+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wie ist ein Zündfunken, wenn er gut ist???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard Wie ist ein Zündfunken, wenn er gut ist???

    Hallo,

    meine 51 N fährt noch nicht. Habe eine andere, aber gebrauchte Düse eingebaut.
    Gebt mi mal einen Tip, oder mehrere wie ich meine simson wieder zum schnurren bekomme.



    Habe einen zündfunken gesehen, aber weiß nicht, ob er stark genug ist. Der Vergaser bringt massig Kraftstoff in den Vergaser, also der kommt schon aus dem Krümmer wieder raus. Denke, dass esdarin nicht liegen kann. Und sie hat zwischendurch gelaufen, nachem die Hauptdüse zu war und ich den Vergaser gereinigt hatte.
    Welche Zündkerze muss ich einbauen. Da ist ne Japanische drin.

    Sie hat gelaufen, und dann hat sie gestottert und jetzt ist ganz vorbei.


    Vielleicht hat ja jemand die passende Idee

    Hoffe sie fährt bald wieder.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Schmeiß erstmal die zündkerze weg und hol die ne Isolator 260!
    Ein funkte ist gut wenn er gut ist . Ne er sollte schön kräftig blau aussehen.
    (Kerze rausschrauben gegen motor führen)
    Ja wenn sie schon ansprang ist schon mal gut. Egal ob sie gestottert hat oder nicht. Soweit kann das zeil dann nicht entfernt sein.
    Hast du den vergaser richtig eingestellt?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Schmeiß erstmal die zündkerze weg und hol die ne Isolator 260!
    Ein funkte ist gut wenn er gut ist . Ne er sollte schön kräftig blau aussehen.
    (Kerze rausschrauben gegen motor führen)
    Ja wenn sie schon ansprang ist schon mal gut. Egal ob sie gestottert hat oder nicht. Soweit kann das zeil dann nicht entfernt sein.
    Hast du den vergaser richtig eingestellt?
    Ich habe 1 1/2 Jahre in uNgarn gelebt und dort einige Sachen machen lassen, wie Getriebelager, Zündkontakt usw.
    Dann hatte sie bis zum Januar ein 3/4 Jahr unten gestanden. Dann habe ich sie geholt und Vergaser gereinigt.

    Das gute Männchen in Ungarn hat auch den Vergaser eingestellt. Ich war da vorher mal dran, dann ging gar nichts mehr weiß nicht, ob das an mir lag oder was auch immer. Ich habe hier gelsen, dass man an der Luft (glaube ich/ oder war es der Kraftstoff) nichts verändern soll. Zu mindest, hat sie die Zeit noch in Ungarn geschnurrt. Erst hier zickt sie rum. Und ich will da nicht wirklich was verstellen- möglichtst nichts

    Grüße

    Martin

    Morgen werde ich ne neue Kerze besorgen

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard antwort

    Hi aufjeden fall erstmal den Benzin han zu und dann schön trocken tretten also nicht "trocken sondern so das der Zylinder nicht ertrinkt das siehst auch an der zündkerze ob die nass ist! und dann mit ner neuen Kerze antretten. Wenn der Zündfunke nicht stark genug ist kannst auch(wenn 6V ist) ne 12V zündspuhle dran bauen(ein paar €uro dürfte die kosten). Ich hoff ich konnt dir helfen wenn nicht frag einfach nochmal!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also wenn der Kraftstoff bei dir schon aus dem Krümmer kommt, dann ist das aber schon arg böse. Falls das so sein sollte (was ich dir aber keinesfalls glaube ), dann wäre entweder dein Schwimmer kaputt, klemmt oder das Schwimmer-Einlaßventil schließt nicht. Zudem könntest du wahrscheinlich deinen Motor mit dem Kickstarter gar nicht durchtreten.

    Ob eine Hauptdüse neu oder gebraucht ist, sollte überhaupt keinen Unterschied machen, solange sie In Ordnung ist und die richtige Größe (72) hat.

    Kann es sein, daß dein Vergaser irgendwo an den Schraubverbindungen Nebenluft zieht, weil die Dichtungen im Arsch sind oder der Flansch verbogen ist?

    Wenn ein Zündfunke da ist, dann ist das schon mal gut. Der Zündfunke sollte normalerweise kräftig blau aussehen.

    Guck auch mal nach, ob nicht vielleicht der Auspuff verdreckt und verstopft ist. Dann solltest du ihn zerlegen und innen säubern.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    Mir hat man mal gesagt,dass der Funken ca1cm lang sein muss,wenn man das Zündkabel ohne Stecker an Masse hält.Muss man es näher dran halten damit ein Funken überspringt ist die Zündspule defekt.

    Hatte das mal bei meinen Mofa mit einer Bosch Unterbrecher-Zündung mit innenliegender Zündspule.Es Kam zwar ein Zündfunke,doch dieser hat das Gemisch nicht entzündet,da durch die Kompression und die Luftströmung der Funken praktisch "ausgeblasen" wurde.Als ich dann die Funkenlänge an Masse ohne Zündkerzenstecker geprüft habe sprang der Funke knapp 0,5cm über.
    Nach einbau einer neuen(alten) Zündspule lief es wieder ohne Probleme und die Funkenlänge stimmte auch.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    Wernigerode
    Beiträge
    141

    Standard

    hi Dummschwaetzer das könnte auch ein Problem sein mit vergaser. Aber das man die nicht mehr anschmeisen kann glaub ich dir nicht ich hatte dieses Problem auch mit den auspuff meine ist noch gefahren aber dann waren die gänge im arsch (nur der erste ging rein) da bin ich noch 20km gefahren(ich musste die simme nach hause bringen) im ersten gang nach hause fahren mit 30km/h (nicht gut für den motor aber naja
    aber mit den schwimmer is nicht schlecht war bei mir auch mal so.
    also alles Probieren!!!!
    *TEU**TEU**TEU*

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von lutima
    Zitat Zitat von Airhead
    Schmeiß erstmal die zündkerze weg und hol die ne Isolator 260!
    Ein funkte ist gut wenn er gut ist . Ne er sollte schön kräftig blau aussehen.
    (Kerze rausschrauben gegen motor führen)
    Ja wenn sie schon ansprang ist schon mal gut. Egal ob sie gestottert hat oder nicht. Soweit kann das zeil dann nicht entfernt sein.
    Hast du den vergaser richtig eingestellt?
    Ich habe 1 1/2 Jahre in uNgarn gelebt und dort einige Sachen machen lassen, wie Getriebelager, Zündkontakt usw.
    Dann hatte sie bis zum Januar ein 3/4 Jahr unten gestanden. Dann habe ich sie geholt und Vergaser gereinigt.

    Das gute Männchen in Ungarn hat auch den Vergaser eingestellt. Ich war da vorher mal dran, dann ging gar nichts mehr weiß nicht, ob das an mir lag oder was auch immer. Ich habe hier gelsen, dass man an der Luft (glaube ich/ oder war es der Kraftstoff) nichts verändern soll. Zu mindest, hat sie die Zeit noch in Ungarn geschnurrt. Erst hier zickt sie rum. Und ich will da nicht wirklich was verstellen- möglichtst nichts

    Grüße

    Martin

    Morgen werde ich ne neue Kerze besorgen


    Mit Isolator 260 kann keiner so wirklich was anfangen.

    und ich weiß nicht, ob da die richtige drin war. Ichversuche gerade eine zu bestellen. Der gute Mann will wissen was darauf steht. Hoffe, dass es richtig ist. 8)

    Grüße

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    bei ebay findeste ein haufne, da kannste dann ach lesen, was drauf steht!
    *klick*

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Neustadt am Rübenberge
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Schmeiß erstmal die zündkerze weg und hol die ne Isolator 260!
    Ein funkte ist gut wenn er gut ist . Ne er sollte schön kräftig blau aussehen.
    (Kerze rausschrauben gegen motor führen)
    Ja wenn sie schon ansprang ist schon mal gut. Egal ob sie gestottert hat oder nicht. Soweit kann das zeil dann nicht entfernt sein.
    Hast du den vergaser richtig eingestellt?

    Eben habe ich versucht nur das Kabel der Zündkerze an den Motorblock zu halten. Aber der Funken ist erst bei ca. 1/2 Zentimeter übergesprungen. Der Funken war wohl blau, aber weiß nicht ob er stark genug ist. Eine neue Zündkerze ist auch drinnen.
    Einmal hat sie kurz gestottert. Dann nicht mehr.

    Grüße

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Keinen Zündfunken
    Von cruiser_dirk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 18:27
  2. KR 51/2 E hat keinen Zündfunken
    Von MAXway im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 18:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.