+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: welcher Simmerring wohin? Kr51/2


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard welcher Simmerring wohin? Kr51/2

    Kann mir jemand mit bezeichnung der Größen sagen, wo ich welchen Simmerring bei einer kr51/2 verbaue?
    Hab einen neuen Satz bestellt, möchte aber nicht raten wohin ich welchen baue.
    Vielleicht hat ja jemand auch eine Explosionszeichnung, worauf die Simmerringgrößen beschrieben sind.

    Hoffe auf Antworten

    vielen Dank und grüße David

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    siehste für solche fälle hilft das buch............
    20x47x7 und 20x30x7 rechts
    20x35x7 und der letzte (hab maße nicht im kopf) links
    ,

    p.s. warum fängst du einen zweiten fred an???????????????????????????

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    weil mir in dem anderen keiner geantwortet hat... abe stimmt schon eig. macht man des nicht. Möchte aber unbedingt weiter kommen.
    Also schonmal danke für die Infos.

    Aber auf welche Welle kommt welcher Ring und gibt es dazu eine Abbildung??

    Danke und vg David

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    man sieht den unterschied, spätestens wenn du die alten ausbaust.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Sehr qulifiziert danke!
    Mein Vorgänger hat die Simmis wahrsch. verwechselt...
    sonst würd ich ja net fragen

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn du nicht grad ne vollmacke hast und links und rechts auseinander halten kannst, wirst du es sehen.
    rechte seite: 20x47x7 auf die kurbelwelle und 20x30x7 unter das ritzel
    linke seite: 20x35x7 auf die kurbelwelle

    man kann auch hier alles nachlesen:
    http://www.mz-b.de/miraculis/aw/simson/simson.html

    D 20x35x7 TGL 16454 Ws 1.018 öl- und benzinfest);
    für Kurbelwelle, links
    D 20x47x7 TGL 16454 Ws 1.018 öl- und benzinfest);
    für Kurbelwelle, rechts
    D 20x30x7 TGL 16454 WS 1.018;
    für Abtriebswelle, rechts
    D 22x35x7 TGL 16454 Ws 1.018;
    für Hohlwelle

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Schüler
    Sehr qulifiziert danke!
    Mein Vorgänger hat die Simmis wahrsch. verwechselt...
    sonst würd ich ja net fragen
    Wollen wir mal ein wenig aufklären:

    Also ein Simmerring wird benannt nach : Wellendurchmesser x Gehäusedurchmesser x Höhe des Dichtrings

    Also wenn dein Vorgänger ins Kurbelwelengehäuse recht nen 20x 35x 7 Dichrting reingesetzt hast siehste dass überall 3,5mm rand sind wo das Kugellager durchscheint.

    Sieste das nicht solltest du Abstand vom Einbau der Simmerringe nehmen da du leider erblindet bist

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welcher schlauch wohin am Motor.
    Von curbstoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:46
  2. Welcher Motor wohin
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 15:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.