+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Welche Zündkerze hat meine Kr51/2 L Bj.82?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    28

    Standard Welche Zündkerze hat meine Kr51/2 L Bj.82?

    Hallo Gemeinde!
    Habe eine seit neustem auch eine Schwalbe! Da alle meine Freunde auch eine besitzen und ich nun durch Zufall eine bekommen habe. Bin sehr zufrieden! Läuft gut und wurde bereits restauriert (von mir).
    Der Motor ist immer noch Orginal von 82! Nun meine Fragen. Was muss ich machen? Läuft sehr Laufruhig und gut, aber ab 55-60 will er nicht mehr, er ruckelt dann so, als ob er falsch Zünden würde oder zu viel Sprit kriegt. Liegt es an der alten Zündkerze? Ich und mein Dad gehen stark von der Zündkerze aus, Vergaser ist sauber! Die Schwalbe hat ja eine Wartungsfreie Zündanlage da es das L Modell ist. (Qualmt recht stark) normal? Was sollte ich noch so beachten? Getriebeöl vllt mal in der nächsten Zeit wechseln? Wenn ja welches sollte ich benutzten? Wäre für eure Hilfe echt dankbar!

    Wünsche allen eine gute Fahrt ! :)

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenn sie recht stark qualmt und der Motor noch von 82 ist, denk ich mal der Simmerring Limaseitig ist defekt.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Glückwunsch zum Kauf.

    Eine kaputte Zündkerze ist nicht sehr warscheinlich, wenn die Kontakte nicht total verostet sind und der Funke gut aus sieht ist alles iO. Es gibt hier einige die fahren sehr gut mit hornalten Kerzen, aber es kann auch nicht schaden die mal zu wechseln, bzw überhaupt eine oder zwei zum wechseln da zu haben.
    An der Zündung zu überprüfen ob die Grundplattenmarkierung mit der Markierung am Gehäuse übereinstimmt sollte man auch mal tun.

    Wenn der Motor original von '82 ist, dann kann es durchaus sein, das es die Wellendichtringe auch sind, die könnten durch Nebenluft auf der Limaseite zum schlechten laufen führen und durch verbranntes Öl durch den Ring auf der Kupplungsseite zu starkem qualmen. Die sollte man bei unbekanntem Alter auf jeden Fall wechseln, ist bei deinem Modell auch keine so große Sache.

    Getriebeöl zu wechseln ist bei unbekanntem Alter auch immer ne gute Idee!

    Ansonsten auf jeden Fall auch nach dem Auspuff schaun, wenn man in das lange Teil rein schaut sollte man auf jeden Fall "Licht am Ende des Tunnels" sehen dH die Löcher sollten nicht zu verkleistert mit Ölresten sein.
    Das Gleich gilt für die Löcher im Endstück.

    Was du für Öl brauchst, wie du die Ringe wechselst und den Auspuff reinigst, findest du im Wiki, Best-of-the-Nest oder mittels der Suchfunktion.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Is evtl. Simmerring Primärseits wegen Qualm da is des Öl her.
    Zündkerze is ne Isolator260
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    ok danke danke :) werd ich machen! ausser das ringewechseln, dafür habe ich z.z. leider kein geld mehr :( (schüler)

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Als erstes empfehle ich dir mal, die große Wartung zu machen. Wie das geht, steht im Wiki, in der FAQ und im BOTN (Best of the Nest).
    Zu viel Sprit wird sie wohl nicht bekommen, wohl eher zu wenig. Evtl ist auch deine Zündung nicht richtig eingestellt.
    Ölwechsel schadet nie, nur sollte es SAE80 ohne Zusätze sein, sonst rutscht dir die Kupplung durch.
    Auch ein wechsel der Wellendichtringe schadet nicht, das geht bei deinem Motor, ohne ihn spalten zu müssen. Nimm beim wechseln die aus Viton.
    Auch eine frische Kerze schadet nicht, wenn sie richtig eingestellt ist.
    Das qualmen kann am Zweitaktöl selbst liegen, evtl hast du zuviel Öl eingemischt oder sogar Motoröl genommen.
    Ist der Auspuff sauber? und was verstehsat du unter "restauriert"? Was wurde alles gemacht???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    alles klar, das qualmen ist wieder weg, lag am gemisch! habe nun neues grade getank, benzinhahn gewechselt (gegen ein orginalen). nun bin ich grade ca. 5km gefahren, 50m vor meinem haus bleib sie liegen! sie springt auch sofort wieder an, kann aber kein gang einlegen..:( also gang geht rein, gebe gas aber dann geht er aus! ruckelt noch etwas und zack aus. gucke ob es nacher weg ist..

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Frisch getankt, und sie bleibt stehen? :(

    Fliegt der Gang raus, oder stirbt der Motor ab?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Du gibst aber schon genug Gas, wenn du losfahren willst?
    Trennt deine Kupplung noch richtig? Das könnte auch das Problem sein.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.06.2011
    Beiträge
    28

    Standard

    Ok Ok! Problem ist gelöst! Vergaser war wiedermal dicht! Habe ihn gründlich gereinigt, läuft wieder tip top! Grade wieder von paar Freunden zurrückgekommen wiedermal 30km ohne Probleme :)

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn der Gaser wieder mal dicht war, wird es Zeit, den Tank gründlich zu reinigen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche Zündkerze gehört in eine KR51/1 S (Halbautomatik)
    Von Immo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 13:28
  2. Welche Zündkerze in KR51/2
    Von Simson_Neuling im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 17:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.