+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Zündkerze oder Zündkerzenstecker oder doch Wärmeproblem?!


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard Zündkerze oder Zündkerzenstecker oder doch Wärmeproblem?!

    Hallo,
    nachdem meine Schwalbe jetzt schon seit 2 Wochen keine Anstalten macht sich zu bewegen, versuch ich heute bei dem schönen Wetter sie wieder fit zu machen.

    Dabei habe ich als Anfänger eine wahrscheinlich dumme Frage:

    Vorgeschichte: nach 5 km super Fahrt erstes Ruckeln und dann Absterben an der Ampel beim Anfahren. Danach nur noch sehr schwer und mit Anschieben zu starten -> Heimgeschoben

    Klingt wie das Wärmeproblem, ABER sie funktioniert seitdem garnicht!
    Beim Wärmeproblem müsste sie jedoch nach 1/4 Stunde wieder funktionieren, sobald sie abkühlt.

    Meine Isolator-Kerze rausgeschraubt, und an die Masse gehalten, ein Funken ist da, wie ein fester Funken aussieht weiß ich jedoch nicht, aufgrund mangelnder Erfahrung. Andere ältere Kerzen ausprobiert, wie vorher Funken da.

    Wie weit muss den so ein Funken schlagen können?

    Dem Forum nach sind auch die NGK B8HS für meine KR51/2 L geeignet, aber diese haben doch keinen Schraubkopf oben, sondern einen "Pfropfen". Wie soll ich die den in meinen Zündkerzenstecker bekommen?
    Passen meiner Meinung nach nicht, oder muss immer ein geeignter Stecker zur Kerze gekauft werden?

    Liegt das Problem vielleicht an etwas komplett anderem?
    Werd heut mal den Vergaser auseinandernehmen und die Schwungscheibe abschrauben, um den Unterbrecher anzuschauen? Auspuff ausbrennen?

    Vor allem aber: Passen nun die Zündkerzen?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Den "Pfropfen" sollte man abschrauben können, dann passen auch andere Kerzenstecker.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    hehe, und ich zieh und zieh wie ein verrückter dran...
    Danke für die schnelle Antwort, denke nicht dass es an der Kerze liegt, somit sehen wir uns bestimmt noch heute hier im Forum.

    Bis denn

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wie sieht es denn mit all' den anderen "üblichen Verdächtigen" (Auspuff, Luftzufuhr, Gaser, Zündung...) aus bzw. was hast Du schon am Möp gemacht ?
    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    Habe einen neuen Verdächtigen. Habe heute das Schwungrad (rot; KR51/2 L) abgenommen und mir ist dabei das aufgefallen:

    Durch die Grundplatte durch läuft ja so ein "Stift" (=Nockenwelle?) in der die Befestigungsschraube des Schwungrads greift.
    Auf dieser müsste doch eine Erhebung sein, die das Schwungrad hält!!!!
    Diese Erhebung ist komplett nicht mehr vorhanden und mir ist ein Stück davon entgegengesprungen als ich das rote Schwungrad abnahm.

    Ist das der Übeltäter? Ich hau gleich mal ein Foto rein, muss nur noch kurz runter.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Jau...das kann wohl gut damit zusammen hängen... :wink:

    In der Kurbelwelle ist ein Schlitz für die so genannte Scheibenfeder oder Halbmond, der als Montagehilfe für das Polrad dient, um die richtige Stellung des Nockens/Zündung zur KW zu haben. Fehlt die Scheibenfeder ist die Stellung futsch und die Zündung passt nicht mehr -> Motor aus.

    Also:
    Schlitz in der KW freilegen, neue Scheibenfeder rein und Polrad richtig festziehen - die Scheibenfeder überträgt keine Kraft, das macht nur der Konus in der KW und im Polrad.

    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    hier das foto. und was meint ihr? ist der schuldige gefunden?

    Wie heißt das Teil, welches ich nachbestellen müsste?

    Danke
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    nett, dass du schon so schnell antwortest, aber als Laie hab ich wirklich gerade garnichts verstanden und obwohl ich mich schon einwenig vorher eingelesen habe,... deinen Vorschlag wie ich vorgehen soll, versteh ich nicht

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    wie kann ich dort eine neue scheibenfeder einsetzen, das ist doch alles ein Teil gewesen, oder?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Du mußt erst einmal die Nut mit den Resten der alten finden (genau hinsehen, ist bei abgescherten Keilen nicht immer ganz einfach), die Reste entfernen und dann kannst du einen neuen Halbmondkeil einsetzen
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    ok, dann schau ich mal wo ich sowas herbekomme

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    ok, die theorie hab ich jetzt schon mal perfekt verstanden und habe gerade auch eine werkstatt gefunden, die meinte ich soll mal die überreste mitbringen, weil der Besitzer noch halbmondkeile von seinen Vespas übrig hat. Ob diese passen weiß er allerdings nicht.

    Nun die Frage der Frage:
    Hat jemand besonders gute Tipps wie ich die Reste aus der Kurbelwelle entferne?

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Auf alle Fälle vorsichtig!!!

    Nicht draufschlagen, sonst wird die Kurbelwelle krumm. Mit leichten Schlägen am Anfang oder Ende des Keiles sollte dieser sich schon von selbst rausdrehen. Wenn die von der Vespa nicht passen, auf keinen Fall passend machen, sondern an einen Händler eine Mail schreiben. Viele schicken dir das per Vorkasse aud Wunsch auch im Briefumschlag (z.B. Taubert)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.01.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    93

    Standard

    Danke für die Antworten.

    Ihr wisst garnicht wie ich die Person aus dem *Klick*-Thread verstehe.
    Mir gehts wohl haargenauso. Ich bekomm und bekomm dieses Ding einfach nicht raus.
    Werds jetzt mal mit der Cola-Methode über Nacht probieren und mir morgen mal was zum Fräsen ausleihen.

    Was anderes:
    Kennt jemand die Daten, also Länge und Breite und alles sonstige Wichtige meines Halbmondkeiles?

    Fahre (laufe ) nachher nämlich noch zu der Werkstatt die was auf Lager hat.
    Dazu brauche ich jedoch die Maße.

    Verdam.....s Sch...teil !!!!!!!!!!

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von marcanfa1
    hehe, und ich zieh und zieh wie ein verrückter dran...
    Ich habs besser gemacht:

    Ich wollte bei meinem Mofa die Kerze wechseln (war damals 14). Nach dem Wechsel ging das Mofa nicht mehr an. Also habe ich es in die Werkstatt geschoben. Der Mechaniker hatte den Fehler schnell gefunden: Der "Pfropfen" war nicht abgeschraubt. Und wieder hatte ich etwas gelernt

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wärmeproblem -oder doch was anderes ?
    Von brückenschläfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 09:50
  2. Wann macht sich Nebenluft bemerkbar? Oder doch Wärmeproblem?
    Von Rasimodo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 10:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.