+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wärmeproblem KR51/1


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard Wärmeproblem KR51/1

    Hi, habe leider ein Wärmeproblem mit meiner Schwalbe. Denke es ist der Kondensator. Gekauft habe ich ihn schon doch leider habe ich Probleme bei dem Einbau. Deshalb wollte ich fragen, ob mir jemand im Raum Berlin Friedrichshain beim Einbau helfen könnte... für Bier und Werkzeug ist gesorgt. Vielen Dank

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wo genau hapert es?

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Na im Friedrichshain! :wink:

  4. #4
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Bei welchem Schritt der Demontage hapert es?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So wie Er schreibt , schon am Anfang
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard

    es hapert beim abziehen.

  7. #7
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wenn du länger Simson fahren willst, dann musst du dir wohl einen kaufen. Der Polradabzieher ist das Simson-Spezialwerkzeug schlecht hin.

    Fahr in die Giselastraße nach Lichtenberg. Das ist eine machbare Strecke ausm F-Hain.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ob der Polrad-Abzieher wohl beim Kondensator-Ausdrücken hilft?

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    Ich habs bislang noch nicht hinbekommen mit dem Polradabzieher ich trau mich garnet so recht.. Das Teil sitzt bei mir einfach bombenfest!! Die Schraube muss man doch im Uhrzeigersinn drehen richtig umd das Teil raus/abzudrücken...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Erst die innere Schraube ganz rausdrehen. Dann den Außenkörper so weit ins Innengewinde des Polrads einschrauben wie möglich. Schraube handfest reindrehen. Jetzt mit Gabelschlüssel am Außenkörper gegenhalten und Schraube reindrehen.

    Das gibt nach ganz wenig Schraubweg einen Schlag, und damit ist das Polrad schon lose.

    Wenn man den "guten" Polradabzieher hat, ist's ein bisschen weniger Gewürge als mit dem billigen - weil der gute nicht einfach die Schraube auf der Kurbelwelle aufsetzt, sondern ein Anschlagstück, in dem sich dann die Schraube dreht. So wird das Kurbelwellenende geschont.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    ich werd testen.. thx

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem KR51/1: Zündspule wechseln?
    Von mcconnor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.07.2016, 15:17
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  3. Wärmeproblem bei Schwalbe KR51/1K
    Von Reiseschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.