Magnetschwungrad

  • Hi,


    alles Qutsch, das hat mit Magnet nix zu tun, wie Galli schon schreibt sind einfach nur der Unterbrechernocken um 180 Grad versetzt.
    Einmal liegt der Kontakt unten und bei der späteren Variante oben.
    Alles andere ist absolut identisch.
    Man kann die Polräder tauschen, aber nur wenn man dann auch die andere
    Grundplatte einsetzt, sonst Zündet die Kiste einfach nur an der falschen Stelle.
    Du kannst ja auch ohne Probleme diverse Lichtspulen mit unterschiedlichen Leistungen und Spannungen verwenden, du musst nur die Verbraucher entsprechen auslegen (ändern).


    Volvodidi

  • Hiho,


    1. war davon die Rede nur die Schwungscheibe zu tauschen und nicht die komplette Zündung,


    und


    2. sind es verschiedene Magnetisierungen + Werkstoffe! ... Erhard Werner's Schwalbe Buch Seite 91 (rechter Abschnitt, ca in der Mitte)



    Hatte mir irgendwann einmal fast das ganze Buch interesse halber durchgelesen ... wusste doch das es drin stand .. eben nocheinmal nachgelesen.


    Falls du nicht glaubst, guck nach oder ich schick dir den Abschnitt per Mail!




    Manni

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!