+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Vibrationen


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Gibt es eine Möglichkeit die störenden Vibrationen "unterm Arsch" bei der Schwalbe auf das angenehme Minimum wie beim SR 50 bingen?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    ja, den vibrator aussachalten oder mal das moped schieben ist auch gut für die Umwelt oder mir das moped schenken ist gut für micht

    MFG Bastian

  3. #3
    Night_Falcon
    Gast

    Standard

    HI
    das ist halt noch das richtige ''feeling'' beim fahren wenns unterm Hintern Vibriert

    Night_Falcon

  4. #4
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ich würd vorschlagen :

    1. Motor überholen
    2. Motorlager tauschen, wenns diese Gummidinger noch neu gibt
    3. alle Schrauben festziehen

    ...dann dürfte das Optimum erreicht sein

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Gera
    Beiträge
    281

    Standard

    hi!

    da muss was an deinen lagern sein, denn ich bin noch keine schwalbe gefahren wo beim fahren was vibriert hat. und mein sr50 vibriert auch nicht! musst du halt mal alles festziehen oder lager tauschen.

    mfg maik der ohne vibrationen fährt

  6. #6
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Also meine KR51/1 k vibriert wie Sau!

    Allerdings habe ich uach dummerweise einen s 50 Motor eingebaut. Die Motorlager und die Kurbelwelle sind neu. Die nervigen Vibrationen waren auch der Hauptgrund für meinen Aktuellen Neuaufbau einer KR51/2!

    Ich kann das schon nachvollziehen ... zerbreche mir auch schon länger den Kopf, wie ich den Motor vollständing auf Gummi lagern könnte.
    Dachte mir den Hinteren Teil des Motors schwingend aufzuhängen. Und zwar durch aufbohren der Motoraufnahme, Durchschub eines Bolzen und entsprechendes Lager selbigens. Bedingung ist natürlich sonstige Berührungsfreiheit von Motor und Rahmen.

    MfG Kurt

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Welche Lager soll ich denn erneuern? Der Motor ist doch nur mit zwei Schrauben gelagert, oder? Am extremsten habe ich das Vibrieren bei einer AWO gemerkt. Das sieht man das Vibrieren sogar optisch.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Meine Schwalbe bewegt sich auf dem Ständer, wenn der Motor läuft, davon. Ist das auch normal? Bei hohen Drehzahlen kribbelts bei mir nämlich auch ganz schön am Arsch

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das ist normal, durch die feinen Vibrationen schlafen mir sogar die Finger ein auf meinem SR50. Zumindest ist das der Fall, wenn ich länger/weiter als ca. 40km fahre.

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Aber ist es normal, dass sich bei mir der Bock von der Stelle bewegt, wenn ich ihn im Standgas aufgebockt hinstelle?

  11. #11
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ja, durchaus. So sauber trennt die Kupplung nicht, bzw. wird auch im Leerlauf immer etwas Kraft übertragen. Allerdings sollte die Karre im Leerlauf nicht vom Ständer springen, das darf nicht sein.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.11.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Zum Thema Vibration kann ich nur meine ETZ im Standgas dazu bewegen zu vibrieren meine S50/S51 vibrieren kaum.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Hey scheint nicht viele möglichkeiten zu geben.
    Bei meiner Sommer Tour 180 km hin und 240 km zurück (in 2 Tagen )vibrierte mir noch nach einer halben Stunde der Allerwerteste nach.:-)

    gruß
    martin

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Sie springt ja n ich grad vom Ständer , aber wenn ich sie aufbocke, vibriert sie sich halt davon. Ich würde sagen ungefähr 0.2-0,5 cm je Sekunde .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vibrationen am sr50
    Von tiptop im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 22:56
  2. Vibrationen, Motorlagerung?
    Von HaNNi8aL im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 20:04
  3. Vibrationen
    Von Hami_1984 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 16:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.