+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kickstarterwelle wechseln bei Kr51/1 K 3 Gang (M53)


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    103

    Standard Kickstarterwelle wechseln bei Kr51/1 K 3 Gang (M53)

    Hallo ich wollte bei der Simson den Kickstarter neu machen,
    da dieser leider komplett rund und abgenutzt ist.

    Von welcher Seite öffne ich den Motor am besten?
    Geht es über die Antriebsseite (Seite an der das Polrad und Ritzel sitzt)?
    Wäre weniger zu demontieren als über die Kupplungsseite?
    Gibt es ein Video, wo ein kompletter Ausbau und wieder Einbau einer Kickstrterwelle bei einem M53KFR vollzogen wurde?
    Was brauche ich alles an Neuteilen dafür?

    Was mit jetzt einfällt:
    Kugellager Kurbelwelle 5€
    Kugellager Antriebswelle 5€
    Sicherungsscheibe Antriebswelle am Ritzel 2€
    Kickstarterwelle 20€
    Kickstarter 15€
    Dichtungsatz 15€


    Werkzeug:
    Motortrennvorrichtung 20€
    Polrad-Abzieher 5€

    Also cirka umgefähr 80€ für alles, aber nur wenn ich alles auf der demontierten Seite neu mache.

    Hat einer mal die Kickstarterwelle in einer Werkstatt tauschen lassen und weiss noch was es da ungefähr gekostet hat?

    Danke für eure Hilfe und ich verbleibe mit freundlichen Grüßen,

    Max

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.704

    Standard

    Hallo Max,

    beim M53-Motor muss der tutti kompletti zerlegt (gespalten) werden.
    Im "Best of the Nest ..." solltest Du ausreichend viele Hinweise und Ratschläge finden.
    Kaufe einen guten, kompletten Lager- und Dichtungssatz (mit Wedis).
    Was sonst noch gebraucht wird, kann man vorher nicht wissen.

    Peter

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    103

    Standard

    Guten Abend Peter,

    erstmal Danle für die schnelle Antwort.

    Meine Überlegung war halt mich über die Polradseite vorzuarbeitet, da das Mitnehmersegment des Kickstarters von der Seite gesehen vor dem Getriebe liegt und man dieses dafür nicht zerlegen muss. Gehe ich da recht in der Annahme?

    MfG,

    Max

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.704

    Standard

    Das kannst Du so probieren. Siehe DAS BUCH, Seite 134ff.
    Aber ob Dir alle Teile den Gefallen tun, in der linken Gehäusehälfte zu bleiben?

    Peter

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.957

    Standard

    Das Trennwerkzeug trennt den Motor eh von der rechten Seite. Insofern arbeitet man sich auch von da vor. Weiterhin ist es sogar möglich, den Motor zu trennen und zusammenzusetzen, ohne dass der Kupplungsdeckel auch nur abgenommen wird.
    Eine gute Idee ist das aber nur dann, wenn man sicher sein kann, dass die Lager, Wellendichtringe und die gesamte Kupplung tiptop in Schuss sind. Gerade beim linken KW Wellendichtring habe ich da aber meine Zweifel.
    Zusammengefasst heißt das, ja dein Vorgehen kann funktionieren aber ich würde es so nicht empfehlen.
    Für deine Minimal OP bräuchtest du:
    Wellendichtringe KW, Abtriebswelle, Festradwelle
    Lager ebenso
    Mitteldichtung
    Dichtungen für die Abdeckkappen
    Kickstarterwelle
    Motortrennvorrichtung
    ggf. Trennmesser und 3 Armabzieher (falls Lager auf den Welle verbleiben)
    Einschlagdorn für KW Lager und Abtriebswelle
    Sicherungsblech Kettenritzel

    Viel Erfolg

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Wartenberg
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo Max,

    Du kannst dir auch mal die Videos hier anschauen. Youtube Videos M53
    Da findest du auch die Demontagevideos und weitere infos.

    Für die Montage fand ich das Video ganz nett.
    Youtube Montage M53


    Grüße
    Jan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kickstarterwelle wechseln
    Von schwalbeduisburg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 11:23
  2. KR51/1: Kickstarterwelle wechseln, was kostet das?
    Von Galadriel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 21:23
  3. Kickstarterwelle wechseln???
    Von souliner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 18:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped