+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: 4-gang Getriebe


  1. #1
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Hi,

    ich hatte mit dem Gedanken gespielt, mir im Winter ein 4-gang getriebe einzubauen.
    Nun bekommt man aber wirklich selten welche vom Habicht oder der Schalbe, oder vielleicht sogar Sperber.
    Nun meine frage.
    Kann ich bedenkenlos ein S51 4-gang getriebe in den M53 Motor setzen, ohne das ich dann merke, " Ey...das passt nisch "
    Gibt es da abweichungen, so das ich das nicht hinein bzw. zum schalten bekomme?

    Nils

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Keine Chance

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    ich wollts vielleicht auch etwas genauer wissen!

  4. #4
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Ok etwas genauer:
    Es wird dir zu 99% nicht gelingen ohne das du dir das genze Getriebe selber drehst und feilst. Schon der Mechanismus iss völlig anders bei den /1 und /2 Motoren. Bei den /1 wird ein Zahnrad auf der Welle verschoben und so durch die Gänge geschalten während bei der /2 Kugeln vonn innen durch eine hohle Welle gedrückt werden und so die versch. Zahnräder der 4 gänge auf der Welle arretiert werden. Weiterhin dürften auch die WEllen unterschiedliche Abstände zueinander haben. Weitergehts mit dem Kickstartermechanismus der auch bei beiden völlig anders funzt. Bei der /1 schwenkt ein Zahnsegment ins Getriebe und bei der /2 sinds Stirnverzahnte Zahnräder. Das einzige was du ohne Probleme umbauen kannst sind ie Kupplungsscheiben alles andere wird nix. Tut mir leid aber da wirst du wohl doch nach nem Habicht/Sperbergetriebe suchen müssen.

    MfG Tilman

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Bei eBay findest Du immer wieder Habicht oder Sperbergetriebe. Dort habe ich schon 2 Stück gekauft. Ca 80 Euro muß man anlegen; Zustand nicht umbedingt gut,aber noch funktionsfähig. Manchmal kriegt man auch einen Habicht oder Sperber für das Geld. Gruß Kai

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Achso und noch was: In der Schwalbe gabs nie 4 Gänge in den M5x Motoren. 4 Gänge gabs standard nur in Habicht und Sperber.

    MfG Tilman

  7. #7
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Achso. naja da muss ich mal schauen.
    Es gab doch aber am Werk einen 4-gang Motor (der fahrtwindgekühlte) in der Kr51! (ich glaub die /2) Oder war dem nicht so?!
    Nunja...80 euro sind schon ganz schön fett!Die bei der S51 schon für wirklich kleines Geld weggehen.
    Ich werd mich mal umschauen...Danke erstmal!

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    In der KR51/1 gabs keine 4-Gang-Motoren ab Serie!

    Gruß Al

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Der fahrtwindgekühle Motor in der /2 IST der Motor aus dem S51. Die sind baugleich, genau wie Schwalbe und Star. In der /2 gabs aber auch 3 Gänge (KR51/2N), allerdings im gleichen Gehäuse wie die 4 Gangvarianten, da fehlt halt nur ein Zahnradpaar.
    MfG Tilman

  10. #10
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    KR51/1 - alle 3 Gänge
    KR51/2N - 3 Gänge
    KR51/2E - 4 Gänge
    KR51/2L - 4 Gänge

    ich hoffe jetz weiss jeder welche schwalbe wieviel gänge hat

  11. #11
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Sorry, ich meinte die /2 ich war bloß in hektik weil ich ja eigentlich Fanzösisch hatte....
    Naja, da muss ich mal schauen ob ich ein Habicht bzw. Sperber Getriebe finde.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Lass doch die Schwalbe, wie sie ist und lege Dir einen Habicht oder Sperber oder auch eine /2 E oder L zu!

    Gruß Al

  13. #13
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Würde ich gerne tun...nur bei mir wächst das Geld auch noch nicht auf Bäumen. Deswegen wollte ich eben einfach ein 4-gang getriebe verbauen. Vielleicht finde ich ja eines.

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn das Geld schon so knapp ist, dann solltest Du auch den Kosten/Nutzen-Aufwand relativieren. Fahre die /1 weiter und hast Du mal was über, kaufst Du eben ein Pferd dazu. Für etwa 80 Euro würde ich mir kein Getriebe kaufen, nee. Mit Glück bekommst Du für das gleiche Geld noch die Maschine dazu.

    Gruß Al

  15. #15
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    1. ist es ein Star
    2. Was will ich denn mit einem Pferd?
    und 3. gehen 4-gang Getriebe schon für 20 - 25 Euro raus!


  16. #16
    Seb
    Seb ist offline
    Flugschüler
    Registriert seit
    26.08.2003
    Beiträge
    317

    Standard

    stimmt, letztens bei ebay ist ein getriebe für 19,00€ rausgegangen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 3 gang getriebe in 4 gang getriebe umwandeln
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 22:33
  2. KR51/1 3 Gang Getriebe auf 4 Gang umbauen?
    Von Leihulong im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 23:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.