+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wärmewert SR 4-2/1


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Welcher Wärmewert ist bei meinem SR 4-2/1 am besten. http://www.mz-b.de/miraculis/aw/sims...msonb.html#a43 , schreiben dass ich ne 280er nehmen soll, aber da find ich ein wenig zu hoch. ?(

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo, Jupp!

    Für alle Simson-Vögel, ausser Spatz, wird die Isolator-Zündkerze
    M14-260 empfohlen. Auch für SR4-2 bzw SR4-2/1.
    Für den Spatz, egal mit welchem Motor, wäre M14-240, oder -weil leichter zu bekommen- die M14-225 die richtige Zündkerze.
    Die M14-280 ist meines Wissens gar nicht mehr zu bekommen. Sie wurde ja durch die M14-260 ersetzt.

    Hat's gefunkt?

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    dank dir domdey! :)

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Aber, gern geschehen!Was für Baujahr ist denn dein Staribert?

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    79er

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Na, Donnerwettwer ! Dann hat er 1979 wohl 'nen Austauschrahmen ge-
    kriegt, was ? Die Star-Produktion endete schon im Sommer 1975.
    Ich habe 'nen Spatz (SR4-1K) in meinem Schuppen. Da steht Baujahr 1976 auf'm Typenschild, obwohl die Spatz-Produktion 1970 schon endete. Wenn ich dann noch feststelle, dass er den "Rheinmetall"-Motor drin hat (immerhin schon mit Kickstarter), dann müsste er ja
    eigentlich in den Jahren 1964 bis 1967 gebaut worden sein, weil der
    Spatz ab Ende 1967 'nen "Simson"-eigenen Motor bekam, der ja dann
    nur noch Kickstarter hatte (Motor M52KH). Meiner hat den Sö4-1K-
    Motor vom "VEB Büromaschinenwerk-Rheinmetall-Sömmerda" drin.
    Diese Maschine gab es ja für den Spatz auch noch mit Pedaltrieb
    (Sö4-1P). Meinen Spatz will ich dieses Jahr restaurieren. Wird ein
    teurer Job! Gruss

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Ja, ich hab mich auch schon gewundert, warum der Rahmen erst so jung ist. Ich will meinen Star diesen Sommer auch wieder flott machen, wie meine Rote Göttin.

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    @Domdey: Die Spatzproduktion kann eigentlich nicht 1970 geendet haben, weil ich mal 2 Spatzen hatte, die beide von 71 waren. Beide mit dem normalen M52 drin. Den Sö-Motor habe ich auch nochmal rumfliegen, der kam wenn ich mich recht erinnere, aus nem 64er. Aber sooo teuer is das auch nicht, das Spätzchen zu restaurieren. Ich hab für meinen mit allem drum und dran bis jetzt knapp 300 Euronen bezahlt (siehe Profil). Ist allerdings noch nicht ganz fertig, Sitzbank muss noch gemacht werden, Auspuffmittelstück und Scheinwerferring noch verchromen, dann fertig. Motor muss auch noch gegen den überholten getauscht werden, der heute fertig geworden ist... Meine Erfahrung ist nur, dass die Kleinteilesucherei fürn Spatz extrem nervt, weil es kaum noch was gibt. Fang mal an, die Choke- und Tupferbetätigung zu suchen ;-) grins...

    Gruß,
    Carsten

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Endete der Spatz nicht erst Ende 1971 mit Produktionsbeginn des Mofa SL1? Oder meine ich das wieder mal nur? Ich habe nämlich auch schon einen Spatz mit Baujahr 1971 gesehen.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von sebastiant
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    247

    Standard

    Laut Typenkompass DDR Motorräder endete die Produktion 1970 mit 122000 Stück.

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    ich mach jetzt mal nen neuen thread auf, wird ja total O.T. hier

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von sebastiant:
    Laut Typenkompass DDR Motorräder endete die Produktion 1970 mit 122000 Stück.

    Und noch einer, der vergessen hat, dass es zusätzlich zu den 122000
    Spatzen mit Kickstarter auch noch 30000 Pedalspatzen gab...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmewert NGK BR4-HS
    Von Sukotai im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 18:18
  2. Wärmewert
    Von unteroffizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 23:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.