+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bremsbacken wechslen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von KJ-88
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    51

    Standard Bremsbacken wechslen

    Habe gestern mal eine längere Probefahrt gemacht und musste feststellen das meine schwalbe ca. 70 km/h fährt wenn se warm ist... Doch die hohe geschwindigkeit ist für die Bremse denke ich zu viel (Ich weiß das die bremsen nicht die bessten sind bei Simson)
    Dennoch möchte ich mal Bremsbacken wechslen und vll die Seilzüge etwas nachstellen

    Doch davon habe ich leider keine Ahung und habe auch etwas respekt davor da die Bremsen etwas sehr wichtiges und Sicherheitsrelantes sind. Deswegen frage ich mal nach einer guten Anleitung mit Bildern das selbst ich es verstehe (Das Buch konnte mir nicht so gut helfen)

    Und noch dazu suche ich Schwarze Bremshebel aus Metall für KR51/1.
    Hoffe ihr könnt mir helfen

    @Suchfunktion konnte mir leider nicht helfen

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von KJ-88
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    51

    Standard

    Ok das ist schonmal sehr hilfreich DANKE
    Aber ich benötige paar schritte voher

    Und Zwar sollte es mit ausbau der räder beginnen

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Hol dir das Buch :-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von KJ-88 Beitrag anzeigen
    Deswegen frage ich mal nach einer guten Anleitung mit Bildern das selbst ich es verstehe (Das Buch konnte mir nicht so gut helfen)
    Zitat Zitat von jenson Beitrag anzeigen
    Hol dir das Buch :-)
    Sehr hilfreicher Beitrag.

    Der Radwechsel (bzw. -ausbau) ist in den FAQ beschrieben. Allerdings kommt man eigentlich auch ganz leicht selbst drauf, wie das alles zusammenhängt, wenn man sich einfach mal vor die Schwalbe setzt und sich das Ding mal ansieht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Sehr hilfreicher Beitrag.
    Hast Recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Shit happens ;-)

    PS: Und beim Hinterradausbau nicht die Mutter lösen, sondern nur die Steckachse
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  7. #7
    Tankentroster Avatar von föhliks
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    119

    Standard

    Naja. Aber eine Aussage wie: Das Buch hilft mir da nicht weiter ist hier auch etwas fragwürdig. Da ist alles wirklich sehr genau beschrieben, angefangen vom Radausbau, über Maße bis hin zum Einstellen.

    Lass dich nicht abschrecken. Bremsbacken wechseln ict wirklich kein Hexenwerk. Man sollte eben nur, wie eigentlich immer, mit Bedacht vorgehen und alles lieber 2 mal prüfen.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von KJ-88
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    51

    Standard

    Das Buch hat mit teilweise geholfen, aber es verunsichert mich auch
    Ich bin relativ gut im Schrauben und technischen verständniss, aber die sache Bremsen und Räder bin ch sehr sehr vorsichtig da es die wichtigsten sachen sind und die auch ordnungsgemäß gemacht werden. Deswegen frag ich leiber 2-3 mal mehr als das sich das rad löst oder die bremsen versagen wenn man sie braucht

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Sehr hilfreicher Beitrag.

    Der Radwechsel (bzw. -ausbau) ist in den FAQ beschrieben. Allerdings kommt man eigentlich auch ganz leicht selbst drauf, wie das alles zusammenhängt, wenn man sich einfach mal vor die Schwalbe setzt und sich das Ding mal ansieht.
    was ja so auch nicht ganz stimmt! bei meinen ersten hinterrad wechsel habe ich auch zuviel abgebaut.
    verwundert darüber das mutter und schraube (achse) gar nicht zusammen gehören.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    15

    Standard

    Also ich muss selbst zugeben, wenn man nur das Buch liest dann kann das schon sehr verwirrend sein.
    Wenn du jedoch erst mal ein Rad ausgebaut hast ist alles verständlich und logisch. Du kannst jedes Teil der Beschreibung aus dem Buch zuordnen und wirst sicher mit ein bisschen technischer Gewandtheit alles wieder ordentlich zusammen bekommen.

    Fang mit am besten mit dem Vorderrad an das ist leichter, meiner Meinung nach. Das Hinterrad ist bei ungeübter Hand leichtes Gefrummel mit den drei radmitnehmern.

    Ein Tipp von mir : spar nicht bei den Bremsbacken, Kauf gute 1. qualität. ( hätte dir aber auch sicher jeder hier geraten)


    Gruß seb

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremsbacken
    Von KölnerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 23:14
  2. Bremsbacken
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2005, 19:03
  3. bremsbacken
    Von Egon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 13:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.