Probleme mit meiner KR 51/1

  • Wenn der motor nicht richtig läuft tausch ihn doch gegen einen schnelleren aus, am besten gleich son 60ccm, dann biste richtig schnell unterwegs.
    Oder, als preiswertere Variante, ein Windmesser am Moped und ein Neigungssensor, dann weißte immer wo du Rückenwind hast und du bergab fahren kannst, dann noch bissel Schiebesonne und die Karre läuft wie Hanne.

  • Wollt nich extra nen neuen Thread aufmachen... deswegen frag ich hier in meinem alten ma nach. ;)
    Ich seh auf vielen Bildern immer das der Motortunneldeckel ziemlich perfekt mit dem Rest der Karosse abschließt. Bei mir ist das nicht so, selbst ohne diese Gummischläuche an den Kanten der Karosserie... Wisst ihr woran das liegen kann? Könnte die Motortunnelabdeckung verzogen sein?


    lg

  • @ wessischrauber ike nimms dir nich übel aber das is nen forum und ken deutsch unterricht...daher kratz ik mir grad ma am kopf...außerdem de aussage is wichtig und de rest is formsache.


    daher werd ich weiter klein schreiben
    "ike kön ma ja so schreben wie ik red da hat so manch ener sene probleme daha ma" :-)
    it is wie it is...ik schreib nu ma so aber ich musste grinse als ik deine antwort gelesen hab.


    dit mit den tunner kann sein das deine verkleidung nicht richtig sitzt bzw. kann sein das die halter vorne verbogen sind? nur mal nen so ein tip einfach mal kucken. ansonsten mach mal ein bild rein das man mal sieht was du meinst.
    schöne grüße an alle.

  • @ wessischrauber ike nimms dir nich übel aber das is nen forum und ken deutsch unterricht...daher kratz ik mir grad ma am kopf...außerdem de aussage is wichtig und de rest is formsache.


    daher werd ich weiter klein schreiben
    "ike kön ma ja so schreben wie ik red da hat so manch ener sene probleme daha ma" :-)
    it is wie it is...ik schreib nu ma so aber ich musste grinse als ik deine antwort gelesen hab.
    schöne grüße an alle.


    Das Problem ist, DASS du so schreibst, wie du redest. Da seh ich über Kleinschreibung sogar gern mal großzügig hinweg, wenn ein normaler Satzbau erkennbar ist. Das hat auch nix mit "Formsache" oder Deutschunterricht zu tun, sondern mit Verständlichkeit. Sprache ist kein Selbstzweck, sondern Kommunikationsmittel.

  • Okay danke, werd ich morgen mal prüfen. :)


    Hatte im meinem ersten Post noch ne Frage reineditiert:


    EDIT: Hab gerade festgestellt, dass mir unterm Lenker unter der Abdeckung, wo das Luftrohr drunter is, der Luftfilter fehlt, der auf dem Rohr sitzen sollte. Ist das weiter schlimm?

  • Okay danke, werd ich morgen mal prüfen. :)


    Hatte im meinem ersten Post noch ne Frage reineditiert:


    EDIT: Hab gerade festgestellt, dass mir unterm Lenker unter der Abdeckung, wo das Luftrohr drunter is, der Luftfilter fehlt, der auf dem Rohr sitzen sollte. Ist das weiter schlimm?



    Hast du noch ein Filter in der Muffe zwischen Ventil und Vergaser?

  • Nein, isses nicht. Es mag gehen, aber normalerweise kommt der Filter bei der /1 unters Lenkerblech und die Muffe zwischen Vergaser und Lufberuhigungskasten bleibt leer.

  • so da sich nu einige ausgelassen haben was de deutsche sprache angeht...geb ich ma recht bei ner /1 gehört der luftfilter unters blech beim lenker war erst später bei der /2 hinterm vergaser am gummiflansch drin. denke aber nich das dit mit deinen problemen genau zutun hat.
    hast du mal geschaut ob der schwimmer im vergaser (da is ne nase dran die dit ventil reguliert) vielleicht verbogen is? da reicht zum teil nen milimeter und dit schwimmerbecken läuft leer.

  • Ich hab eben mal die schwarze Ansaugmuffe (?) überprüft und festgestellt, dass an der engen Seite die auf den Vergaser "gestülpt" wird, unter der Schelle das Gummiding nich richtig saß und so Nebenluft gezogen hat... Hab dann versucht das Teil richtig drüber zu stülpen, was mir nicht gelang... Jetz kann ich erstma nicht fahren und das bei dem Wetter -.-

  • Hallo Schrauber hier im Forum, bin ziemlich neu auf der Schwalbe unterwegs, meine Zieht auch nicht ganz sauber durch.
    Jetzt steht hier das nicht überall zwei Luftfilter verbaut waren, hab aber zwei drin.
    Wenn ich das richtig hab, hab ich ne K51/1 Dreigang mit Baujahr 69 lt. Typenschild.
    Wenn der Motor kalt ist zieht der auch besser hab ich so den eindruck.

  • Ich hab nur den einen. Hab den von der KR51/2 direkt vor der Ansaugmuffe, oben unterm Lenkerblech is nur das offene Rohr.


    EDIT: Soo habs nun mit meinem Vater zusammen geschafft, die alte Ansaugmuffe einigermaßen gut auf den Vergaser zu stecken und mit der Schelle festzuschrauben.
    Bin eben mal ne Runde o hne Motortunnelabdeckung gefahren... vorher klang der Motor ohne die Abdeckung ziemlich "hoch" und blechern... jetz viel tiefer und brummiger, außerdem zieht er jetz nachm Starten sofort und ohne Mucken. :)

  • Soo hab jetz knapp 4 Stunden geschraubt und (fast) alle Probleme behoben. :) Nachdem ich die Frontmaske demontiert hatte, kamen mir direkt 2 Steckverbindungen entgegen, die sich gelöst hatte. Weiterhin war die 4A-Sicherung durchgebrannt. Da ich keine Ersatzsicherung da hatte, musste ein Stück Draht her, also Draht festgemacht, die beiden Aderendhülsen wieder drangemacht und festgesteckt, Zündung an, Leerlauflampe -> Funktioniert, Tachobeleuchtung -> Funktioniert, Blinker -> Funktionieren, also alles wieder zsm gebaut. Dann noch die neue Ansaugmuffe verbaut. Zuletzt hab ich noch die Lenkerabdeckung mit dem Simsonlogo in "Wagenfarbe" Weiss-Beige lackiert. Das "fast" ausm ersten Satz bezieht sich aufs Standgas, dass muss ich nämlich noch was besser einstellen, bin aber jetzt sehr zufrieden das alles funktioniert. :)


    lg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!