+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Telegabel vorspannen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    15

    Standard Telegabel vorspannen?

    Hi, im Handbuch wird darauf hingewiesen das man durch verdrehen der Gleitrohre in Fahrtrichtung rechts die Federn der Telegabel vorspannen muß.
    Wieviel verdrehen? Wozu soll das gut sein?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Hab ich noch nie gelesen, bist du sicher das das ein Handbuch für Simson ist.
    Wüßte auch nicht was das bringen soll.

    mfg Gert

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von experimentator
    Hallo,

    Hab ich noch nie gelesen, bist du sicher das das ein Handbuch für Simson ist.
    Wüßte auch nicht was das bringen soll.

    mfg Gert
    Jo, isses:

    Reparaturanleitung fuer S51/1, S70/1 und SR50/1, SR80/1, 3. Auflage vom 31.7.1988, Seite 107, Absatz oben (Bild 156):

    "Durch Verdrehen der Gleitrohre in Fahrtrichtung rechts, ist eine geringfuegige Vorspannung der Tragfeder herzustellen. Gabelholme mit Steckachse justieren und Klemmschrauben in der unteren Gabelfuehrung fest anziehen (M_t = 16 Nm). Bei den Modellen mit feststehendem Plastkotfluegel entfaellt dieses Vorspannen, bedingt durch die Verdrehsicherung mittels Kerbstifte."

    Ich vermute mal, das soll dafuer sorgen, dass die Federn besonders fest in den Federaufnahmen sitzen. Interessant finde ich hier wieder, dass bei den Enduro-Varianten wieder eine besondere Kontruktion angedacht war. Wenn man das Buechlein so durchblaettert, findet man zig Absaetze mit besonderen Hinweisen fuer die Enduro-Modelle, was zeigt, wie weit eine Standard S51 von einer Enduro S51 entfernt ist und wie schlecht diese umgebauten (vom Standardmodell) Enduro-Kopien sind, was natuerlich eine echte Enduro umso wertvoller macht.

    Adrian

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo danke für dein beitrag ! Bis zur Wende gab es nur eine Enduro mit feststehendem Plastkotfluegel und das war die S 70 E / 2 ,da ich seit kurzem eine habe weis ich jetzt das da Kerbstifte in der gabel schlumern ;-) .
    Alle anderen Enduro´s haben die normale Gabel wie die restlichen S 51.
    Wer mehr weis kann mich gern belehren.

    Gruß
    oldi

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Asche auf mein Haupt, bei mir steht das auch so drin, habe das aber noch nie gemacht bzw. überlesen.

    mfg Gert

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich habs bei mir gleich automatisch gemacht. Beim zusammenbau kan die Frage auf ist die Feer komplett in der Fassun / Gewinde oder nicht. mhh dreh mal an der Telegabel und was war ne 4tel Umdrehung war drinne.

    Also dan ngleich nen Stückchen weiter und so gelassen

  7. #7

    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    Kl. Belitz
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi. Ich hab mal nicht fest gedreht und da ist mir bei meinem Crosser beim Hochstatter die Telegabel auseinander gegangen und ich bin abgeschmiert. Ich drehe immer ungefähr eine 3/4 Umdrehung. Mann merkt die Spannung.
    Mfg Zwandi.

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    nochmal für die geistig trägen (wie mich... ), wenn ich drausitze (nach vorne gucke) gegen den uhrzeigersinn?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Telegabel
    Von alexbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 12:23
  2. S51 Telegabel
    Von Maxi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 10:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.