lack bearbeiten

  • Hallo
    ich hätte mal ne frage zum Lack,
    also meine Schwalbe hat im moment einen roten lLack der mit Hammerite und einer Farbrolle aufgetragen wurde hehe :rolleyes:
    jetzt wollte ich mal fragen da ich mit 16 auch nicht so über das Budget verfüge ob es sich lohnt den Lack ein bisschen anzuschleifen und mit Spraydosenlack zu übersprühen ich weis das klingt blöd aber ne professionelle lackierung isn bischen teuer :?


    oder habt ihr noch andere tipps?



    ''Allzeit gute Fahrt''


    VEB Einmann Fahrkombinat


    Nosmis

  • Lass den lack drauf... oder nimm dir mattschwarz.
    Besser wird das mit dem Hammerit dadrunter auch nicht.
    Kannst dich ja drann versuchen, aber die ersten Lackversuche und dann so
    eine ausgangsbasis... dad wird nicht.


    Also lassen oder mach bis du geld hast und dich es echt stört ne Ratte drauß also mattschwarz.

  • Ist doch ganz einfach! Hinsetzen, abschleifen, grundieren, lackieren!
    Genauso habe ich meinen SR2 gemacht, nach 2,5 monaten (Zerlegen, reinigen, schleifen, zwischendurch die Räder poliert, neu eingespeicht) konnte die Grundierung drauf.

  • Es gibt aber auch Leute die wie ich aufs Moped angewiesen sind und nicht mal eben 2,5 Monate ohne können.
    Gut, ich kann zwischen mittlerweile 5 fahrbereiten wählen...
    Aber vor 2 Jahren wär das bei mir auch nicht gegangen.
    gruß, J-O

  • moin moin


    wenn Dich die Farbe nicht stört, lass es so.
    Vor allem jetzt im Sommer. So ne langwierige Arbeit macht man im Winter, wenn man eh nicht fahren kann.


    Und es hat noch einen riesengroßen Vorteil, das Ding klaut keiner so schnell.


    von null auf sechzig viermal schalten

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!