+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 75

Thema: Zündung der Kr51/1K will nicht, oder besser ich kann's nicht, beim ersten Mal.


  1. #49
    Glühbirnenwechsler Avatar von Oldischrauber
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Im schönen Oberbergischen Land
    Beiträge
    69

    Standard

    Hallöchen,


    wenn der Kondi kaputt wäre würde es nicht funken und auch nichts anspringen.
    Hatte das mal an einem Heinkel. Als der Kondi warm wurde blieb das Teil einfach stehen. Kein Zündfunke mehr.
    Er kann also auch genau wie die Zündspule bei Erwärmung seinen Dienst einstellen
    Ich würde ihn tauschen und zuletzt die Spule.
    Eventuell hat es wirklich mit Erwärmung zu tun. Irgendworan muss es ja liegen und die Möglichkeiten sind bei so einem Motörchen doch arg begrenzt.


    LG
    Grüße aus dem schönen Bergischen Land , Marcus

  2. #50
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Tausch den Kondensator unbedingt aus und am besten dann auch den Unterbrecherkontakt.
    Anschließend stell den Kontakt nach Buch ein und vergiss das Öl am Filz nicht,
    sonst ist der Kontakt nach kurzer Zeit wieder hin.
    Beim Vergaser würde ich das Schwimernadelventil tauschen, das schein bei dir nicht 100% zu schließen.
    Viel Erfolg!

    Gruß
    Markus

  3. #51
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    ich hatte heute einige kurze Zündungen, nur ganz kurz und ohne Sinn, ohne Gasannahme und gleich wieder rum....aber sie kam, warum auch immer.

    jepjep, der Kondi od. die Zündspule machen irgendwas bei erhöhter Drehzahl...dann fließt die Spannung wo anders hin...so meine These.
    Vielleicht, warum der Motor dann nicht öfter anspringt...od. auf niedriger Drehzahl vor sich hin tuckert, macht keinen Sinn-aber irgendwas muss ich ja machen und wie ihr sagt ist das ja das einziges was noch bleibt.

    Zu einer Erwärmung kommt's ja garnicht...

    Das mit dem Schwimmernadelventil stimmt schon, ich hab mal Vakuum am Schlauchstutzen angelegt und das war gleich wieder weg, bei geschl. Ventil.
    Hat nichtmal ein JAhr gehalten-dolles Zeug!

    Danke und Grüße!

  4. #52
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.820

    Standard

    Zitat Zitat von frank-20011 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Schwimmernadelventil stimmt schon, ich hab mal Vakuum am Schlauchstutzen angelegt und das war gleich wieder weg, bei geschl. Ventil.
    1. Das Nadelventil ist nicht für Luft konstruiert.
    2. Der Schlauch ist Eingang, nicht Ausgang. Das ist also die falsche Richtung.

    Richtig machst Du es mit der Senfglasmethode. :)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #53
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Wenn der Tip von Kai nicht hilft,
    kannst du mal prüfen ob die Scheibenfeder (Halbmond) in der Kurbelwelle noch ok ist
    und sich dein Polrad nicht verdreht hat.
    Hatte vor 2 Wochen eine defekte Scheibenfeder, da kam mal die eine oder andere Verbrennung zustande und dann war sofort wieder keine Funktion mehr (Zündfunke war natürlich immer vorhanden).
    Als das Polrad runter war, hat mich nichts mehr gewundert und nun läuft sie wieder.

  6. #54
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    ich hab das Ventil schon in die Position gedrückt in der es schließt, so -clever- bin ich dann schon, Luft, ist aber Benzin näher als Wasser also so vom Fließverhalten/Oberflächenspannung/sich durchmogelverhalten...das Ventil zerlegt sah ich dann auch das der Messingkonus schon wieder einen Ring eingearbeitet hat, da wo er im Gegenüber anliegt....was mich immer wenn ich solche eingeschl. Ventilkonen sehe wundert ist, dass die nicht weiterhin schließen denn schl. schleifen sie sich ja ein!


    Scheibenfeder ist schon noch da eh ich zwei Monate alles zerlege und x ungezählte Male zusammenbaue, x-Mal die Zündung einstelle werfe ich schon einen Blick auf dat kleene Dingens...aber trotzdem danke für den Hinweis!
    Manchmal sind es ja die absurdesten Kleinigkeiten die einem dann wie Schuppen von den Augen...

    Bei meiner S51 electronic hat sich dieser Halbmond 2 mal in der Fahrt verabschiedet, damals als ich noch keinen Ölfilterschlüssel hatte, nee, die ist nicht beim Ankicken...tagelang hat die gehalten und dann macht's einmal Puff in voller Fahrt

    Naja...heute hat's nachmittag geregnet und dann wars schon wieder dunkel aber ich werde heute die drei Ersatzkondis noch ins Kühlfach legen, auf ein neues!

    Grüße, Frank!

  7. #55
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Ich wünsch dir viel Erfolg!

  8. #56
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    Leute Leute, das ist alles so sinnlos.

    Habe gerade den Kondensator ausgetauscht, alles wie zuvor: Funke da, Funke stark, Benzin da....Zündung negativ.


    Ich sehe mal davon ab jetzt als allerletztes Teil noch die Zündspule zu tauschen, habe keine da und originale neue kosten mir für einen Schuß ins blaue echt zu viel.

    Ich würde sie nun und definit in die Werkstatt schieben, da mal abblitzen lassen und außerdem mal die Kompression messen lassen, ggf. sind ja just beide Kolbenringe zerbröselt....oder der Zylinderkopf ist undicht geworden als ich die Muttern an den Stehbolzen nachgezogen habe weil am Kopf Öl raussyphte.

    Für Ideen und Vorschläge bin ich weiterhin unglaublich offen.

    Beste Grüße und schönes WE, Frank!

  9. #57
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    jetzt ist offensichtlich wirklich ende mit Latein, bei allen?


    Grüße!

  10. #58
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Naja, das ist immer blöd, wenn man das Moped nicht vor Ort hat. Komm doch mal vorbei... Das bekommen wir bestimmt hin...
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  11. #59
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,

    Hamburg-Dresden...schieben oder was? ;-)

    Nee aber wenn du sie vor dir hättest, ich meine, was würdest du denn als nächstes tun?

    Ich meine meine Vorgehensweise habe ich ja in der 56 aufgezählt...wenn ich morgen nochmal Nerv habe (oh ja...ich habe Nerv) werde ich mal den Zylinderkopf abziehen, das habe ich noch nie gemacht und ggf. sieht man da ja was, falls bei der Wochenlangen rumsteherei auf einmal auf wundersame Wiese sämtliche Kompression verduftet wäre..ich weiß doch auch nicht!

    Grüße!

  12. #60
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,


    siehste....die Idee: / hatte ich auch schon.

    Hab gerade nochmal den Vergaser ausgebaut und auf verzogenen Flansch kontrolliert, ist aber noch so eben wie nach dem Abziehen vor 'nem Jahr.

    Dann hab ich nochmal die Düsen gereiningt, die Papier durch eine Gummidichtung ersetzt sowie die Papierdichtung am Flansch geg. eine rote Pappdichtung getauscht, dann noch den neuen Startergummi gegen einen neune Startergummi getauscht, nochmal eine funktionierende Zündkerze von meiner S51 eingebaut.

    Morgen will ich dann mal mit dem Akkuschrauber den Motor drehen...und dann ist entgültig Schluss!

    Grüße.

    Achso: Ideen und Vorschläge nat. rasend willkommen!

    Frank!

  13. #61
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    In so einem Fall wie deinem würde ich baugruppenweise tauschen. Komplette Zündung aus einem anderen Moped und wenn es dann anspringt, kann man lachen und springen. Hilft das nicht, den ganzen Vergaser tauschen... u.s.w.u.s.f. bis das Ding läuft.
    Achso... anschieben hast du schon versucht? Startpilot auch? Dein Auspuff ist nicht dicht durch irgendwas?
    Wegen der Tauschaktionen ist es manchmal hilfreich, einen Simsonmessie zu kennen. Der hat nämlich fast immer alles zum Tauschen da. Deshalb... überleg nochmal, ob du nicht doch vorbeikommen willst
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #62
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    ich würde sehr gern vorbeikommen, sehr gern, wirklich....aber das Mopped schimmt ja nicht sonst könnte ichs in die Elbe rollen und dann bin ich in 2..3 Tagen bei dir.

    Messi hab ich nicht hier, meine Werkstatt hat auch nix da...muß ich mal eine andere anrufen...sollte ja ebenfalls im erschiebbaren Rahmen liegen.

    Anschiebe, Bergab und so habe ich schon gemacht, Startpilot nicht...seh ich aber auch zwiespältig, kann ja nicht vor jeder zukünftigen Fahrt die KArre halb zerlegen und dann auf den Kopf drehen...pusten, rollen...startspryen, hexhex machen damit sie dann beim 1000sendsten Versuche VIELLEICHT kommt um mich dann VIELLEICHT ans Ziel zu tragen....das komische ist ja, dass ich SA und heute 3 kurze Zündungen hatte...so 1/2 bi 1 sec, immer beim 10-15 Kickversuch nach einer neuerlichen Schraubung...der darauffolgende Kick war dann wieder sinnlos und die Ursache für das kurze kümmerliche Anspringen war genau so unergründbar wie das nicht anspringen die ganze Zeit.

    Ohne Auspuff hab ich's mal versucht, er ist aber so frei, dass man sogar beim Kicken die Druckwellen an ihm auf der Handfläche spürt...also Optimum!

    Also dann: aufgebende Grüße, Frank!

  15. #63
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.820

    Standard

    Moin Frank

    Bitte gib noch nicht auf.
    Versuch mal hier über die User-Landkarte Google Maps
    oder die IFA-Pannenhilfe jemanden in Deiner Nähe zu finden.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #64
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    ich lass jetzt mal die Kompression messen, abblitzen. (das ist ja noch nicht aufgeben, wenn auch kurz davor)

    Hoffentlich ist der Typ in der Werkstatt, baut andauernd an seinem Haus rum!

    Grüße!

+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe KR51/1 dreht im ersten gang nicht, geht aus
    Von karlilein im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 16:18
  2. Zündung? ich kann nicht die Schwalbe anmachen
    Von capgirell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 17:58
  3. kr51/1k: wer kann beim einstellen der zündung in berlin helfen?
    Von psypreacher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 23:06
  4. zündfunke gut. kann trotzdem was mit der zündung nicht stimm
    Von deinbesterfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 15:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.