+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zylinder und Kolben tauschen


  1. #1
    akf
    akf ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    34

    Standard Zylinder und Kolben tauschen

    Hallo

    Ich möchte an meiner S51 Zylinder und Kolben erneuern, da die Kompression des alten am Boden ist(unter 5).
    Erstmal die Frage, welche Kompression eigentlich notwendig ist.
    Dann noch, ob ich den Zylinder selber austauschen kann, oder lieber inner Werkstatt.Was muss ich beim Einbau beachten?
    Kann jede Werkstatt mir den Zylinderkopf plan drehen, oder muss da was beachtet werden?Is das überhaupt nötig?

    Danke im voraus.

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    den zylinder kannst du auch selbst tauschn!
    kostet weniger und hält (bei sauberer arbeiit) genau so lang/gut.
    ps:köpfe runterholen ist tuning!also illegal!
    dadurch steigt der drehmoment, was zu einer besseren leistung am berg führt.
    die verdichtung sollte aber 1:12 nicht übersteigen!

    also in diesem sinne

    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn du jemand dazu holst, der ein bisschen Ahnung hat, dann kannst du das auch selber machen.
    Auf Sauberkeit achten, keine Gewalt anwenden, Pleuelspiel testen, gucken daß nichts ins Kurbelhaus reinfällt, auf die Anlaufscheiben im Kolben achten, neue Fußdichtung verwenden, Pfeil auf dem Kolben nach vorn, Schrauben über Kreuz anziehen, Motor hinterher wieder neu Einfahren! Erste Tankfüllung 1:33 mischen, aufsitzen, losfahren, einen abgehen lassen ... :)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Hypnotiseur
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    57

    Standard

    hallo,

    frage: was ist wenn man den kolben mit pfeil nach hinten einbaut? (mir schwant fürchterliches :o )

    danke,
    michael

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Forstwirt
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    143

    Standard

    Moin,

    Die Kolbenringe haben je eine Öffnung sie liegen vom Pfeil aus gesehen oben rechts und oben links. Also bei richtigem Einbau genau zwischen den Überströmerkanälen und dem Auslass. Da der Einlass breiter als der Auslass ist, muss das so sein da sie sich ansonsten verhaken und der Kolben klemmt.
    Da hilft dann auch keine Hyptnose mehr ;-)

    Gruß FW

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Hypnotiseur
    Registriert seit
    11.10.2005
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    57

    Standard

    da hast du recht ,

    ich habe nämlich vor ca. 3 wochen meine s51 von 60 auf 50 ccm. umgerüstet. 8)
    prompt darauf hatte ich auch drei mal einen kolbenklemmer (ich berichtete hier im forum).

    seitdem ist ruhe und ich konnte mich nicht beklagen - die simme lief gut, ich war zufrieden.

    als ich das mit dem pfeil las kam kein gutes gefühl auf....

    ich weiss also was ich zu tun habe....

    nochmal zum thema:
    das wechseln des kolbens und zylinders ist relativ leicht: den motorraum abdecken das nichts hineinfällt, und sonst alles wieder so zusammenbauen wie es war - aber bitte auf den pfeil achten, sonst geht es dir wie mir.

    beste grüße,
    michael

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder tauschen
    Von halbautomatik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 14:58
  2. Kolben tauschen?!
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 12:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.