+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: Anhänger MKH /M1


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard Anhänger MKH /M1

    Bin gerade mitten in meinem Winterprojekt
    und zwar kernsaniere ich einen alten MKH !

    beim ausbeulen und Schweissnähte nacharbeit ist sind mir die 4 Kantstangen in den jeweiligen Ecken aufgefallen !

    waren die nur reine Verstärkung oder konnte man da so ne art Planengestell dran anbauen ? (erinnert mich irgendwie an ne LKw Spriegel daher die frage )

    habe bisher nur ein Bild im NET gefunden wo jemand so ne Art Plane drauf hat hat jemand zufällig so nen Aufbau ? jemand nen TIP wie man sowas macht oder oder ?

  2. #2
    Tankentroster Avatar von CharlesKaiser
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Remblinghausen
    Beiträge
    228

    Standard

    Ich habe auch vor, mir ein Verfeck für den Anhänger zu bauen, unter Einbeziehung der Eckverstärkungen.
    Und zwar werd ich mir aus 12 oder 10mm Rundeisen für vorne und hinten zwei Bügel biegen, die ich in die Eckverstärkungen einstecke. Die Bügel werden so gebogen, das ein leichtes Spitzdach entsteht.
    Jeweils am First ne Lasche anschweißen, und dort ne Firststange anschrauben, oder wenn mans nicht zerlegen will (Brauch) an den Fusspuntken und am First des Daches ne Stange einschweißen, damit das Gestell stabil ist. Bezug aus LKW Plane mit Ösen. Plane mit den Gummispannseil befestigen, wahrscheinlich unter dem Kasten durch, um den Kasten nicht bohren zu müssen.
    Ceterum censeo Confoederationem esse delendam

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    ece5du7yuxfz.jpg6b2df7f0d9f62e10ffff8088ac144220.jpg6b2df7f0d9f62e10ffff8089ac144220.jpg

    AN sowas habe ich eher gedacht !

    ( das waren so ziemlich die einzigen bilder die man so im NET finden konnte )

  4. #4
    Tankentroster Avatar von CharlesKaiser
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Remblinghausen
    Beiträge
    228

    Standard

    Danke für die Bilder,
    Flachdach ist aber keine Option für mich, da bleibt oft dann das Wasser drauf stehen.
    Ist aber ansonsten das gleiche, wie ich das vorhatte.

    Alu ist auch ne Option v. wg Gewicht und Korrosion, bei Stahl werd ich meinen Aufbau verzinken.
    Ceterum censeo Confoederationem esse delendam

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    werde erstmal paar Testaufbauten machen aus holz mit folie !

    mir schwebt ein leichter Spriegelaufbau vor
    den man einfach runterheben kann und nichts fest verschraubt am Anhänger !

  6. #6
    Tankentroster Avatar von CharlesKaiser
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Remblinghausen
    Beiträge
    228

    Standard

    Fest verschrauben werd ich auch nix, einfach nur einstecken.
    Ceterum censeo Confoederationem esse delendam

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    VERWIRRUNG

    -mein Anhänger hat zwar noch diesen Papier Aufkleber den ihn als MKH /M1 ausweisst aber kein Typenschild und man kann auch nicht erkennen das jemals eins dran war da nirgends 2 Löcher drin !

    Habe mal unter Kumpels rumgefragt und siehe da noch einer aus unserer Simmen Gemeinschaft hat auch kein Typenschild und seiner ist nen M3 .

    NORMAL ist das nicht ODER kann mir da irgendwer INFOS geben

  8. #8
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ein Anhänger-Typenschild lässt sich kaufen. Die Rahmennummer müsste noch einmal direkt auf dem Anhänger eingeprägt sein, und kann mit Schlagzahlen auf das Schild eingeprägt werden.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    habe gerade meinen Anhänger komplett abgesucht nicht eingeschlagen !
    WO soll das den eingeschlagen sein ? und wo so nen orginal typenschild kaufen ??

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Stelle für die FIN beim Anhänger ist die Querstrebe vor dem Rad auf der rechten Seite, in Fahrtrichtung gesehen. Also genau unter dem Aufkleber für den Anhängertyp. Die Zeichen lassen sich oft schlecht ablesen.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ...oder es ist so viel Farbe drauf, daß man nichts mehr erkennen kann.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von CharlesKaiser
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Remblinghausen
    Beiträge
    228

    Standard

    DSCI0167_(800_x_600).jpg DSCI0166_(800_x_600).jpg

    Nummer auf der Strebe Typschild

    Das KBA hat die Nummer auf dem Typschild für die Papiere übernommen, auf der Strebe steht noch ein M und eine 0 davor, hab extra vorher nachgefragt, die Typschild Nr. ist ausschlaggebend.
    Ceterum censeo Confoederationem esse delendam

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    HM ok unter HILFER von Metalpolitur und ein wenig Handkraft habe ich meine eingeschlagene AnhängerNR gefunden aber sehr lustig das nie ein Typenschild dran war !

    THX

    @CharlesKaiser der aufbau besteht aus 4 Alurohren morgen werde ich die Querrohre verschrauben dann die plane drüber und fertig

    MKH1.jpg
    @ all Suchbild WAS fehlt an dem MKH ???

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Das gebogene Rohr zum Ziehen/Schieben

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    WALDBRUNN
    Beiträge
    228

    Standard

    YES Volle Punktzahl habe die einfache Zinkblechwanne für knappe 5€ gekauft und werde nun übern winter nach und nach nen Anhänger draus erschaffen !

    -Laufräder hatte nen guter Freund noch
    -Schutzbleche sind auf dem weg
    - die Deichsel wird die tage an ner Biegemaschiene für mich hergestellt

    dann alles verschweissen und das flacheisen für die Deichsel dranbruzzeln.
    Farbe drauf und dann dürfte auch schon frühjahr sein HAHAHAH:-)

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von VONSEN Beitrag anzeigen
    YES Volle Punktzahl habe die einfache Zinkblechwanne für knappe 5€ gekauft und werde nun übern winter nach und nach nen Anhänger draus erschaffen !

    -Laufräder hatte nen guter Freund noch
    -Schutzbleche sind auf dem weg
    - die Deichsel wird die tage an ner Biegemaschiene für mich hergestellt

    dann alles verschweissen und das flacheisen für die Deichsel dranbruzzeln.
    Farbe drauf und dann dürfte auch schon frühjahr sein HAHAHAH:-)
    Auweia.......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anhänger! Rücklichtmasse auch am Anhänger möglich
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 12:33
  2. Anhänger am Duo
    Von Manfred im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 21:00
  3. Anhänger S51
    Von Tjark im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 18:09
  4. Anhänger
    Von topi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.