+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündung mit Zündlichtpistole einstellen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    nähe A1 Abfahrt Blankenheim
    Beiträge
    19

    Standard Zündung mit Zündlichtpistole einstellen

    Hallo!

    Habe bei einem Motor M531 die Zündung mit einer Zündlichtpistole eingestellt.
    Motor läuft super, Kerze ist Rehbraun.

    Ist das mit ner Pistole zu genau oder reicht das einsteilen von ``Hand vollkommen``aus??
    ich denke da an Folgeschäden für den Motor.
    Gruß
    Eifelschwalbe

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du meinst wenn man genauer einstellt kann es zu Schäden kommen...

    Nein nicht wirklich ....

    Man kann per Winkelgerade eine einigermaßen genaue Einstellung hinbekommen.
    Pistole ist besser aber auch nur so gut wie die Markierung ist.

    Schäden habe ich noch keine beobachtet außer der ZZP ist total vermurkt. Das hat dann aber nix mit Genauigkeit zu tun sondern mit Fehlern beim Anwenden bzw nicht Verstehen des Einstellens

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Hallo Eifelschwalbe

    Du brauchst Dir wegen der Genauigkeit wirklich keine Sorgen zu machen.
    Die Methode mit der Blitzepistole hat bei unterbrechergesteuerten Zündungen den Vorteil, dass man ausgeschlagene Lager im Unterbrecherhammer gut erkennen kann, dann hüpft nämlich der Zündzeitunkt wie wild hin und her.

    Allerdings kann man auch mit der Blitzepistole die Zündung gar nicht optimal einstellen. Lies dazu mal den "Kupferwurm" von Carl Hertweck. Eine Zündung (wie auch den Vergaser) stellt man nur durch viele, viele Fahrversuche optimal ein.

    Wenn Du allerdings mit dem Anspringverhalten und der Fahrleistung zufrieden bist, dann lass bloss die Finger weg von den jetzigen Einstellungen.

    Weitere Informationen zur Zündung bei Wikipedia: Z

    Peter

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Mit dem Stroboskop kann man nur prüfen und feineinstellen, was man vorher statisch eingestellt hat. Bei U-Zündung sieht man flatternde Unterbrecher, bei E- und U-Zündung gleichermaßen sieht man aber auch heimlich wandernden Zündzeitpunkt etwa durch schlechte Masseverbindungen.
    Ebenso würde man z.B. erkennen, wenn aufgrund Fehlproduktion oder privater Improvisation die Markierungen auf Polrad und Grundplatte nicht wirklich zusammenpassen.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    nähe A1 Abfahrt Blankenheim
    Beiträge
    19

    Standard

    beim Einstellen der Zündung ist mir aufgefallen, das die Markierung auf dem Polrad und Motorgehäuse beim beleuchten mit der Pistole bei Vollgas einpendelt.
    Erst bei Vollgas stand die Markierung Polrad gleich Motorgehäuse.

    Kapiert??!

    ist das ein ausgeschlagenes Lager im Unterbrecherhammer.
    Wenn es das ist, müsste bei größeren Problemen die Kurbelwelle getauscht werden??

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Wenn das Lager im Unterbrecherhammer ausgeschlagen sein sollte, dann musst Du nur den Unterbrecher tauschen, das hat mit der KW nix zu tun. Wenn das KW-Lager ausgeschlagen wäre, dann würde das ganze Polrad schlagen und das sollte man sehen, hören und fühlen können.

    Hier siehst Du ein schönes Bild von einem Unterbrecher: Unterbrecherkontakt
    Der Simson-Unterbrecher ist im Prinzip nicht anders aufgebaut.

    Peter

    P.S. ich hatte in #3 schon geschrieben: wenn die Mopete zu Deiner Zufriedenheit läuft, dann fummel da bloss nix rum!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    nähe A1 Abfahrt Blankenheim
    Beiträge
    19

    Standard

    Achso !
    Du meintest den Unterbrecher selber!
    Neee den hatte Ich vorher getauscht


    Schonmal Danke an Alle für die schnelle Antworten

    gruß Eifelschwalbe

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wie schon gesagt: Wenn du bei intaktem Unterbrecher immer noch Wanderzündung hast, dann verbessere die Masseverbindung zwischen Motor, Zündspule und Rahmen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung einstellen
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 16:34
  2. FAQ Zündung einstellen
    Von Carlos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 00:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.