+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Bremslicht leuchtet immer --> Bremslichkontakt verstellen


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Icemaker
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    19

    Standard Bremslicht leuchtet immer --> Bremslichkontakt verstellen

    Hallo!

    Bin neu hier und hab ein kleines Problem! Hab schon gesucht hier aber noch nichts 100 % passendes gefunden!

    Und zwar hat sich vor ca. 1 Woche mein Bremslicht verabschiedet (durchgebrannt)! Heute ist dann das neue angekommen was ich mit bestellt hab! Eingebaut und dachte ja cool jetzt geht ja wieder alles. Da habe ich mich aber zu früh gefreut!

    Mein Bremslicht leuchtet jetzt dauerhaft! Nun hab ich gelesen das wohl der Bremslichtschalter der Übeltäter seien könnte! Nun wollte ich den gerade verstellen aber weiß nicht wie! Nach Möglichkeit möchte ich nicht das Hinterrad ausbauen! Hab die beiden Mutter auch schon gelöst, nur jetzt sehe ich ledliglich eine "Gewindestange"! Wie stelle ich denn nun den Kontakt ein bzw ist dies überhuapt von außen möglich!

    Kleine Info noch als das Bremsleuchte kaputt war ging das Rücklicht noch ohne Probleme. Daraus schließe ich das der Bremslichkontakt erst siet wenigen tagen wenn dann mir einen STrich durch die Rehcnung macht!

    Über Vermutungen und Hilfe zu meinen Problem würde ich mich sehr freuen!
    Danke im Vorraus

    Icemaker

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im Nest.
    Dein "Gewindestange" ist ein Teil des Kontackmechanismuses.
    Normalerweise ist am Ende eine Schlitz. Worüber per Schraubendreher der Kontackt verdreht werden kann.
    Entwerder du verraubeutelst nur mit einer Zange das Gewinde beim drehen.
    Oder baust das Hinterrad aus (was ja nun wirklich kein Akt ist).
    Dann siehst du wie das Ding funktioniert, hast was gelernt und kannst den Kontackt ausbauen. Am Gewinde bringst du dann den Schlitz mittels Säge an.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Icemaker
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    19

    Standard

    Supi vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ein kleine Sache wär da aber noch und zwar sobald ich kein Bremslicht drin habe bzw nen kaputtes (durchgebranntes) funktioniert alles 1 A! Hab jetzt nicht so viel Plan von Elektronik aber dürfte dann normal auch das Rücklicht nicht gehen, da ja normalerweise der Bremslichschalter die ganze Zeit geschlossen ist und somit nur das Bremslicht leuchten dürfte!? (welches nicht vorhanden bzw durchgebrannt ist) !?

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wenn das Bremslicht leuchtet geht das Rücklicht aus. Das ist Konstruktionsbedingt und richtig so. (deine Tachobeleuchtung übrigens auch, wenns es dir noch nicht aufgefallen ist)
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Icemaker
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    19

    Standard

    Danke das du mir das nochmal sagst aber das soweit klar aber der Bremslichschalter hat ja immoment immer Kontakt sprich wenn Bremslich hinten drin ist leuchtet es!
    So jetzt schraub ich aber das Bremslich raus wenn es drin wär würd es leuchten aber wenn es draußen ist leuchtet wieder das Rücklicht!
    oda ist das so konsturiert das wenn das Stoplicht saft zieht das Rücklicht und Tacholicht ausgehen!?
    Also nicht rein schaltungstechnisch bedingt? (Hoffe Ihr versteht was ich meine)

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von Icemaker
    oda ist das so konsturiert das wenn das Stoplicht saft zieht das Rücklicht und Tacholicht ausgehen!?
    genau so und nicht anders!

    Zitat Zitat von Airhead
    Wenn das Bremslicht leuchtet geht das Rücklicht aus.
    wie airhead schon sagte! ;-)

    mfg
    lebowski

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Icemaker
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    19

    Standard

    Vielen vielen dank für die zügige Hilfe des Problems!
    Da werd ich mich mal morgen an die Arbeit machen und alles wieder in Ordnung bringen!
    Vielen Dank

  8. #8
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    und alles erstmal schön saubermachen, besonders die Kontaktflächen

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Icemaker
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    19

    Standard

    Jo also gestern erstmal das Hinterrad ausgebaut! Ist ja wirklich kein großer Akt jedoch lief alles super nachdem ich den Kontakt richtig zurecht gebogen hab!

    Ist es aber korrekt das einfach ein Stück Blech, welches am "quadratischen" Klotz befestigt ist welcher sich be einer Bremsung dreht befestigt ist einfach sich einfach über eine "Schraube" schiebt und dadurch der Kontak geschlossen wird?

    Bei mir ist es der Fall das ich sogesehen von außen nur auf gut Glück etwas verstellen kann von außen indem man diese "Schraube" ein wenig mir hineindrückt und so der Abstand zwischen Schraube und "Blech" geringer wird! Ist an dieser normal ein Gewinde oda ähnlcues vorhanden oda wird dies wirklich nur alles über die zwei gekonteren Muttern verstellt!?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Icemaker
    Ist es aber korrekt das einfach ein Stück Blech, welches am "quadratischen" Klotz befestigt ist welcher sich be einer Bremsung dreht befestigt ist einfach sich einfach über eine "Schraube" schiebt und dadurch der Kontak geschlossen wird?
    Ja

    Zitat Zitat von Icemaker
    Bei mir ist es der Fall das ich sogesehen von außen nur auf gut Glück etwas verstellen kann von außen indem man diese "Schraube" ein wenig mir hineindrückt und so der Abstand zwischen Schraube und "Blech" geringer wird! Ist an dieser normal ein Gewinde oda ähnlcues vorhanden oda wird dies wirklich nur alles über die zwei gekonteren Muttern verstellt!?
    Nein immer noch nicht.
    Der Kontackt am Ende deines Gewindes, ist versetz angebracht. Durch drehen dieses bewegt er sich entweder vom Kotackt bzw. der Kontacktfahne des Bremsnockens (dein Klotz) weg oder hin.
    Durch das Festziehen (dein drücken) beschädigst du die Isolierung des Kontackts (wird eingedrückt). Beim richtigen Nachstellen später führt das zu dem Problem das sich der Kontack löst und oder verdreht.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von DerLutz
    Registriert seit
    24.01.2007
    Ort
    München Pasing Obermenzing
    Beiträge
    163

    Standard

    Ja das gehört so. Eine Schraube, zwei Kontermutter, Isolierung zum Bremsschild und wenn du bremst kommt der Kontakt an die Schraube und damit an Masse und dann leuchtet dein Bremslicht. Einstellen über diese Schraube ist in der Tat bescheiden. Aber wenn man die Bremse aufhat und das zurecht biegt dann geht's schon.

    Gruß

    Lutz

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das ist alles normal so. Ich wollte es zuerst auch nicht glauben.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Tankentroster Avatar von DerLutz
    Registriert seit
    24.01.2007
    Ort
    München Pasing Obermenzing
    Beiträge
    163

    Standard

    Ups da war ein schneller - und auch noch anderer Meinung
    Zitat Zitat von Airhead
    Durch das Festziehen (dein drücken) beschädigst du die Isolierung des Kontackts (wird eingedrückt). Beim richtigen Nachstellen später führt das zu dem Problem das sich der Kontack löst und oder verdreht.
    Aber die Schraube ist doch gerade für die Feinjustierung gemacht, oder nicht?

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von DerLutz
    Aber die Schraube ist doch gerade für die Feinjustierung gemacht, oder nicht?
    Zum drehen nicht zum fest anballern.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremslicht leuchtet dauernd!!!
    Von Meister_Wels im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 12:24
  2. bremslicht leuchtet immer, normales rücklicht wenn ich brems
    Von hansischmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 10:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.