+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Meine Teleskopgabel ist zu weich!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard Meine Teleskopgabel ist zu weich!

    Hallo und schönen Tach,

    ich bin im Besitz einer S51 N und meine Teleskopgabel ist zu weich. Die Federn habe ich ausgetauscht. Aber wie ist das mit dem Öl. Wird sie dann härter? :wink: :wink:

    Wie viel arbeit ist das und wo kommt das öl rein.

    Muss ich die Gabel ausbauen?

    Danke

    noch ein schönes Wochenende

    Grüsse Martin

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Du hast jetzt die federn getauscht und kein Öl aufgefüllt?

    Das Öl kommt in den Gabelholm. Das der untere teil der gabel.
    Unten ist der Sab für die Federaufnahme ja festgeschraubt oder ist auch ein dichtring der den holm nach unten hin abdichtet.
    Wenn dir die Gabel immer noch zu weich ist, besteht noch die möglichkeit eines Umbaus auf SD50 Federn. Die sind härter.
    Preis allerdings um die 13euro das st. .

    Öleinfüllmenge ist 34ccm
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead


    Öleinfüllmenge ist 34ccm
    War das nicht fast ein halber Liter???
    Bin mir da nicht mehr so sicher wie das war

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hör nicht auf Muetze... es sind nur 34ccm pro holm!

    Muetze du warst doch garnicht dabei wenn ich mich recht entsinne, also
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Du hast jetzt die federn getauscht und kein Öl aufgefüllt?

    Das Öl kommt in den Gabelholm. Das der untere teil der gabel.
    Unten ist der Sab für die Federaufnahme ja festgeschraubt oder ist auch ein dichtring der den holm nach unten hin abdichtet.
    Wenn dir die Gabel immer noch zu weich ist, besteht noch die möglichkeit eines Umbaus auf SD50 Federn. Die sind härter.
    Preis allerdings um die 13euro das st. .

    Öleinfüllmenge ist 34ccm

    Nein- das war so

    Es war einmal..... ich habe die S51 N geschenkt bekommen, Federn butterweich- erstmal von nichts Ahnung (bin ein Wessi) Kante die Dinger nicht.
    Dann haben wir versucht und haben festgestellt, dass es Federn gibt. Super glückich und gewechselt. Dann dachte ich das is so richtig. Aber jetzt habe ich erfahren, das da wohl noch Öl fehlt. So war das.

    Ich hab noch wenig am Moped geschraubt, deshalb meine Frage.
    Und kannst Du noch mal nen Spruch zum Luftfilter sagen. Also mit in ÖL einlegen bzw. reinigen.

    Und ich bekomme meinen Krümmer nicht fest.
    Ich habe schon ein Zwischenstück zwischen Krümmerschraube und Zylinder.
    Das ist in Ordnung und hält.
    Aber dann is Schei.e.
    Trotz neuer Dichtung wird es einfach nicht fest bzw. lockert sich ständig wieder.
    Ich habe den Krümmer in Ungarn gekauft. - Habe da gewohnt

    Danke und schönen Abend

    Grüsse

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    @ Airhead, aber die GEschichte wie es war reicht schon....

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Muetze
    @ Airhead, aber die GEschichte wie es war reicht schon....

    Gruß Muetze
    Hi Muetze, was soll das heißen?

    Grüsse Martin

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja wie es warscheinlich im Frühjahrsputz oder Faq gelesen hast.
    Luftfilter mit Benzin reinigen (oder Bremsreiniger oder noch besser neukaufen),
    so dann hast du bestimmt ne Flasche 2taktöl rumstehen. Leg den Kompletten Luftfilter darin ein kurz, lass ihn abtropfen und bau ihn wieder ein.

    Ja der olle Krümmer, denke das Problem kennt jeder!
    Es gibt verschiedene lösungen, einmal das klemmblech welches du bestimmt hast, dieses "versucht" in die Kerben der Mutter einzugreifen und so vorm verdrehen der mutter zu schützen.

    Dann gibt es noch eine Klemmschelle, die von hinten über den Krümmer geschoben wieder und mit einer schraube fixiert. Die schelle hat eine nase die seitlich die Mutter vor verdrehen schützt.

    Dann gibt noch einen Umbau auf die Feder halterung, hierbei gibts keine Mutter mehr sondern nur noch ein flansch der durch 2federn am Flansch/Zylinder befestigt wird.

    Ich dreh sie nach jeder fahr immer wieder fest und warte bis sie altesöl da so fest gesetzt hat das sich die Mutter nicht mehr selbständig macht. So ist er auch dicht.

    Kann aber auch sein das dein Krümmergewinde hin ist, das könntest du mit einer Reparaturmutter beseitigen.


    (Zu der Geschichte, einige in Hannover können nicht rechnen und füllen dann mal in ein gabelholm nen halben liter öl ein, ergo die suppe läuft schon oben wieder raus bevor man es merkt)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Danke
    Weißt du wo ich etwas sehen oder lesen kann über den Aufbau der Gabel?
    Und muss ich ein besonderes Öl dafür haben?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Sind nur 36 ml pro Seite.... Ich mach oimmer 50 rein. Gehört Hydrauliköl HLP 36 rein.

    Das schmiert die Gabel und wirkt beim durchschlagen als hydraulischer Endanschlag.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Öl nimmste Gabelöl, das gibts im Motorradladen, Baumärkten, Autobedarfshandel (z.b. ATU),........ da gibt auch unterschiede aber wir fahren ja simson, da is das nicht so gravierend.

    Im net hab ihc nix gefunden vom aufbau. Ich empfehle dir das reparaturhandbuch von simson da ist alles bis ins kleinste beschreiben, schau hier mal auf der seite unter "Bücher".

    Sonst bin ich jetzt extra durch den regen zu Garage gerannt um für dich nen bild zu machen.
    Gabel Zerlegt

    du solltest auch gleich die simmerringe in der gabel wechseln. maße sind 30x40x7. Der kleine dicht ring unten musste dir im Baumarktsuchen oder selbst schnipseln.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Hier: https://fotoalbum.web.de/gast/gert_guenther/Meine_Fotos findest du eine Schnittzeichnung der Telegabel.

    mfg Gert

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    Hallo,

    Hier: https://fotoalbum.web.de/gast/gert_guenther/Meine_Fotos findest du eine Schnittzeichnung der Telegabel.

    mfg Gert
    danke

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead

    Wenn dir die Gabel immer noch zu weich ist, besteht noch die möglichkeit eines Umbaus auf SD50 Federn. Die sind härter.
    Preis allerdings um die 13euro das st. .
    Hmm, das interessiert mich wohl. Kannst du mir sagen, wo es diese Federn gibt, ob sie es bringen und ob es legal ist?

    Danke, fabian

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Fahrt ihr alle immer sozius oder seit ihr so schwer

    Bei mir schlägt die gabel nur aufs Ölpolster durch bei Maxbeladung.

    Normal bekomme ich das nur hin wenn ichs will aber während der Fahr nicht

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Fahrt ihr alle immer sozius oder seit ihr so schwer
    Weder noch. Nur bei uns aufm Land gibts mehr Feldwege als Straßen. :wink:

    Das ist der Hintergrund.

    gruß fabian

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teleskopgabel
    Von Sprudelfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 21:13
  2. Teleskopgabel klemmt
    Von Annie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 10:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.