+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Topcase verkabeln


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @Charles
    1. Die Spannung am Bremslicht ist nicht gleichgerichtet, es ist eine Wechselspannung !!
    2. Wenn Du die Widerstände für den Strom durch die LEDs bei nominal 6VAC so dimensionierst, daß dabei der LED-Nennstrom fließt, dann geht bei defekter Bremslichtlampe (quasi Leerlauf) die Spannung locker über 12VAC...d.h. dann fließt mal eben mehr als der doppelte Nennstrom durch die LEDs...und das könnten diese übel nehmen...
    Gruß aus Braunschweig

  2. #18
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    @charles:


    mensch, ich komm mir schon richtig blöd vor,

    kannst du mir das mal deutlich aufmalen und mir per email schicken????




    5x3LEDs parallel
    3 wiederstände davor

    masse an bremslichtkontakt
    +pol an bat


    okay, schon klar, aber vorstellen kann ichs mir trotzdem nicht, sorry




  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Ein Beispiel einer derartigen Verschaltung findest Du hier...
    http://www.motelek.net/schema/led/6v_hecklicht.png

    ...aber bedenke bitte, dass das nur bei geregelten 6V bzw. 7,2V probelmlos arbeitet,aber bei ungeregeltem Betrieb und Ausfall der Bremsleuchte ggf. Schaden nehmen kann !!!
    Gruß aus Braunschweig

  4. #20
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    geregelte 6V sind es doch wenn ich den saft über die bat. beziehe.

    also kein problem, oder?????? :-/

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Original von AkiraEve:
    geregelte 6V sind es doch wenn ich den saft über die bat. beziehe.

    also kein problem, oder?????? :-/
    ...aber der "Saft" fürs Bremslicht kommt nicht über die "bat." sondern direkt von der Lichtspule und ist eine nichtgeregelte Wechselspannung. Sie versorgt außerdem (über eine Drosselspule) das Rücklicht. Geht die Bremslichtlampe kaputt steigt die dann nicht mehr belastete Spannung der Spule auf >12V und kann so die LEDs mit Vorwiderständen zerstören, die nur für 6V ausgelegt sind...X(
    Deshalb meine Empfehlung, eine Regelung bzw. Spannungsbegrenzung den LEDs vorzuschalten.
    Gruß aus Braunschweig

  6. #22
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    blöde frage, aber kann man davon:


    LED-Schrauben 6V inkl. widerstand


    nicht 2-4stk an den +pol der bat. hängen und die masse vom bremslichtkontakt im hinterrad nehmen?



    wäre doch das einfachste und der preis wäre für mich auch ok.


    gruß

  7. #23
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    oder er nimmt es direkt von der bat .... leds ... masse über bremslicchtkontakt

  8. #24
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...genau das hatte ich mir auch beim Schreiben überlegt.
    Geht aber leider nicht, da dann bei den negativen Halbwellen der Spulenspannung (oder genauer - wenn die Spulenspannung kleiner als die Batteriespannung wird) von dort über die Bremslichtlampe und die LEDs ein Strom nach +Bat fließt und so die LEDs dauernd leuchten...auch nicht so spannend
    Gruß aus Braunschweig

  9. #25
    Tankentroster Avatar von AkiraEve
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ort
    Nähe Erlangen
    Beiträge
    233

    Standard

    @netharry

    versteh ich net

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Original von AkiraEve:
    @netharry

    versteh ich net
    Dat is auch nich so ganz einfach...
    Wenn Du nen Schaltplan besitzt ( oder www.moser-bs.de unter Schwalbe), mal Dir mal die Komponenten Lichtspule, Ladeanlage, Drossel, Gleichrichter, Bremslicht, Bremslichtschalter und Masse zu Deinen verschalteten LEDs auf ein Blatt Papier - dann siehst Du's (vielleicht ).
    Sonst mal ich Dir das morgen früh mal auf...bis dann !
    Gute Nacht aus Braunschweig

  11. #27
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn dann fließt wieder nen Strom von + Bat nach sonstwo durh die Dioden..... Sonst sperrts die Dioden ja wieder.

    Aber stimmt müßte ein Strom fließen...

  12. #28
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Guten Morgen,
    So, anbei der versprochene Plan zur besseren Darstellung der Problematik: Wenn die LEDs an die Batterie und an den Bremslichtschalter angeschlossen sind, fließt wie eingezeichnet ein Strom vom +Pol der Batt über die LEDs, das (niederohmige) Bremslicht, die Lichtspule zurück über die Masse zum -Pol der Batt, wenn die Lichtspulenspannung kleiner (0V bis -8,5V) als die Batteriespannung ist.
    Darunter eine Schaltung, um die LEDs parallel zum Bremslicht sicher zu betreiben, auch wenn das Bremslicht ausfällt.
    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. SLMZ verkabeln..?
    Von pathfinder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 20:56
  2. verkabeln
    Von Nemo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 18:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.