+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Zylinder KR51


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard Zylinder KR51

    Ich muss ja auch nochmal mein Senf dazu geben reicht eigentlich der Zylinder von KR51 aus oder brauch man den dazugehörigen Kolben auch? Weil so wie sich das anhört reicht es sich den originalen Zylinder der KR51 zu besorgen und kann den dann auf den Kolben der KR51/1 bauen?!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Der Kolben wurde zwischen KR51 und KR51/1 nicht geändert.

    Natürlich benötigt man noch den richtigen Dreieckflansch für den genutzten Vergaser (NKJ oder BVF).

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Maleck288 Beitrag anzeigen
    Ich muss ja auch nochmal mein Senf dazu geben reicht eigentlich der Zylinder von KR51 aus oder brauch man den dazugehörigen Kolben auch? Weil so wie sich das anhört reicht es sich den originalen Zylinder der KR51 zu besorgen und kann den dann auf den Kolben der KR51/1 bauen?!
    Die Kolben sind gleich, nur die Steuerzeiten anders.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    mensch ich dummkopfund ich lasse mir die ganzen Auktionen durch die Lappen gehen weil ich dachte das ich den dazu gehörigen Kolben auch brauchewenn man so ein alten Zylinder mal bekommen sollte, wäre es dann ratsam ihn ausdrehen zu lassen, ich denke schon oder? von was für Kosten spricht man da so?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Ob es ratsam ist, den alten Zylinder schleifen zu lassen, hängt vom Zustand ab und davon, ob man den passenden Kolben hat.
    Wenn der Zustand zu wünschen übrig lässt oder nur ein grösserer Kolben zu beschaffen ist, dann muss geschliffen werden.
    Ich würde nur dort schleifen lassen, wo man mir gleich den passenden Kolben dazu liefert.
    Der hier hat einen guten Ruf: Fischer-Fahrzeugtechnik

    Peter

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    danke Peter

    Naja der alten Kolben von der KR51 soll ja erhalten bleiben,sicherlich wär es schön so ein KR51 Zylinder zu ersteigern und den gleich umzubauen, aber mir fehlt halt die Erfahrung um zu erkennen ob ein Zylinder noch was taugt oder nicht!
    Ok, also schickt man sein alten Zylinder zu Fischer und bekommt den aufgearbeiteten Zylinder und den passenden Kolben zurück?

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zu einem ausgeschliffenen Zylinder gehört immer ein neuer passender Kolben. Der wird aber von der Zylinderschleiferei mitgeliefert.
    Zu den Maßen und zur Verschleißbeurteilung schau in DAS BUCH, Seite 73 und 74.

    Peter

    P.S.
    ich hab mal einen extra Thread aufgemacht, weil das nun gar nüscht mehr mit KR51 und Luftberuhigungskasten zu hat.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Jop da werde ich heute nachmittag mal reinschauen! Mensch man denkt das man schon viel weiß aber man lernt wohl nie aus. Vor ein paar Monaten wusste ich noch nicht mal das es eine KR51 mit Dreiecksflansch gibt...

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Lambacher
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    96

    Standard

    ich hatte vor kurzem auch dieses Thema/Problem. Bei ebay hatte ich glück, es gab einen neu geschliffenen Zylinder + Flansch + passenden Kolben zu ersteigern :)

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    und läuft die KR51 jetzt wie ein Kätzchen? vor allem bin ich erstaunt über dein selbstgebauten Krümmer

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    So hab jetzt auch endlich einen ergattert :-)
    Kann man auf den Bildern erkennen,welcher von den beiden Vergasern an den Zylindern gehört?
    Und was sagt ihr vom allgemein Zustand?
    Angehängte Grafiken

  12. #12
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Hallo Maleck28,

    zur Bewertung des Vergaseranschlusses wir ein Bild von vorne benötigt (Dreiecksflansch frontal).

    Der eine Dreieckflansch besitzt zum Anziehen der unteren zwei Schrauben leichte Aussparungen und der andere Flansch für die obere Befestigungsschraube. Diese Gegebenheiten sind auf deinen Fotos nicht klar erkennbar.

    Welcher Flansch für welchen Vergaser ist, müsste ich jedoch erst noch in einen Asservaten überprüfen.

    Habe noch einen für einen NKJ Vergaser liegen, da ich den vom BVF dagegen getauscht habe (gruß an User Spun).

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    danke too-onebee

    und welche aussparung ist für welchen vergaser :-)

    EDIT:oh sorry voll überlesen das du das nicht weißt :-)

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Also ich habe gerade nochmal Google benutzt und habe ein Bild gefunden wo man die beiden unterschiedlichen Dreieckflansche sieht, ich werde dann den Flansch haben der nur eine Aussparrung für die obere Schraube besitzt, weil wenn ich das eine Foto auf dem Handy ranzoome dann sehe ich keine Aussparung für die unteren Schrauben :-) original sind die Aussparungen für die unteren Schrauben richtig eingefräßt und für die obere Schraube ist es nur eine kleine Nut

    EDIT: So meine bessere Hälfte hat mir ein Foto geschickt,man sieht ein kleine Nut für die obere Schraube, jetzt muss ich nur hoffen das dieser Flansch für den 16N1-1 ist :-)

    Bin mir bloß nicht sicher ob ich den Zylinder ausschleifen lassen soll oder nicht...?

    EDIT: So hab jetzt rausgefunden das der Dreiecksflansch mit der oberen Nut für den 16N1-1 ist und der andere halt für NKJ
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Maleck288 (27.11.2013 um 10:30 Uhr)

  15. #15
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Hallo Maleck288,

    auf deinen Fotos sehe ich Laufspuren vom Kolben und Rost ==== ausschleifen !

    Gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Ja werde ihn wohl bei der Firma KSM ausschleifen lassen + neuen Kolben, malsehen was das kostet

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. zylinder kr51/2
    Von kanu-malle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 23:39
  2. KR51/1 zylinder probleme
    Von Birk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 19:12
  3. KR51/1 Zylinder von Almot
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 22:16
  4. KR51-1 Zylinder
    Von Wessi-KR51-1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 13:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.