+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Zündungsproblem nach Wiederaufbau KR51/1


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Ich tippe auch auf zu fettes Gemisch...
    Zitat:
    "Zumindest ist die Zündkerze nach ein paar mal kicken ziemlich feucht"
    und
    "..auch mit durchgelüfteter Kurbelkammer ... bleibt sie nur minimal länger an"

    Reinige mal den Vergaser
    (also alles zerlegen und die Kanäle und Düsen mit Druckluft durchpusten),
    check den Startvergaser (Gummi + Spiel) und stell den Schwimmer ein.
    Senfglasmethode
    Der BVF16N1-5 in deinem Moped soll so um 7mm Pegel haben.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Neumarkt i.d.OPf.
    Beiträge
    12

    Standard

    Also hab den Vergaser komplett gereinigt und den Sprit im Tank erbauert (1:33)
    Wenn ich sie anschieben, dann bleibt se so lange an wie ich schiebe, Allerdings ohne wirklich Leistung zu bringen, muss sie also wirklich schieben sonst geht nix Vorwärts...
    Geht aber sofort aus wenn ich die Kupplung ziehen...
    Mit kicken geht gar nix....

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Dann kann es ja nur noch der Ansaugtrakt oder der Abgasweg sein.

    Es ist aber nicht zufällig ein neuer Auspuff verbaut?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Also ich hatte ähnliche Probleme an meiner KR51/2L mit Elektronikzündung.
    Ich habe einfach vergessen, das Massekabel wieder anzustecken, das an die Steckfahne unter der Gehäuseschraube am linken Seitendeckel kommt. Vielleicht wirkt sowas bei Unterbrecherzündung ja ähnlich.

  5. #21

    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo zusammen, ich habe genau das selbe Problem.
    Habt ihr eine Lösung gefunden?
    Wir sind auch verzweifelt und wissen uns keinen Rat mehr.
    Alles auseinander genommen, gereinigt und eingestellt. Sie will einfach nicht.
    Lg Michi

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Neumarkt i.d.OPf.
    Beiträge
    12

    Standard

    krocki
    Welches Massekabel meinst du??

    Nein es ist kein neuer Auspuff verbaut und den alten hab ich saubergemacht....

    Müsste es dann nicht gehen wenn ich den Auspuff abschraube und den Gummilfansch vom vergaser abziehe??

    Kann es evtl am verschlissen Zylinder+Kolben liegen??
    Geändert von Simson-NM (18.06.2016 um 13:48 Uhr)

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    @Simson-NM
    Krocki meint das Massekabel von der externen Zündspule.
    Die hast Du nicht - also denk nicht weiter drüber nach.

    Ohne Gummimuffe und Auspuff stimmt buchstäblich vorne und hinten gar nichts mehr.
    - Der Vergaser braucht, um korrekt arbeiten zu können, den richtigen Unterdruck und Luftstromgeschwindigkeit.
    - Der Zweitakter spült das Abgas mit Frischgas aus. Ohne Auspuff gibts keinen Rückstaudruck.

    Wie stark ist denn die Garnitur verschlissen?
    Hast Du mal Kompression gemessen?

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Neumarkt i.d.OPf.
    Beiträge
    12

    Standard

    Achso okay :)

    Ich hab leider kein kompressionsmessgerät :/

    Bin werkstatttechnisch schlecht ausgestattet....

    Kann man den irgendwie anders prüfen??
    Und kann ich auch die Ansaugung irgendwie prüfen ??
    Geändert von Simson-NM (18.06.2016 um 17:49 Uhr)

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    Hey hatte auch so ein Problemchen .... jetzt hattest du sie am laufen guck mal nach dem verbindungsstück vom zündkabel auf das kabel von der spule wenns ein bisschen gräulich ist an einer stelle dann am besten verbindung erneuern ... auch leichte überschläge reichen schon........... bei mir hat es daran gelegen .....viel glück

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.04.2016
    Ort
    Pinneberg
    Beiträge
    10

    Standard

    ...wurde denn schon geklärt, ob der richtige Vergaser mit den richtigen Düsen verbaut ist? Starvergaserkolben Gummidichtung vorhanden?
    Hast Du mal die Vergasergrundeinstellungen für den 1-5 probiert? Lufteinstellschraube 1/2 bis max. 1 Umdrehung raus als Ausgangseinstellung?!
    Offensichtlich will er ja zünden, bekommt aber ein zu fettes Gemisch.
    Zündkerzenabstand auf 0,4 mm?! Richtige Kerze?

    Ich bin nach kompletter Motorregenerierung jetzt auch bei der Zündung angekommen und tausche alles nacheinander aus um Fehlerquellen auszuschließen (Hitzeproblem)!


    Gruß

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    Neumarkt i.d.OPf.
    Beiträge
    12

    Standard

    Also richtiger Vergaser ist verbaut und auch die richtigen Düsen sind drin,
    Hab Vergaser auf Grundeinstellung eingestellt und auch schon probiert etwas mehr bzw etwas weniger fettes Gemisch einzustellen...


    Zündspule ist komplett neu und auch des Kabel hab ich auf beiden Seiten etwas gekürzt und wieder angeschlossen


    Kann es an der Kompression liegen?? Würde dann halt mal meinen Zylinder ausschleifen lassen und nen neuen Kolben rein tun

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündungsproblem - Schwalbe geht nach 2km aus
    Von glocke1414 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 20:46
  2. Verzweiflung an der Elektrik nach Wiederaufbau Brauche Hilfe
    Von Herbie321 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 14:14
  3. wiederaufbau kr51
    Von kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.