+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Nach Vollgasfahrt hoher Leerlauf


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.05.2003
    Beiträge
    23

    Standard

    Beste Informanten,

    vor kurzer Zeit habe ich einen neuen Bing Vergaser in meine KR51/2 eingebaut.

    Die Schwalbe lief auch mindestens 2 Wochen super. Jetzt habe ich das Problem, wenn ich eine Zeit lang mit "mehr Gas - bis Vollgas-" gefahren bin, läuft sie mit hoher Leerlaufdrehzahl. Das ist nicht ganz so hoch wie Vollgas aber dennoch viel zu hoch im Leerlauf. Nach dem ich an der Leerlaufregulierschraube runter reguliert habe, läuft sie dann wieder normal. Aber auch das wird irgendwann nicht mehr funktionieren.

    Der Gasgriff scheint in Ordnung zu sein und die Rückholfeder im Vergaser auch.

    Habt ihr Tipps woran es liegen könnte und wie ich Abhilfe schaffen kann???

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    202

    Standard

    grüße...

    tourt dein baby immer so hoch oder nurwenn sie heiß ist, also wenn sie lange viel gas gefahren ist?
    ich würd sagen falsche vergasereinstelleung, besonders die spritregulierung...
    ansonsten überprüf kerze und lufi


    mfg mephoo7


    (PS: was andres kann es bald nich sein)

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ich würde sagen, das du die luftschraube ein Mü zu weitr drin hast.
    Das ist ne ganz empfindliche sache bei vollgas. Wenn du sie nur ein kleines kleines stückchen raus drehst so das sie im leerlauf noch gut läuft und gut gas annimmt müsste es gehen.
    Ansonsten würde ich dann noch das was mephoo gesagt hat testen. Aber ich denke mit einer winzigen verstellung am vergaser müsste es schon klappen! Bing vergaser sind manchmal etwas eigen, vorallem wenn sie nachgerüstet sind...sieht man ja an den unzähligen freds wo steht "läuft nicht mit bingvergaser" usw....

    So far...FlyingStar

  4. #4
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Kann ich so nicht bestätigen.

    Alle, die ich kenne und BING fahren (mich eingeschlossen), haben wesentlich weniger probleme als mit den Originalversagern.
    Leerlauf und Gasannahme sind beim BING besser, Vmax bleibt aber gleich.

    Dazu noch der praktische Feinfilter ...

    Kaufen würd ich ihn vermutlich nicht, aber da er nun schonmal dran war

    Viele Grüße,
    Christoph

    P.S.: Nun zum Thema
    Ich hatte das auch mal - bei mir hing der Bowdenzug etwas fest und die (für Schwalbenverhältnisse) schwache Rückholfeder im BING war überfordert. Schau mal nach, ob der Schieber wirklich wieder in die leerlaufstellung zurückgeht.

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von SwallowKing:

    Dazu noch der praktische Feinfilter ...

    Den Feinfilter hab ich auch drin, für eineurowasweißich. Saubere Einstellung verhilft auch einem BVF zu guten Laufeigenschaften.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht nach längererwarmer Vollgasfahrt beim Gas wegnehmen aus???
    Von The.frankhering im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 15:35
  2. geht aus nach längerer Vollgasfahrt
    Von Masterboy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 12:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.