+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Unterschiede zw. M501 (Langhuber) und M53 (Quadrathuber)


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard Unterschiede zw. M501 (Langhuber) und M53 (Quadrathuber)

    Hi,
    im Zuge eines geradezu bombastischen Artikels über den Vergleich zwischen M501 und M53 müsste ich noch folgendes wissen:

    1. Wie genau kommt der Leistungsunterschied vom M501 gegenüber dem M53 zustande?

    [Dass das Lüfterrad Leistung frisst (Masse, Luftstrom), sei hier außen vorgelassen]

    Meine Überlegungen:

    Der M501 muss ja als Langhuber einen längeren "Hebelweg" haben, während der alte als Quadrathuber höher dreht, gell?
    Dementsprechend muss sich ja der Kolbenhub größer sein, oder? Warum finde ich in meinen Aufzeichnungen bei beiden einen Kolbenhub von 39,50 mm?


    2. Könnte mir mal einer die Maße der M53-Kolben geben? Der Definition eines Quadrathubers entsprechend müssten sie um 39,50 mm schwanken...

    3. Warum wird der M501 als langhubiger Motor bezeichnet, wenn doch der Kolbendurchmesser von 39,47mm (größtes Schleifmaß) fast genau dem Kolbenhub von 39,50 mm entspricht (Merkmal eine Quadrathubers --> so habe ich es zumindest gelernt )?
    Die Unterscheidung zwischen Langhuber (M501) und Quadrathuber (M53) hinkt hier gewaltig!?!


    So dann, Fabian

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Vielleicht ist hier die unterschiedliche Positionierung des Pleuels auf der Kurbelwelle hiefür verantwortlich, habe allerdings nur ne KW von dem M53 liegen und kann keine vergleichende Messung durchführen. Den Hub kann man ja nur durch genannte Position auf der KW ändern.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Einen Fehler hab ich ich nun selbst aufgedeckt:

    Die hier leider fehlerhafte und überarbeitungsbedürftige Typenkunde für S51 gibt den Kolbenhub fälschlicherweise mit 39,5mm an. Korrekt ist aber 44mm . Bitte ändern, Mods und Admins.

    @ seggi: Ja, kein schlechter Gedanke, aber zentral ist hier eindeutig:

    Die Kurbelwellenbacken sind bei der KW des M501 wesentlich größer als die des M53.

    Gruß, Fabian

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der M501 hat 42mm Hub.
    Die "Kurbelwellenbacken" heißen Kurbelwangen.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    M53 :
    min Zylinderdurchmesser: 40,0
    max Zylinderdurchmesser: 41,5

    Hub 39,5

    M501:

    min Zylinderdurchmesser: 38,0
    max Zylinderdurchmesser: 39.5

    Hub 44 mm

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na gut. Dann eben so. :)

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Der M501 hat 42mm Hub.
    Die "Kurbelwellenbacken" heißen Kurbelwangen.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)
    Amen, aber ich sage dir:

    Der Kolbenhub beträgt definitiv 44mm. :wink:

    Schäm dich nicht, auch du sollst noch was lernen.

    Gruß Fabian, sich das Wort "Kurbelwange" ins Gehirn hämmernd

    Ich danke euch beiden. :wink:

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    M53 :
    min Zylinderdurchmesser: 40,0
    max Zylinderdurchmesser: 41,5

    Hub 39,5
    Passenderweise proklamiere ich pedantisch postum den M53 als Kurzhuber.

    Gruß, Fabian

  9. #9
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Zitat Zitat von _Fabian_
    Zitat Zitat von Shadowrun
    M53 :
    min Zylinderdurchmesser: 40,0
    max Zylinderdurchmesser: 41,5

    Hub 39,5
    Passenderweise proklamiere ich pedantisch postum den M53 als Kurzhuber.

    Gruß, Fabian
    @fabian,

    wieso das? Lebt der nicht mehr?

    Qdä

    PS: Meines Wissens bezieht sich "postum "oder neuer "posthum" auf das Ableben, nicht wie irrtümlich oft gemeint auf nachträglich. Vielleicht irrt sich auch "mein Wissen" ...??? Fragen über Fragen, und alle sooooo wichtig.

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von _Fabian_
    Zitat Zitat von Shadowrun
    M53 :
    min Zylinderdurchmesser: 40,0
    max Zylinderdurchmesser: 41,5

    Hub 39,5
    Passenderweise proklamiere ich pedantisch postum den M53 als Kurzhuber.

    Gruß, Fabian
    ja wenn du es so genau nimmst findest du nie nen Quadrathuber. 2 - 3 Reparaturschliffe später ists nen Kurzhuber ... Ha ha...

  11. #11
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    @Quacks: Hast ja Recht. "Postum" hat aber hier das stilistische Schmankerl der Alliteration perfektioniert.

    @Shadowrun: Hast ja Recht. Bleibe ich also beim Quadrathuber. :wink:



    gruß Fabian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Für die FAQ: M501 vs. M53
    Von _Fabian_ im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 19:54
  2. Motorvergleich: M53 - M501
    Von unteroffizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 10:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.