• Hallo liebes Forum,


    auch auf die Gefahr hin, dass das Thema schon tausendmale angesprochen wurde:

    Hier mein Tipp für einen GPS Tracker......


    1. SIM Karte von Netzclub kaufen (eher nur schicken lassen, da kostenlos)

    2. Tracker kaufen z. Bsp. diesen hier https://www.amazon.de/Hangang-…psc=1&smid=A30ZU12WSRYHE4

    (ein Kumpel hat auch den TK916 und ist sehr zufrieden)

    3. SIM Karte installieren

    4. Tracker gut verstecken (unter der Sitzbank)

    5. App aufs Handy

    6. Konfigurieren und fertig.....


    Die Karte von Netzclub ist werbefinanziert und somit komplett KOSTENLOS!!! Der Tracker bekommt jedoch bis zu 30 Werbe SMS im Monat.

    Tja, das interessiert den nicht wirklich....


    SO könnt ihr aber eure teuren Mopeds schnell wiederfinden....

  • Problem beim Tracker bleibt immer die Stromversorgung. Ich hab jetzt in meinem Bulli einen Apple AirTag versteckt. Die iPhone-Dichte ist ja recht hoch. Und so ein kleines Teil lässt sich an der Simme sicher noch leichter verstecken als ein Tracker.


    LG, Micha

  • Da hatte ich bezüglich des Apple Air Tag mit einem Arbeitskollegen diskutiert....

    Funktioniert bestimmt nicht schlecht, aber so wie ich es verstanden habe nur per Bluetooth.

    Mmmmh wenn der dann doch mal in der Walapampa steht, hast du da schlechte Karten....

    Der 10000mah Akku in meinem Tracker reicht für gute 2 Monate.

  • Apple Air Tag ist erstmal Pflicht. passiv.

    Es ist halt immer abhängig ob ein Apple Nutzer in der Nähe ist.

    Ansonsten gibt es ja unzählige Anbieter.

    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!