+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Zylinder für S51


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Soll ich für dich anrufen?
    Der Zylinder ist dann wieder neu geschliffen und kann nach guter Einfahrzeit wieder seine volle Leistung abgeben.
    Nadellager würde ich auch gleich wechseln.

    Sicher hat Bleizusatz auch für 2-Takter gewisse Vor- und Nachteile!
    Trabant: 2Takter
    Warturg (Barkas u.u.u): 2 Takter
    MZ: 2Takter
    Simson: 2Takter
    Die Große Mehrheit der ostdeutschen Flotte hat also sinnlos den Bleizusatz gesoffen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #18
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Filtern Beitrag anzeigen
    denn die Teile meiner S51 sind stink alt und 0 gewartet,
    wobei .......laß mal einen drüberschauen der auch ahnung hat. vielleicht ist sogar ne regeneration nötig. wäre ein abwasch. in berlin sollte sich ein vertrauenswürdiger ahnunghabender finden lassen. toto vielleicht
    manche kennen mich, manche können mich

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38

    Standard

    Danke vielmals für Eure rege Anteilnahme, um die kleine Simson wieder fit zu machen brauche ich genau solche Ideen und Hilfestellungen, denn ich bin neu auf dem Gebiet, finde aber immer mehr Geschmack daran, außerdem finde ich es schade so etwas verrosten zu lassen...

    Was meinst Du mit "Regenration" bzw. "Abwasch"? Was kann ich mir darunter vorstellen? Entrosten?

    Ich habe ein neues Thema eröffnet, vieles passt hier gar nicht mehr rein... Hier der Link:
    Hilfe um verrostete Simson S51 wieder auf vordermann zu bringen

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo,

    es ist natürlich per Ferndiagnose kaum möglich die Geräuschkulisse bzw. deren Ursache zu erraten.

    Jedoch glaube ich kaum, das die Erneuerung der Zylindergarnitur Abhilfe bringt. Selbst wenn tatsächlich die Zylindergarnitur runter ist, verursacht sie wohl kaum die geschilderten Geräusche. Die sind eher bei den anderen rotierenden Bauteilen zu suchen sein. Z.B. der KW, deren Lagern oder der Kupplung.

    Von daher dürfte der Tausch der Zylinder-Garnitur wohl kaum zielführend sein!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    38

    Standard

    Sry, bin neu auf dem Gebiet. Was heißt KW?

  6. #22
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    kw=kurbelwelle
    regeneration (keine ration regen)=motor neumachen
    abwasch=wenn du einmal bei bist

    wie der restaurator schon sagte, kann es alles im motor sein. such dir jemanden der sich auskennt und lass ihn mal drüberschauen
    Geändert von y5bc-der alte Sack (23.05.2011 um 08:37 Uhr)
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kr 51 Öl im Zylinder
    Von 2ndcharly im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 14:39
  2. Zylinder S-50 B2
    Von Kati_Fan_m im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 14:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.