+ Antworten
Seite 25 von 31 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 ... LetzteLetzte
Ergebnis 385 bis 400 von 486

Thema: Ich will endlich die Killerhupe!


  1. #385
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schoensen
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Bad Oldesloe (Nähe Hamburg)
    Beiträge
    44

    Standard

    Soo. Nachdem sich Timo (NordSchwalbe96) die Killerhupe geholt hat, waren wir beide am Wochenende mal los und haben ein bisschen gefilmt. Das hier ist dabei rausgekommen .. viel spaß beim anschauen






    lg lennert

  2. #386
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    liegts an meinem Handy, oder ist da kein Video?

  3. #387
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Liegt wohl an deinem Funkziegel.
    Ich seh das Video jedenfalls mit meinem Schleppi.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #388
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ich auch..gut gemacht.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #389
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schoensen
    Registriert seit
    03.04.2012
    Ort
    Bad Oldesloe (Nähe Hamburg)
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Rik Beitrag anzeigen
    liegts an meinem Handy, oder ist da kein Video?
    Nich nur an an deinem ...

    Hier aber noch mal als Link :

    GoPro HD | Simson Schwalbe / Kompressorhorn - YouTube


    Lg lennert

  6. #390
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    so, nu hab ichs auch gesehen Tolle zwei Schwalben. Schicker Film und odentlich bumms inne Hupe.

    was will man mehr?

  7. #391
    Zündkerzenwechsler Avatar von Spatzentreter
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard Meine Schwalbe hat sie jetzt auch - die Killerhupe!

    Sooo, nach dem ich diesen Thread hier nun schon seit zig Monaten interessiert verfolge habe ich mir dieses Wochenende besagte 6V Kompressor-Hupe in meine gute alte KR 51/1 eingebaut.

    Da die vorangegangenen Einbaubeispiele und Fotos soweit ich in Erinnerung habe nur den Einbau in eine KR 51/2 zeigen möchte ich hiermit mal zeigen wie man die Hupe in eine KR 51/1 verbauen kann.
    Wichtig war mir eine Einbauposition zu finden bei der man die Tröten und den Kompressor von außen nicht sieht - und wie ich denke ist mir das auch gelungen, nur den Kompressor kann man von vorn über dem Zylinderkopf erspähen wenn man sich denn bückt.

    01122012644.jpg01122012645.jpg01122012646.jpg

    Ich gebe freilich zu daß es da sicher elegantere Möglichkeiten gibt als die Befestigung der Tröten und des Kompressors per Kabelbinder.
    Der Kompressor ist mit Textilklebeband umwickelt, ist am rechten mit Reifenschlauch umwickelten Rahmenrohr mit mehreren sehr straff gespannten Kabelbindern fixiert und liegt am gegenüberligenden Rahmenrohr auf. Auch wenn diese Befestigung sicher nix für den Technik Ästheten ist so läßt sich der Kompressor auch mit festem dran rütteln ziehen und drücken kein bisschen mehr bewegen - also ich denke mal daß das halten sollte.

    01122012647.jpg

    Damit die rechte Tröte an ihre Position paßt habe ich den Blinkgeber an einem Stück Blech etwas nach oben versetzt.

    01122012649.jpg

    Des weiteren habe ich einen Umschalter versteckt unter das Lenkerblech angebracht, so kann ich zwischen der originalen Mopedhupe und dem Kompressorhorn hin und her schalten.

    02122012650.jpg

    Ich hoffe ich konnte damit dem ein oder anderen KR 51/1 Besitzer eine Anregung geben wie er die Hupe von Außen unsichtbar verbauen kann. Denn das war der Punkt der mich lange vorm Kauf hat zögern lassen, weil ich die originale Optik meiner Schwalbe durch die Tröten nicht beeinträchtigen wollte.

    Ach ja, und saaaauuuuu laut ist die Hupe freilich sowieso - auch mit den von der Schallausbreitung sicher nicht gerade günstig angebrachten Tröten.

    Wie lange meine originale 6V 4,5AH Batterie den Spaß mit macht wird die Zeit zeigen. Es wird wohl auf ein öfteres nachladen hinauslaufen.

    MfG der Spatzentreter

  8. #392
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Also meine Batterie schafft es bisher ohne Probleme. Auch als sie in den letzten Wochen in Leipzig stand, hat die Batterie es sofort geschafft, ich musste die Schwalbe nicht mal anmachen. Dort wo du die Tröten befestigt hast, hatte ich es anfangs auch vor, aber irgendwie ging es nicht .

  9. #393
    Zündkerzenwechsler Avatar von Spatzentreter
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard

    Hey SchwalbeAlbi!

    Die KR 51/2 kenne ich selber leider nicht, wahrscheinlich sind da einige Bauteile unter der Frontverkleidung anders angeordnet so daß dort die Tröten wirklich nicht passen würden.

    Mir ist aber bei Deinen Fotos aufgefallen daß bei der Einbauposition Deines Kompressors selbiger sich mit dem Kettenschlauch berührt. Könnte das nicht Probleme geben, schließlich dürfte der Kettenschlauch und auch die Kette darin beim einfedern noch stärker gegen den Kompressor gedrückt werden. Nicht daß da mal was durchscheuert?

    MfG der Spatzentreter

  10. #394
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Das ist eine gute Frage. Ich werde das mal kontrollieren.

  11. #395
    Tankentroster Avatar von NordSchwalbe96
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    188

    Standard

    Eigentlich wird da nichts allzu sehr eingedrückt...
    Bei mir passt das zumindest relativ gut

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05280.jpg
Hits:	122
Größe:	30,9 KB
ID:	32118

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05287.jpg
Hits:	119
Größe:	27,4 KB
ID:	32119



    MfG
    Timo
    Geändert von NordSchwalbe96 (04.12.2012 um 14:19 Uhr)
    KR51/2L mit Killerhupe!! http://www.youtube.com/watch?v=VlChxn2ONmc

  12. #396
    Zündkerzenwechsler Avatar von Spatzentreter
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard

    Also rein von den Fotos her - auch die von NordSchalbe96 - schaut es so aus als wenn der Kettenschlauch den Kompressor leicht oder zumindest fast berührt. Ich nehme mal an daß die Fotos bei aufgebockter Schwalbe, das heißt entlasteter Hinterachsschwinge gemacht worden sind. Wenn nun aber die Schwalbe im Fahrbetrieb ordentlich einfedert dann wandert in dem Moment ja auch der Kettenschlauch nach oben und wird spätestens dann sicher auf den Kompressor drücken und die Kette wird dann wiederum verstärkt an der InnenSeite des Kettenschlauches reiben - ob das lange gut geht? Zumindest schaut es eben auf den Fotos so aus - aber ich kann mich da freilich auch irren, in echt habe ich es ja noch nicht gesehen und ausprobiert.

    MfG der Spatzentreter

  13. #397
    Tankentroster Avatar von NordSchwalbe96
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    188

    Standard

    @ Spatzentreter,
    ja, das Foto wurde bei aufgebockter Schwalbe gemacht. Du hast also völlig Recht mit deiner Aussage.
    Ich werde das dann bei mir vorsichtshalber nochmal kontrollieren
    KR51/2L mit Killerhupe!! http://www.youtube.com/watch?v=VlChxn2ONmc

  14. #398
    Tankentroster Avatar von NordSchwalbe96
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    188

    Standard Meine Hupe :)

    Vor einigen Wochen habe auch ich mir die "Killerhupe" mit Hilfe von EA_SchwalbeAlbis ausführlichen Bericht eingebaut.

    Als die Hupe kam, war ich ersteinmal ganz schön erstaunt, wie groß die Tröten und vor allem der Kompressor sind...

    Ich habe dann die ganzen Teile genau wie EA_SchwalbeAlbi angebracht:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05268b.jpg
Hits:	110
Größe:	38,1 KB
ID:	32146

    Der Kompressor wurde oberhalb der Ketteschläuche fixiert.
    Es ist allerdings etwas fummelig die Mutter von hinten auf die Schraube zu drehen, die den Kompressor hält.
    Wenn aber der Tank abmontiert ist, geht es ganz einfach.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05276b.jpg
Hits:	109
Größe:	35,6 KB
ID:	32150


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05280.jpg
Hits:	105
Größe:	30,9 KB
ID:	32147

    Die Hupen kamen bei mir dann ebenfalls unter die Trittbretter. Es muss beim Festschrauben der Tröten dann gegebenfalls ein kleines Stückchen Holz oder ähnliches untergelegt werden, damit die Tröten beim Festziehen der Schrauben nach oben gegen das Trittbrett gedrückt werden.
    Denn vor allem die lange Tröte machte vorher nähmlich keine Anstalten sich nach oben zu bewegen als ich sie festzog.
    Sie hatte etwa 5cm Luft bis zum Trittbrett und hing stark nach unten.
    Wenn man hinten aber über dem Distanzstück etwas unterlegt(quasi als Keil), dann hebelt sich die Tröte nach oben.
    Vorne habe ich dann noch etwas von diesem schwarzen weichen Benzinschlauch für Motorräder genommen, eingeschnitten und auf die Tröten geschoben, sodass diese gegen starke Vibrationen geschützt sind.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00014.jpg
Hits:	104
Größe:	43,8 KB
ID:	32157

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05294.jpg
Hits:	106
Größe:	38,6 KB
ID:	32151


    Das Relai kam bei mir dann auch vorne direkt neben die Ladeanlage.
    Allerdings musst man es etwas nach hinten neigen und auch so festschrauben (ich habe auch hier etwas untergelegt), da es sonst beim anbauen der Lampenmaske beinahe abbricht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05291.jpg
Hits:	110
Größe:	41,9 KB
ID:	32148

    Sehr empfelenswert ist übrigens Schrumpfschlauch
    Und ich habe alle Kabelschuhe mit Schrumpfschlauch "umschrumpft"
    So kann nun kein Kabel an Masse stoßen und auch die beiden Kontakte unten am Kompressor sind dadurch gut vor Feuchtigkeit geschützt.

    Genau wie Spatzentreter, habe auch ich mir einen Schalter verbaut, mit dem ich falls es mal erforderlich sein sollte auf die alte Hupe wechseln kann.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05296.jpg
Hits:	106
Größe:	29,2 KB
ID:	32152

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05299.jpg
Hits:	105
Größe:	36,6 KB
ID:	32153

    Dieser Schalter verschwindet dann fast ganz neben den anderen Sachen
    im Sitzbankfach.

    Die 30a Sicherung habe ich unter das Alublech gelegt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00004.jpg
Hits:	109
Größe:	33,9 KB
ID:	32156



    So sieht meine Schwalbe fertig aus

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05315.jpg
Hits:	106
Größe:	65,7 KB
ID:	32154

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC05305.jpg
Hits:	105
Größe:	69,3 KB
ID:	32155


    MfG
    Timo
    Geändert von NordSchwalbe96 (04.12.2012 um 16:14 Uhr) Grund: Bilder hinzugefügt
    KR51/2L mit Killerhupe!! http://www.youtube.com/watch?v=VlChxn2ONmc

  15. #399
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Also das mit der Sicherung hast du bedeutend eleganter gelöst als ich. Ich hab da so eine riessige Glasssicherung aus der Audioabteilung des MediaMarktes genommen .

  16. #400
    Zündkerzenwechsler Avatar von Spatzentreter
    Registriert seit
    17.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    31

    Standard

    Anderer Seits wäre ja eine Glassicherung für so eine alte Schwalbe irgendwie autentischer, schließlich sind die beiden anderen Sicherungen schon ab Werk aus Glas.
    Aber damals gab´s ja auch noch keine Killerhupen.

    Meine Güte, also wenn man sich den ganzen Threat hier durchliest dann müssen es doch schon zig Dutzende Schwalbefahrer geben die mit so einer Hupe rumfahren.

    Allerdings bleibt ja noch das Problem der Wartung des Kompressors, denn laut Hersteller soll man ja ab und an etwas dünnflüssiges Öl in den Schlauchanschluß geben, den Kompressor kurz anlaufen lassen und anschließend den Schlauch wieder aufstecken. Ich habe dies gleich vor der Montage mit ein paar Spritzern WD-40 erledigt.

    Aber bei der Einbaulage meines Kompessors dürfte ich Probleme haben den extrem stramm sitzenden Schlauch vom Kompressor abzuziehen und dann wieder auf den Stutzen zu bekommen - wahrscheinlich müßte ich dann jedes mal wieder meine Schwalbe halb zerpflücken um an die Teile ranzukommen.

    Die Frage wäre nun: Welches Öl nimmt man? Wie oft muß geschmiert werden? Und würde es nicht reichen ab und an etwas Öl in die Ansaugöffnung zu sprühen, das Öl müßte sich doch auch so im Komressorinneren verteilen - und den Tröten sollte ein bisschen ausgeblasenes Öl doch nicht schaden.

    Oder was meint ihr dazu?

    MfG der Spatzentreter

+ Antworten
Seite 25 von 31 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich sorgenfrei!!
    Von Jens13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 12:06
  2. na endlich
    Von Prof im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 12:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.