+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: unerklärliches Wärmebroblem...


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard unerklärliches Wärmebroblem...

    Hallo alle zusammen,

    nachdem ich meinen Motor meiner S51E im Winter komplett überholt habe (neue KW, Viton-Simmerringe, SKF Kugellager, regenerierter Zylinder, neuer Kolben usw. usw.) bereitet sie mir einige Schwierigkeiten.
    Anfangs fuhr sie echt top, aber jetzt springt sie warm überhaupt nicht mehr an. Der Vergaser ist neu und eingestellt, die Kerze ist neu, der Kerzenstecker, der Kondensator und der Unterbrecher. Außerdem habe ich nun schon 3 verschiedene Zündspulen durchprobiert. Wenn ich sie ausmachem, und unmittelbar danach wieder ankicke, springt sie auch an. Aber wehe sie steht 20s, dann kann man erstmal 15min warten^^
    Ich bin echt ratlos, was das noch sein könnte.
    Vielleicht hatt ja noch jemand eine Idee.

    mfg
    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt ^^

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Ich komme gerade vom schrauben wieder. Ich hatte gedacht, dass evtl. die Primärspule der Übeltäter sein könnte. Aber Fehlanzeige. Mit einer anderen Grundplatte habe ich genau das selbe Problem. Jetzt bin ich echt am verzweifeln...
    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt ^^

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Kerzenstecker mal tauschen.

    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Den Kerzenstecker habe ich auch schon getauscht. Auch die Kerze habe ich erneuert. Alle Teile funktionieren z.B. in meiner Schwalbe. Sonst hätte ich gedacht, dass sie trotz geringer Laufleistug defekt sind


    mfg
    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt ^^

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Auch hier wieder: Kerze und Stecker tauschen bringt regelmäßig nichts. Ist immer wieder zu lesen. Ich würde mir mal das hier zulegen. Ist nicht teuer, aber immer praktisch an der U-Zündung. Damit kannst Du überprüfen, ob es sich überhaupt um ein Wärmeproblem handelt, nämlich schlechtere Zündspannung bei warmem Motor. Mindestens 10kV sollte der Funke immer haben, was man an der überbrückten Zündfunkenstrecke ablesen kann, dann gibt´s an der Stelle zumindest kein Problem. Es ist auch ungewöhnlich, dass ein Wärmeproblem an der Zündung so plötzlich so massiv auftaucht. Meist ist das ein schleichender Vorgang.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    eine weitere idee wäre, dass der vergaser schlecht gegen den zylinder thermisch isoliert ist. so vergast das benzin im vergaser. zum testen kannst du zweierlei tun.
    1.) vergaser nach dem heißfahren und anhalten (ohne motor ausmachen) mal anfassen.
    2.) ca 500 m vor dem ziel machst du den benzinhahn zu. dann fährst du ran, machst das moped aus, wartest, bis das moped normalerweise nicht mehr angeht, öffnest den benzinhahn mit dem kühlen frischen sprit, kickst und schaust, ob es nun anspringt.
    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Mmh, das wäre natürlich eine Idee! Zwar ist die Flanschdichtung neu, aber ich werde es trotzdem mal ausprobieren.
    Danke schonmal für die Antworten.

    mfg
    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt ^^

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Kerze und Stecker tauschen bringt regelmäßig nichts.
    Letzte Woche, KR51/1 mit Elektronikzündung. Symptome: Geht schwer an. Die ersten paar hundert Meter ständig Zündaussetzer, und zwar so, dass man kaum über's Standgas hinauskam. Dasselbe wenn man sie ausmachte und ein paar Minuten wartete. Sonst einwandfrei gelaufen.

    Dass es eine Zündungssache war, hatte ich mir gleich gedacht. Ich habe dann mal die Elektronikbox getauscht. Brachte nix. Gleiches Problem. Zündkerze getauscht. Bingo. Die war's.

    Auch sonst hatte ich schon öfter Probleme mit Zündkerzen. Kerzenstecker auch, aber seltener.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. unerklärliches problem ( mit video)
    Von alive4rock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 13:11
  2. Schwalbe zeigt unerklärliches Phänomen :-)
    Von resu223 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 22:19
  3. Unerklärliches Problem mit dem Blinker
    Von Borschtel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 22:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.