+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Zuganker


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    hmm..ich hatte vor mir diese hier ?http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=290184531116in den nächsten Tagen zuzulegen.Aber wenn ich das hier lese bin ich verunsichert.Hat jemand mit diesen Zugankern Erfahrungen gemacht?

  2. #18
    Tankentroster Avatar von Highwaystar
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo Sebi,

    soweit man auf dem Foto etwas sieht, sind die Dinger o.k., allerdings sagt das noch nichts über Material und Qualität. Allerdings sind € 2,90 kein großes Risiko, probiers aus und berichte über das Ergebnis.

    Viel Spaß, Uli
    Spektakuläre Aktionen sind meistens sinnlos !

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Das Risiko besteht ja darin, dass die Dinger bei voller Fahrt abreissen könnten...

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ....dann verlierst du Kompression, der Vogel zieht nicht mehr richtig und im schlimmsten Fall bleibst du stehen und mußt dann schieben......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #21
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSebi
    Das Risiko besteht ja darin, dass die Dinger bei voller Fahrt abreissen könnten...
    Halte ich für recht unwahrscheinlich. Wenn überhaupt, dann reißt einer während der Fahrt ab. Da passiert deswegen nix. Wahrscheinlicher ist es, dass sie bei der Zylindermontage abreißen. Wäre ja nicht so schlimm bei 2,90 für einen Satz, wenn die Dinger nicht so gerne direkt am oder kurz über dem Gewinde vom Motorblock reißen würden. Das kann sehr sehr ärgerlich werden.

    Nachdem ich aber den hochinteressanten Beitrag von Highwaystar gelesen habe, relativiert sich die Zugankerfrage für mich ein wenig. Ich muss zugeben, dass ich meine Zuganker bisher mit gekonterten Muttern in den Motorblock geschraubt hatte....

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Schlimm wäre wenn ein Bolzen beim Einbau an der falschen Stelle reißt un du den rest nich mehr raus bekommst.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Highwaystar hat sauber bescchrieben .
    Die Zuganker sollen ja nur handfest in den Motorblock eingeschraubt werden , eigentlich ist es egal welche Anker gekauft werden ,
    bei richtiger Montage reisst nichts ,
    Probleme treten nur auf wenn die Bolzen beim Einbau wie es Storm
    beschrieben hat fest angezogen werden , und dann noch bei der Montage
    des Kopfes gedehnt wurden ,
    ist das der Fall gewesen reissen die Bolzen direckt am Block ab .
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zuganker abgebrochen
    Von menace84 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 19:45
  2. Zuganker / Zylinderstehbolzen
    Von Pestiferum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.