich den neuen vergaser einbaue, muss ich den Motor vor der Einstellung ja erst warmfahren. Wieviel Umdrehungen soll ich die gemisch schraube rausdrehen um vor der Einstellung auch mit genug Schmierung zu fahren?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Vergasergrundeinstellung...
    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    ja, da steht gemisch-schraube 0,5-1 umdrehung. heisst das jetzt ganz rein drehen und dann 1 umdrehung raus? ist doch ein bißchen sehr weit drin dann oder nicht. oder ganz raus drehen und 1 umdrehung rein?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Man das muss schwer sein , ganz rein , und dann eine Umdrehung wieder raus.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Ganz reinschrauben und dann wie angegeben wieder heraus. Das ist eine Grundeinstellung mit der sie anspringen und laufen sollte,zumindest wenn sonst alles ok ist...dann warmfahren und richtig einstellen...

    Gruß
    Klaus

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    bin ich eigentlich richtig in der annahme, dass das Gemisch magerer wird je tiefer die nadel hängt, also je höher die plättchen auf der nadel hängen.
    Außerdem welches der Plättchen ist denn nun relevant für die Angabe der Nadelhöhe??

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    Was passiert denn schlimmstenfalls, wenn die Nadel in der falschen Kerbe hängt? Das obere Blättchen hängt bei mir in der 2. Kerbe von oben. Der Motor sollte doch trotzdem anspringen?

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Mann Mann. Was muss das schwer sein.
    Es steht doch schon alles hier drin.
    Seit ihr jetzt auch noch zu faul auf einer Seite zu suchen?

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bin ich eigentlich richtig in der annahme, dass das Gemisch magerer wird je tiefer die nadel hängt, also je höher die plättchen auf der nadel hängen.
    ja, du gehst richtig in dieser annahme... allerdings ist diese aussage nur für den leerlauf deines mopeds so... aber ganz ehrlich... diese information bietet das nest auch ohne solche fragen.
    gruß aus kiel

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nicht ganz: Die Teillastnadel beeinflußt den Teillastbereich.

    Zu kontrollerien über die Zündkerzenfarbe / eben dann auch mal lage Teilast / 50 km/h fahren ) und übers Ansprechnverhalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Teillastnadel
    Von Laxem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 17:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.