KR51/1 der Luftberuhigerkasten fehlt

  • Hallo zusammen,


    mittlerweile habe ich Zweifel, dass das die in meiner KR51/1 (BJ.72) vorhandene Ansauganlage wirklich richtig ist?


    Ich habe einen M53/1 Motor mit Vergaser 16N1-5.
    An diesen wurde die Luftfiltergehäuse Gummitülle angebaut, in welcher die Luftfilterpatrone sitzt. (wie hier zusehen:https://shopmeinzweirad.de/Ans…be-KR51-1-KR51-2-Vergaser)


    Es ist auch kein Luftberuhigerkasten vorhanden, des Weiteren fehlt auch im Beinschild die Aufnahme für die Patrone. Was ja auf ein Schild der /2 deuten lässt?


    Ohne die richtige Ansauganlage habe ich bedenken, das Fahrzeug jemals ordentlich zum laufen zu bekommen?


    Leider ist es nicht einfach einen Luftberuhigerkasten für eine KR51/1 zu finden.
    Ist der Kasten baugleich mit der Variante aus der /2?

  • Moin Alex


    Ja, das Moped wird mit der falschen Ansauganlage nicht 100% Leistung geben.
    Ich kann dich aber beruhigen - der Luftberuhigungskasten ist identisch mit dem der /2.
    Du brauchst trotzdem den etwas längeren Ansaugschlauch für die /1 und
    wegen der fehlenden Filterschale; da gibt es einige Ersatzlösungen hier im Nest.
    Am besten wäre natürlich, wenn du ein Knieblech mit Filterschale besorgst.
    Da sollte doch einiges in der Bucht rumschwimmen...


    LG Kai d:)

  • Kai71: Super, Danke für die Info.
    Es ist ein Luftberuhigungskasten aus einer /2 bei mir ums Eck inseriert - kann ich heute Abend abholen.
    Knieblech durch anderes mit Filterschale ersetzen wäre die sauberste aber auch teuerste Variante. Habe nämlich ich mein Blechkleid schon aufgearbeitet und vom Profi lackieren lassen...
    Mir schwebt gerade vor die Halterung via 3D Druck herzustellen und mittels entsprechendem Klebstoff anzubringen.
    Sehr hilfreich wäre es, wenn jemand gerade ein Knieblech mit Halterung liegen hätte und mir 2,3 Bilder machen könnte. Luxus wenn auf diesen Bildern zur Größen Abschätzung ein Metermaß (o.Ä) mit abgelichtet werden würde :-)

  • Ja, die Befestigungsbohrungen sind im Rahmen vorhanden. Muss ja jetzt leider zur Montage die Schwinge raus...
    Jetzt aber erstmal einen Adapter für die Ansaugmuffe anfertigen, da diese bei dem erstandenen LB-Kasten entfernt wurde...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!