+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Bremsschild an 51/1 K: Welches geht?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard Bremsschild an 51/1 K: Welches geht?

    Hallo,

    ich bin gerade dabei, meine neuerworbene 51/1 K von 1968 zu zerlegen.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass der hintere Bremsschild einen Defekt hat, und zwar ist da, wo der Bremszug in das Bremsschild geht, der Halter am Bremsschild weggebrochen und der Vorgänger hatte das ganze notürftig mit einer Kabelschelle geflickt. Bremswirkung soll laut Vorgänger aber trotzdem nicht mehr vorhanden sein (siehe Bild).

    http://img444.imageshack.us/my.php?i...ild511kmq1.jpg


    Jetzt meine Frage: An meiner KR 51/2 E habe ich ein anderes Bremsschild, eins mit einem Hebel unten dran. Könnte ich ein solches auch in die 51/1 verbauen oder muss es genau so eins sein, wie es jetzt dran ist?

    Viele Grüße
    Gofter

  2. #2
    Tankentroster Avatar von MacHeba
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    130

    Standard

    Mahlzeit!

    Das von der 51/2 kannst Du nicht verwenden, da diese keinen Bowdenzug mehr hat, sondern eine Zugstange. Am Bremsschild der 51/2 fehlt der Gegenhalter für den Bowdenzug.

    Du kannst prinzipiell 2 Bremsschilde verwenden: Das gleiche, was Du jetzt hast, nur in heile, klar. (Schild mit "innenliegendem Bremshebel")
    Bei den späteren KR51/1 lag der Bremszug außen, d.h. es sieht so ähnlich aus wie das der 51/2, mit Hebel außen, hat aber ein Gegenlager für den Bowdenzug, etwa da, wo bei dem Schild der /2 so ein kleiner, würfeliger "Fortsatz" angegossen ist.

    Du müßtest dann natürlich den entsprechend passenden Bremszug besorgen, denn die unterscheiden sich bei den beiden Varianten.

    Bitte nicht versuchen, diesen "Fortsatz" aufzubohren und zu schlitzen, um etwa einen Gegenhalter draus zu machen!!!

    Teile gibt es alle noch bei den einschlägigen Händlern oder auf Teilemärkten oder in der E-Bucht.

    Glückauf!
    MacHeba

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo Macheba,

    vielen Dank für die Antwort!

    Also Seilzüge habe ich von meinem Vorgänger zwei verschiedene nagelneue bekommen, einmal für einen innenliegenden und einmal für einen aussenliegenden Bremshebel, nehme ich jetzt einfach mal an.

    Jetzt habe ich allerdings nur noch eine Frage: Deine Beschreibung ist zwar sehr anschaulich, aber kannst Du mir vielleicht ein Bild von dem Bremsschild mit aussenliegenden Bremshebel geben? Ich weiß nämlich nicht, wie das aussieht, und wenn ich bei ebay so rumschaue, dann weiß ich jetzt auch nicht, worauf ich da achten soll, denn die Artikelbeschreibungen sind grösstenteils sehr allgemein gehalten...

    Viele Grüße
    Gofter

  4. #4

    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    8

    Standard

    Moin,

    hab leider kein Bild, aber du siehst das ganz einfach daran, ob am außen Bremsschild ein Hebel (oder wenigstens eine Welle, wenn der Hebel fehlt) zu sehen ist.
    Zusätzlich muss davor besagter Gegenhalter für den Bowdenzug sein (sieht aus, wie ne Bowdenzugaufnahme am Fahrrad, nur etwas größer dimensioniert ;-))

    Haste beides = außenliegender Bowdenzug
    nur Hebel = Bremsgestänge (KR51/2)
    nix von beidem = innenliegender Bowdenzug

    Gruß, simon

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Hi Simpadic,

    dann wäre das wohl so eins wie dieses hier, oder?

    http://cgi.ebay.de/Bremsplatte-Brems...QQcmdZViewItem


    Viele Grüße

    Gofter

  6. #6

    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    8

    Standard

    Jupp, sieht gut aus.
    Da fehlen dann halt noch Welle, Nocken, Hebel und der Bremslichtkontakt. Aber es ist eins für den außenliegenden Bowdenzug

    Gruß, simon

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Öns
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    35

    Standard

    So sieht das ganze bei mir ais (KR51/1K, Bj. 1977 -->außenliegender Bowdenzug)

    http://img174.imageshack.us/img174/657/dscn0904lv5.jpg

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Zitat Zitat von gofter
    Jetzt meine Frage: An meiner KR 51/2 E habe ich ein anderes Bremsschild, eins mit einem Hebel unten dran. Könnte ich ein solches auch in die 51/1 verbauen oder muss es genau so eins sein, wie es jetzt dran ist?
    Das hintere KR51/2-Bremsschild kannst du verbauen, wenn die Aufnahme am Seilzugwiderlager gebohrt und geschlitzt ist. Wenn nicht, dann müsste das noch gemacht werden, was aber nur von einem geübten Schlosser gemacht werden sollte.
    Oder kauf dir dieses Bremsschild hier für 1,- Euro bei Ebay.


  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    So versifft wie das Bremsschild aussieht wundert es mich nicht das es nicht mehr bremst. Öl und Fett macht sich in der Bremstrommel und auf den Belägen nicht so gut, kauf lieber gleich ein paar neu Beläge.
    Sieht die ganze Karre so aus...?

    mfg Gert

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Schau mal nach, wo das viele Öl überhaupt herkommt. Kickstarterwelle? Kupplungsde<ckel?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Kifferliesel
    Zitat Zitat von gofter
    Jetzt meine Frage: An meiner KR 51/2 E habe ich ein anderes Bremsschild, eins mit einem Hebel unten dran. Könnte ich ein solches auch in die 51/1 verbauen oder muss es genau so eins sein, wie es jetzt dran ist?
    Das hintere KR51/2-Bremsschild kannst du verbauen, wenn die Aufnahme am Seilzugwiderlager gebohrt und geschlitzt ist. Wenn nicht, dann müsste das noch gemacht werden, was aber nur von einem geübten Schlosser gemacht werden sollte.
    Oder kauf dir dieses Bremsschild hier für 1,- Euro bei Ebay.


    Hallo,

    also genau diese Auktion habe ich auch schon gesehen, allerdings fehlt doch da der Bremslichtschalter bzw. die Bohrung für den selbigen, oder?

    Übrigens habe ich da noch ein grösseres Foto von meinem defekten Bremsschild, da kann man dann auch recht gut sehen, was da kaputt ist:





    Und was den ganzen Öldreck angeht, da kann ich euch nur recht geben, das ist wirklich eine ganz grosse Sauerei. Allerdings dürfte sich die Lecksuche wegen dem Öl ein wenig schwierig gestalten, denn seit Sonntag sieht der Vogel so aus:


    By gofter


    Naja, jetzt wird erstmal schön geputzt, und dann seh ich mal weiter, was noch so alles kaputt und falsch dran ist!

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Loch für den Bremslichtschalter kannst du mit dem richtigen Bohrer und einer Handbohrmaschine auch selber bohren (gerade!!) und dort den Kontakt aus deinem alten Schwalbebremschild reinschrauben. Auf den Bremsnocken muß dann noch das Kontaktfähnchen genietet werden oder du kaufst dir gleich einen neuen Bremsnocken mit Kontakt.
    Such wegen deinem Ölsiff am Motor und dem Vergaser nach Undichtigkeiten.


  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo Dummschwaetzer,

    bei ebay gibts gerade eins für die SR 50, das müssste doch dann auch an die Schwalbe passen, oder?

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Gib mal den Link der Ebay-Auktion an.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Bremsschild und Bowdenzug?
    Von goerdy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 22:05
  2. Bremsschild hinten an s51 schief
    Von Halim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 21:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.