+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Unterschiede bei Felgen und Bremsbacken?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von PBPTU
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Bergisch Gladbach (Bensberg)
    Beiträge
    75

    Standard Unterschiede bei Felgen und Bremsbacken?

    Guten Morgen!

    Beim Felgenputzen ist mir aufgefallen, dass Vorder- und Hinterrad unterschiedlich eingespeicht sind. Am deutlichsten sieht man es, wenn man die Kreuzungspunkte der Speichen anschaut. Beim Vorderrad liegen die fast an der Nabe, am Hinterrad eher auf halbem Weg von Felge zu Nabe.
    Anhand der Speichenaufnahmen in der Felge konnte ich nicht feststellen, ob eine von beiden falsch eingespeicht ist? Sieht mir eher so aus, als ob beide für sich richtig sind. Kann das sein?

    Außerdem habe ich feststellen müssen, dass bei den EBC-Bremsbacken die Bremsbeläge an anderen Stellen auf die Backe geklebt sind, als bei den ehemals verbauten Bremsbacken. Und das noch nicht mal bei beiden gleich. Gibt es bei EBC etwa eine Anlauf- und Ablaufbacke, oder ist das einfach nur schlampig?

    Vielen Dank und schönen Tag noch!
    Gruß, Philip
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Beide Felgen sind richtig eingespeicht. Bei der Felge, an der weniger Speichenkreuzungen sind, sind die Speichen kürzer. Die kürzeren gibt es aber wohl nicht mehr zu kaufen.

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das mit den Bremsbelägen ist ne gute Frage. Ich tippe auf Schlamperei. Trotzdem könnte es einen Unterschied machen, wie man die Backen verbaut. Ich wage aber keine Voraussage, welche Backe wo hin muss.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die kürzeren Speichen gibt's durchaus (seit diesem Jahr wieder).

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...S50--KR51.html

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    es macht aber keinen sinn, die kürzeren speichen zu kaufen und "alt" einzuspeichen. schaut man sich die alte speichung genau von der seite an, so fällt auf, dass sich jede speiche mit genau nur einer anderen kreuzt. bei der neuen speichung kreuzt sich jede speiche mit zwei anderen speichen. dies erhöht die stabilität und beugt hoher belastung einzelner speichen vor. damit lösen sie sich weniger oft.

    einzig verstehen kann ich das bei fahrzeugen, die man genau auf original restaurieren möchte, denn auch die alten nabenringe und felgen kann man nach neuerem muster einspeichen.

    gruß sirko

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich würde meinen, der Bremsbelag ist schlampig abgemessen und ebenso schlampig aufgeklebt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremsbacken
    Von schwalbenfaenger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 20:48
  2. bremsbacken
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 02:44
  3. Bremsbacken
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2005, 19:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.