Ist die 1969 Schwalbe noch original?

  • Hallo @all,

    besitze seit einiger Zeit zwei gute unrestaurierte Schwalben mit etwas Patina.

    1.KR51/1, Bj. Mitte 1968, tundragrau, 3-Gang Fußschaltung

    2.KR51/1, Bj. Ende 1969, blau, 3-Gang Fußschaltung

    An der zweiten Schwalbe von 1969 ist ein schwarzer Spiegel aus Metall montiert, welcher eventuell nicht mehr original ist. Weiterhin sind auch schwarze Griffe am Lenker montiert.

    Wurden diese Komponenten (Spiegel, Griffe) 1969 original inSchwarz verbaut?

    Oder welcher Spiegel gehört auf die Schwalbe von 1969?


    Gepäckträger- und Kickstartergummis sind auch schwarz.

    Gummis am Schalthebel sind grau.

    gruß
    too-onebee

    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

    Einmal editiert, zuletzt von Prof () aus folgendem Grund: Doppelpost

  • mach doch mal bitte bilder von der 69er, ich habe auch seit kurzem eine atlantikblaue 69er stehen, der spiegel dürfte nicht schwarz sein, wenn dann silber oder verchromt. entweder niere oder der rechteckige slusia, weis ich leider noch nicht genau. bei meiner war leider auch so ein trabant-spiegel dran. die griffe an meiner sind auch schwarz, ebenso die unteren stoßdämpferhüllen, die gepäckträgergummis und die gummis an der schaltwippe.


    welche farbe hat deine rücklichtkappe? sollte tundragrau sein aber meine ist schwarz.



    viele grüße, rusty ;)

  • Rusty

    Die Kappe ist bei meiner 69er tundragrau.

    Der schwarze Spiegel scheint mir auch nicht soooo passend, jedoch habe ich einige Bilder (Mobile, Ebay) von 69er Schwalben gesehen, welche immer diesen Spiegel montiert hatten!?

    Der Sitzbankbezug an der 69er ist auch etwas anderst wie an der 68er.
    Der Unterschied ist nur am eingenähten Keder vorhanden, welcher bei der 68er oben im Kreis eingenäht wurde sowie bei der 69er nur vorne und hinten herunterlaufend.

    Gruß
    too-onbee

  • diese schwarzen eckigen spiegel sind zubehörspiegel und wurden so von simson meines wissens nicht verwendet, aber gerne nachträglich montiert. es wurden auch gern trabant, lada oder wartburgspiegel genommen :) so ein spiegel ging und geht eben auch schnell mal kaputt, da wurde wahrscheinlich genommen was da war.


    mach mal ein bild, viell. ist es ja sogar ein nachträglich geschwärzter rechteckiger slusia (urspr. silber). dann würds wieder passen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!