+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Unterschiede SR50 und SR50/1?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von estartu
    Registriert seit
    17.03.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    67

    Standard Unterschiede SR50 und SR50/1?

    Hallo zusammen,

    gibt es irgendwo eine schöne Liste, wo die Unterschiede liegen?
    Bordspannung habe ich schon gefunden. Mir geht es aktuell eher um Bauteile.

    Meine Kupplung ging ja so extrem schwer. Nun hatte ich vor gut etwa einer Woche gesehen, dass vom Zug eine Ader gerissen war. Das erklärte die Schwergängigkeit und es war drauf zu warten, dass die anderen auch reißen. Also hat mein Freund kurzentschlossen einen neuen Bowdenzug "passend für alle SR50" bei Ebay bestellt.

    Ich will ja immer wissen, was mich so erwartet und habe währenddessen in meinen Büchern geblättert und dabei eine Längenangabe von 11?? mm gefunden. In der Artikelbeschreibung stand leider nichts. Bei einem Komplettsatz Bowdenzüge stand allerdings 10?? mm. Im Buch für die alten Modelle konnte ich keine solche Tabelle finden.
    Ich war skeptisch, Schatzi optimistisch.

    Vorhin war dann gemeinsames Schrauben angesagt. Kaum war der alte Bowdenzug raus war klar: Der neue ist kürzer.
    Trotzdem haben wir ihn eingebaut und irgendwie fiel auf, dass der Kickstarter ohne Funktion war. Das Symptom kannte ich! Kennt jeder, der schon mal aus Busseligkeit beim Antreten die Kupplung gezogen hat.

    Jetzt bestelle ich wieder bei Rossi, da habe ich nicht das schlechte Bauchgefühl.
    Bei welchen Teilen muss ich denn noch aufpassen? Nur falls mir mal wieder was über den Weg läuft.

    Übrigens, braucht wer von den Braunschweigern einen Kupplungsbowdenzug für SR50? Da es erst nach dem Einbau auffiel und das Teil nur ein paar Euro kostet, ist Zurückschicken zu blöde.

    LG
    Sonja

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Sonja,

    in der originalen Werksersatzteilliste wird diesbezüglich nicht zwischen SR50 und SR50/1 unterschieden, allerdings stehen dort auch keine Längenangaben für die Bowdenzüge.
    Die findet man, auch ohne Unterschiede für die Modellvarianten, im BUCH von Erhard Werner "Simson Ratgeber S50, S51, .. und SR50..." aif Seite 258, Anlage 5
    Länge über alles für den Kupplungszug: 1200mm, davon freie Länge 110mm

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von estartu
    Registriert seit
    17.03.2015
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo Peter,

    das ist dann die dritte Länge.
    Ich habe hier "Simson Fahrzeuge von der Wende bis zum Ende" liegen.

    Da ist die Seillänge 1183mm und das Funktionsmaß 110mm (wie bei den Maßen im BUCH). Das ist ja schon nah dran.

    Also bleibt eigentlich immer nur ausprobieren und wenn es nicht geht ist nicht mal sicher, dass man was falsch eingebaut hat, weil es auch am Ersatzteil liegen kann? Erinnert mich an alte VW-Bus-Zeiten...

    Ich hoffe jedenfalls sehr, dass der nächste Versuch klappt. Mein Freund konnte doch den Vergaser noch einstellen (das Plastikteil war ganz brav) und ich will so gerne wissen, ob es funktioniert hat.

    LG
    Sonja

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ob der Zug am Ende des Tages 1,10m oder 1,12m lang ist, macht beim Verlegen keinen merkbaren Unterschied. Wichtig ist allein die Funktionslänge, also der Längenunterschied zwischen Zug und Hülle.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Zweiter Unterschied zum 1er Rahmen, der hat ein Anschlagsblech für den Hauptständer, sichtbar auf der Kicker-Seite. Sonst ist das meiste untereinander austauschbar. Geändert wurden BSL (2Faden-LM), Stoplicht wird mit (+) geschaltet, weil schon hinter dem Gleichrichter und die Blinker nebst zugehörigen Halter. Der Rahmen wurde Pulverbeschichtet, was im gegensatz zur Alkydharzlack-Tauchbad nicht viel brachte. Zeitgleich gab es die ETZ251 von MZ, MZ und FAJAS waren ein Quasikonzern (Kombinat Zweiradfahrzeuge).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR50 unterschiede zwischen alt und neu
    Von Manji im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 17:31
  2. SR50/1
    Von 2takter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 17:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.