+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Vape-Umbau bei KR51/1K wegen unterbrecherproblemen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14

    Standard Vape-Umbau bei KR51/1K wegen unterbrecherproblemen?

    Moin!


    Ich bin am überlegen meine Kr51/1K auf VAPE-Zündung umzubauen, da ich mir alle 120km den unterbrecher verhaue aus unbekannten Gründen und ich es irgendwann leid bin die Grundplatte zum 20. Mal zu kontrollieren.

    Meine Fragen dazu sind:

    -Welche Vorteile ausser Wartungsfreierer Zündung und eventuell hellerem Licht bringt mir die Zündung?


    -Gibt es höheren Motorenverschleiß durch höhere Drehzahlen oder ähnliches?

    Was kostet der Umbau wenn ich es selbst mache und kann ich es selbst machen? ( ich bin kein Schrauber und würde meine Erfahrung auf Ikea-Regale aufbauen und an der Schwalbe ZZP einstellen und Karosserie abmontieren beschränken. Bowdenzüge habe ich auch shconmal alle gewechselt und einen neuen Auspuff angebaut, aber ich habe keinen Plan vom Motorinnenleben geschweige denn wie so ein Motor funktioniert.


    Was macht die VAPe anders als die unterbrecherzündung und wo kommt die Energie für den Zündfunken her? Von der Batterie?


    lg
    Heino

  2. #2
    tcj
    tcj ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard

    Für eine VAPE musst du am Motor auch nur bis zur Grundplatte kommen.
    Wenn du also schon mehrfach am Unterbrecher warst, solltest du an Werkzeug somit alles haben.
    (Polrad-Abzieher und -Halter)
    Der Umbau kostet dich dann nur noch die Materialkosten.
    VAPE-Komplettsatz ~220€
    Evtl. Batteriesäure 3,50€
    Nach Wunsch H4-Scheinwerfer 30€

    Falls deine /1K so wie meine eine Schwunglichtmagnetzündung hat und das Zündkabel aus dem Motor kommt, dann brauchst du noch einen großen Verschlusstopfen dafür.
    Simson Verschlu

    Wenn ich das kann, dann kannst du das auch

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die VAPE-Zündung holt die Energie für den Funken Umdrehung für Umdrehung frisch aus einer Spule auf der Grundplatte - genau so wie die alte SLEZ das auch gemacht hat. Auch genauso wird das Zündsignal statisch aus einem Geberspulen-Paar auf der Grundplatte gewonnen.

    Was macht sie anders? Die Zündleistung ist enorm viel stärker; Elektronik und Hochspannungsspule sind in einem Bauteil integriert. Die Lichtleistung ist mit 12V und 75 Watt ganz woanders als beim originalen Gefunzel, außerdem ist die Spannung abgeregelt, die Lebensdauer der Lampen wird enorm besser. Auch der Batteriekreis wird kräftig und sauber geregelt versorgt, die Batterie bleibt gefüllt und lebt lange.

    Vorteile in Kürze: Zündung ist wartungsfrei und stark, Lichtleistung ist auf der Höhe der heutigen Zeit, Batterielade-Leistung ebenfalls.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14

    Standard

    Muss ich den Kabelbaum oder irgendwas verändern oder austauschen? Habe von elektrik noch weniger ahnung als vom Gehäuseinneren

    Gibt es irgendwo eine bebilderte umbauanleitung?

    Wo bestell ich meine Zündung am günstigsten?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der Kabelbaum des Fahrzeugs bleibt komplett unverändert. Es entfallen nur die Kabel der Aggregate, die ausgebaut werden. An die frei gewordenen Stecker werden dann neue Kabel der VAPE angeschlossen.

    Die beiliegende Anleitung hilft dem Erstling nicht - erst wenn man's mal gemacht hat, wird klar was dort beschrieben ist. Es gibt auf Homepage Familie Moser und Ehlers einen schönen farbigen Kabelplan des Umbaus; das Mechanische ist hinzukriegen.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2011
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    60

    Standard

    guter Thread, und sehr gute Frage!
    würde mich auch sehr interessieren.. Gibts nen Unterschied zum Einbau an der /2L?
    Würde zB. gern im Rahmen des Umbaus auf VAPE den Kabelbaum austauschen, weil der ziemlich in die Jahre gekommen ist. Ist das ne gute Idee, oder besser erst Baum neu und dann Vape rein?

  7. #7
    tcj
    tcj ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2013
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich habe beides gleichzeitig gemacht.
    Beim einstigen Restaurieren meiner Schwalbe kannte ein Vorbesitzer nur schwarz als Farbe - da hatte ich gar keine andere Chance.

    Das war mit dem beim Kabelbaum beiliegenden Plan auch gar kein großes Problem - nur eine elendige Fummelei.

    Die 40€ für den fertig konfektionierten Baum mit zum Plan passenden Farben habe ich nicht eine Minute bereut.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2011
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    60

    Standard

    welchen hast du verbaut? (am besten nen kleinen Link) und woher die VAPE?

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Alternatv könntest du auch einen Tropfen Unterbrecheröl auf den Pinsel tun, der den Polradnocken schmieren soll. Dann hält der Unterbrecher SEHR viel länger.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #10
    tcj
    tcj ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2013
    Beiträge
    90
    Geändert von Prof (26.07.2013 um 18:20 Uhr) Grund: Doppelpost

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14

    Standard

    haha Damaltor ja ich weiß , der Thread dient eigentlich eher als Notlösung falls es danach immernoch nicht passt, ich bin noch nicht dazu gekommen, den Unterbrecher zu tauschen und den Schmierfilz zu ölen, weil das Moped am AdW steht und ich das Polrad letztes mal mit einem Kompressor in der Werkstatt festgezogen habe... Sehr schlau im nachhinein. Sprich erst muss ich das Moped in die Werkstatt schieben und dafür brauch ich nen Tag frei.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vape-Umbau KR51/2 - Standlichtverkabelung für Louis-Scheinwerfer
    Von marcuso2204 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 01:15
  2. Schwalbe KR51/2 Vape Umbau - 40V AC ?
    Von projektschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 22:40
  3. vape umbau und frage wegen zündzeitpunkt
    Von klapper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 13:32
  4. Kr51/1k Vape Umbau. Leerlaufprobleme.
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 16:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.