+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sinn Abe vom KBA Amt?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.07.2017
    Ort
    Amt Wachsenburg
    Beiträge
    16

    Standard Sinn Abe vom KBA Amt?

    Ich habe zwar die Suche genutzt aber nichts genaues gefunden.
    Und zwar habe ich mich in diversen Threads zum Thema Abe und KBA Amt belesen. Da habe ich 2 fragen zu.

    Die erste ist wofür brauche ich die Abe? Fahre seit Jahren einige meiner simsons ohne Abe.
    Ich wurde auch noch nie danach gefragt egal ob bei der Anmeldung oder von der Polizei.

    Und zweitens bin ich darauf gestoßen weil och mir eine s51 enduro gekauft habe welche angeblich ein reimport sein soll. Viele schreiben da jetzt von Problemen da das KBA Amt keine Abe erstellt und man zum TÜV müsste und da keine 60kmh mehr möglich wären.
    Wo wir wieder bei meiner ersten Frage wären. Wofür sollte och die überhaupt beantragen wenn sie niemand sehen will?

    Mfg

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    8.217

    Standard

    Die ABE oder richtiger der Auszug aus der Allgemeinen Betriebserlaubnis ist das vom KBA ausgestellte Dokument, welches erlaubt, das bezeichnete Fahrzeug zu betreiben.

    Also auf gut deutsch sind das die Fahrzeugpapiere.

    Ohne dieses Dokument kannst du nicht beweisen,
    daß das Fahrzeug im Öfftl. Straßenverkehr betrieben (gefahren) werden darf.

    Irgendwann kommt mal jemand, der den Wisch sehen will.
    Wenn du keinen hast, wird das Fahrzeug, bis zur Erbringung der ABE, vorübergehend stillgelegt.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.143

    Standard

    Hi,

    ganz einfach weil sie Vorschrift ist.

    Siehe §3 FZV über Zulassungsfreie Fahrzeuge und §4 FZV:

    Werden Fahrzeuge nach § 3 Absatz 2, für die eine Zulassungsbescheinigung Teil I nicht ausgestellt wurde, auf öffentlichen Straßen geführt oder mitgeführt, ist die Übereinstimmungsbescheinigung, die Datenbestätigung oder die Bescheinigung über die Einzelgenehmigung mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen zur Prüfung auszuhändigen.
    Die ABE ist die Datenbestätigung. Steht auf den neueren KBA ABEs auch so drauf.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.785

    Standard

    Ohne vorhanden ABE kann dir jeder Polizist mal aben schnell Geld abnehmen(dafür kann man auch Teile kaufen).Du bist per § verpflichtet eine ABE für deine Fahrzeuge welche im Verkahr teilnehmen, vorlegen zu können. Fahrzeuge die Reimportiert wurden hatten in dem Land woher sie stammen auch eine Art ABE. Für 40km/h Höchstgewschwindigkeit und als Einsitzer.Du kannst diese Fahrezge zum TÜV bringen und ein teures Einzelgutachten erstellen lassen,Dann bekommst du beim Straßenverkehrsamt neue Papiere für 40km/h !
    60km/h Regelung gilt nur für alte Fahrzezuge die für die DDR produziert oder dort betrieben wurden.Meist Simosn,aber auch Jawa usw.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vape plus KyTronik - macht das Sinn?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2014, 15:05
  2. Sinn und Länge der Dämpfergummis am Zylinder
    Von niax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 23:11
  3. Sinn einer VAPE Umrüstung
    Von Lumpi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 09:57
  4. sinn von additiven
    Von Heinzs51 im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 12:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Dumcke Online Shop
Ost-Moped