+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 39 von 39

Thema: Werkzeugunterbringung Schwalbe


  1. #33
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Oh, und sogar in der "Nähe", mal soll es nicht glauben...
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #34
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hi,

    ich habe eine ähnliche Lösung wie 0711. Bei mir ist das aber eine einfache Geldkassette.

    Gruß
    Christian
    walle.jpg

  3. #35
    Glühbirnenwechsler Avatar von 0711
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von chrack Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe eine ähnliche Lösung wie 0711. Bei mir ist das aber eine einfache Geldkassette.

    Gruß
    Christian
    Anhang 40523
    Auch ne geile Idee!

  4. #36
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.06.2014
    Ort
    im Herzen Rheinhessens
    Beiträge
    25

    Standard

    @ chrack / Christian,
    ist das auf dem Motortunnel ein handelsüblicher Tankrucksack?


    Gruß, Dirk

  5. #37
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    mal wieder ein dummer Satz " die DDR gibt es nicht mehr"
    Hier geht es doch um die Unterbringung von Werkzeug und öl.
    Wenn es im ehemaligen osten keine Gemischsäulen gegeben hätte hätten die Konstrukteure sicherlich einen größeren Werkzeugbehälter erfunden.
    und hier im raum BS gibt es mehrere Gemischsäulen .
    warum fahren eigentlich so viele Wessis die Mopeds wenn alles schlecht war?
    Die Möhren aus dem westen verlieren doch bei 45 km/h die Luft.
    Ich weiß mitlerweile warum ich hier so wenig schreibe

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Jetzt wollen wir das aber mal nicht aus dem Zusammenhang reißen!


    Natürlich brauchte in der DDR keine Öl rumfahren, eben weil es überall Gemisch fertig zu tanken gab. Die DDR gibt es nicht mehr und die allermeisten Gemischsäulen auch nicht mehr. Dadurch ergibt sich heute auch das Ölfläschchenproblem. In diesem Sinne auf die DDR zu verweisen halte ich für an dieser Stelle für den wesentlich dümmeren Satz.
    Der Raum BS ist auch nicht der Nabel der Welt. Stell dir vor, bis zur nächsten Gemischsäule muß ich über 60km fahren.
    Wer sagt denn, daß die Mopeds schlecht sind? Sie waren genau für ihr Umfeld konstuiert worden und verichten selbst in einem geänderten Umfeld noch heute zuverlässig ihren Dienst, wo andere schon längst in die Presse gewandert sind. Etwas Pflege und Wartung vom Besitzer natürlich vorausgesetzt.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #39
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo,

    @Dirk: Ja, das ist ein handelsüblicher Tankrucksack! Der war vom Louis oder Polo, kann mich nicht mehr genau erinnern.

    Gruß
    Christian

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.