+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abbauen des Panzers


  1. #1
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard Abbauen des Panzers

    Ich möchte im Winter meine Schwalbe lackieren.......... Nun habe ich mich vorhin sachkundig gemacht und gemerkt, dass ich die Gabel abbauen muss, um an den Kotflügel zu kommen... Nun ist meine Frage, ob man noch mehr Dinge auseinander schrauben muss, um Panzerteile die abzubekommen oder ob das alles relativ easy ist?? Wie viel Zeit wird das in Anspruch nehmen?? Und letzte Frage: Ist das ein großes "gefummel"



    poss

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Bis auf den vorderen Kotflügel ist das alles "easy", die Schrauben siehst du ja. Wenn du schon nach der Zeit fragst die man braucht gehe besser nach dem Motto vor "In der Ruhe liegt die Kraft"
    Hektisches schrauben bringt eher Verdruß und am Ende weißt du nicht mehr welche Schraube wo hin gehört.
    Es geht alles ohne Gewaltanwendung abzubauen.

    mfg Gert

  3. #3
    Tankentroster Avatar von MacHeba
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    130

    Standard

    Morgeeen!

    Etwas fummelig ist in der Tat das Schutzblech am Vorderrad, da muß erst der Lenker ab, Vorderbremszug raus, das Lenkkopflager gelöst, komplett die Vorderradschwinge / "Gabel" raus, und beim Abschrauben des Blechs lösen sich die Federbeine und die eigentliche Vorderradschwinge gleich mit.
    Ich würd zuerst auch das Vorderrad ausbauen, dann läßt es sich einfacher mit dem Rest hantieren.

    Weiter noch die Lampenkanzel, weil hier viel Elektrik mehr oder weniger geordnet rumbimselt. Bau am besten das Zündschloß aus aber laß die Kabel dran. Vorher Batterie ausbauen, wegen Kurzschlüssen!

    Ansonsten ist alles easy, Schrauben ab, Panzer ab, erklärt sich selbst. Kabelbaum zum Rücklicht vorher trennen (Lüsterklemme neben Sprithahn)

    Paß nur auf, daß du die ganzen Gummilagerbuchsen (Beifahrerfußrasten und Vorderrad) nicht verlierst oder verwechselst, dann kann nix passieren.

    Frohes Schrauben!

    MacHeba

  4. #4
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ähm eines voraus: Ich habe Angst vor Kabeln...
    (Also das ich nachher nicht mehr weiß, welches wohin kommt...!)
    Vielleicht einer aus Berlin lust, wenn der Schnee liegt, mit mir den Panzer abzubauen
    3



    poss

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Schwalbensittich
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Freakberg
    Beiträge
    244

    Standard

    Ach jetz mach dir halt nich wegen den Kabeln in die Hose. Schau, welche Klemme das ist, wo das Kabel hingehört und mach jeweils nen Zettel an das Kabel hin. Oder ne Zeichnung..whatever.

    Soo schlimm is das nich
    Reng de de deng deng deng

  6. #6
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Was ihr nicht wisst:
    Dort wo bei euch der Tacho ist, habe ich eine Anzeige mit Blinker, Fernlicht, Bremslichtanzeige und Tag- Nachfahrschaltung //AN/AUS/...
    Also noch mehr Kabel...


    ps. Falls ich euch jetzt wundert, warum ich sowas einbauen kann und angst vor den 3 Kabeln habe:
    Das war der Vorbesitzer

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verkleidung abbauen
    Von UlMiDaFi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 22:35
  2. Ammaturen abbauen
    Von UlMiDaFi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 11:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.