+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wärmeproblem oder doch kein Wärmeproblem?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard Wärmeproblem oder doch kein Wärmeproblem?

    Hallo mal wieder

    Meine Schwalbe ( KR 51/1K) habe ich nach ein paar kalten Wochen Einmottung ( 4 Wochen wo es bei -24 Grad und Glätte Selbstmord gewesen wäre zu fahren...) wieder rausgeholt um ne Runde zu fahren.

    Nach 15 Minuten Fahrt ging sie das erste mal aprupt aus, sprang nach ein paar Minuten kicken aber wieder an. Beim zweiten Mal hab ich dann direkt die Zundkerze überprüft: Schöner Funken!

    Die Schwalbe war vor kurzen noch bei einem Schwalbemechaniker, der die Zündung in dem Zuge auch überprüft und perfekt eingestellt, etc. hat, sodass ich beim Wärmeproblem noch skeptisch bin...

    Das Problem ist auch erst gestern aufgetreten, ich bin im Sommer und Herbst einwandfrei gefahren.

    Gibt es da noch andere Faktoren die infrage kommen? (Streusalz, Schwalbe ist mir einmal bei einsetzender Glätte umgefallen [da aber noch kein Problem] , extreme Kälte etc??)

    Ich würde mich über sachkundige Antworten freuen :)


    Gruß aus dem Sauerland,

    The Ian

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Ich tippe mal auf einen verdreckten Vergaser, reinige den mal und stell ihn dann auch gleich vernünftig ein.

    Gruß Robin

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    110

    Standard

    schonmal den Spritfluss gecheckt? könnte sein dass sich durch die kalten temperaturen der rost im tank angelöst hat und dir jetz den filter im steigrohr blockiert. schau mal ob genug sprit rauskommt. 200ml/min ...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das ist noch zu wenig, um etwas sagen zu können. Beobachten, kann man nur raten. Prinzipiell wär´s möglich, dass (Salz)Wasser am Zündkerzenstecker die Zündung gekillt hat, aber da muss es im Normalfall schon massiv von oben kommen, ist meine Erfahrung. Verdreckter Vergaser ist auch möglich, aber nach ein paar Wochen Standzeit unwahrscheinlich, wenn er denn vorher gut sauber war. Also abwarten und Tee trinken ...

    Zitat Zitat von Honululuklaus Beitrag anzeigen
    Schau mal ob genug sprit rauskommt. 200ml/min ...
    Hey, bitte nicht schon wieder. Es gibt nicht gleich Probleme, wenn da nicht 200 ml/min rauslaufen.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Hey, danke für die schnellen Antworten:

    Vergaser verdreckt kann nicht sein, der ist ganz neu und wurde auch ganz neu eingestellt :)

    Der Tank ist keine 3 Monate alt, ich hoffe nicht, dass er da schon rostet, außerdem (getsetst) läuft der Sprit ziemlich rund (was er ja schon immer getan hat)

    Okay, ich beobachte die Sache einfach mal weiter... ich hab auch gemerkt, dass wenn ich lange langsam im 2. Gang fahre (elende 30 Zonen) die Schwalbe nicht so schnell (zack!) ausgeht, wie wenn ich auf der Landstraße die 65 knalle :) Köntne das doch mein Wärmeproblem sein? Wenn ja, was muss ich da an Schritten beachten? :)

    Seid mir gnädig :P Ihr seid die Profis, ich nur ein dummer Schüler

  6. #6
    Tankentroster Avatar von tom-rx
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    MUC
    Beiträge
    110

    Standard

    Hört sich aber wirklich nach Kondensator an ,2Euro und Arbeit.
    Kann sein dass dein Zündfunke gut aussieht, aber halt nicht wenn die Schwalbe warm gefahren ist. Also auch wenns nervt, den Verdächtigen austauschen. Im 2ten Gang wird sie ja nicht so schnell warm, wie bei Vollgas, weswegen das Wärmeproblem eher bei Vollgas auftritt.
    Zweiter möglicher Fehler kann der Schwimmerstand sein, oder Schwimmer bewegt sich nicht so,wie er sollte. Eher auszuschliessen, weil das alles neu ist und eingestellt wurde.Senfglasmethode kannst du dir ja
    trotzdem mal in der Suche anschauen und testen.
    Aber es ist der Kondensator.
    Dazu muss der rechte Deckel,von dir aus gesehen wenn du draufsitzt, runter. Hier hängt noch das hintere Bremsseil dran. Dann das Lüfterrad mit den zwei Schrauben entfernen, zweites Deckelteil abmachen. Jetzt siehst du das schwarze Polrad. Das mit einem Polradbzieher ( 5Euro bei ATU oder so)
    abziehen. Darunter ist die Grundplatte mit Spulen, Kondensator und Unterbrecher. Die ist mit drei Schrauben fixiert. Abmachen und vorher mit Edding die Stellung markieren. Da sollten aber bereits Kerben vorhanden sein.
    Am Kondensator sind oben zwei Kabel festgeschraubt,diese lösen. Dann das defekte Teil rausdrücken, geht meist schwer. Ein Föhn kann da helfen. Neuen mit Spüli einschmieren und von unten reindrücken. So weit, dass er unten plan zur Grundplatte ist. Dann mit Kabeln wieder festschrauben, aber vorsichtig. Wenns knackst und sich die Kondensatorschraube mitdreht ist er kaputt. Also gleich einen Ersatz parat haben, ich spreche da aus Erfahrung.
    Die schlimme Arbeit ist eigentlich nur, den Kondensator rauszupopeln, der hat sich meist über die Jahre hinweg festgefressen. Alles Andere muss man eh mal gemacht haben.
    Aber kontaktiere vorher noch deinen Schwalbe Händler, vielleicht macht er das billig. Und wenn, dann schau ihm auf alle Fälle über die Schulter,dasd was lernst !
    Geändert von tom-rx (17.02.2012 um 23:04 Uhr)

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Vergaser reinigen und Tankbelüftung überprüfen ,eventuell ist der Unterbrecher verölt , das sollte reichen
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem oder doch evtl. etwas anderes?
    Von ellistee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:02
  2. Doch kein Wärmeproblem?
    Von webja im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 20:07
  3. wärmeproblem -oder doch was anderes ?
    Von brückenschläfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 09:50
  4. Doch kein Wärmeproblem?
    Von Vien im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 13:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.