+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: Bremszug vorne KR51/2 zu lang / falsch eingebaut?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von donraketo
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    16

    Standard Bremszug vorne KR51/2 zu lang / falsch eingebaut?

    Hallo,
    ich habe mir folgenden Bremszug gekauft, da der vom Vorbesitzer verbaute zu lang war:
    Bremszug, vorn f

    Ich habe ihn oben und unten eingehakt und selbst wenn ich am Bremshebel die Schraube ganz raus drehe, kann ich den Bremshebel ohne Bremswirkung ganz durch ziehen.
    Mache ich etwas falsch oder ist der Bremszug falsch?
    Die Seite mit der Gummihülle muss nach unten ans Rad, oder?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	59.jpg
Hits:	73
Größe:	10,0 KB
ID:	36089


    Gruß
    Tobias

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.247

    Standard

    Hallo Tobias,

    die Tülle kommt IMHO nach oben.
    Die Länge laut Link passt zu der die DAS BUCH auf Seite 211 angibt.
    Hast Du das gelieferte Exemplar mal nachgemessen?

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die Tülle kommt nach unten.

    mfg gert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sach ma Jungens Ihr habt doch das ,,,Buch ""
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von donraketo
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    16

    Standard

    Was ist "das Buch"?
    Hatte bis jetzt noch nicht viel Zeit mich mit der Schwalbe und der Literatur zu beschäftigen, würde aber gerne morgen damit fahren.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von donraketo
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke, ist bestellt. Hatte mich heute noch gefragt, was ich mir für den 25€ Amazon-Gutschein kaufen soll, den ich gestern geschenkt bekommen habe :)

    Hat trotzdem jetzt schon jemand einen Tipp für mich?

    Oder ist die Schraube am Bremshebel falsch?
    20140228_181020.jpg
    20140228_180949.jpg

  8. #8
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Stimmt der "Durchmesser" der (eingebauten) Bremsbacken? Wenn Du das Bremsschild mit den montierten Backen ausbaust und den "Durchmesser" der Backen in "Nullstellung" mittig zwischen Bremsnocken und Lager misst, solltest Du einen Wert zwischen 123,6 mm und 124,6 mm bekommen. Ist es weniger, wird der Betätigungsweg des Bremshebels zu weit, und Du musst Zwischenlagen zwischen Nocken und Bremsbacken einbauen, bis der Durchmesser wieder stimmt.

    VG, Frank

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von donraketo
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    16

    Standard

    Wenn du dieses Maß meinst, sind das ziemlich genau 124mm.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140228_211358.jpg
Hits:	68
Größe:	34,5 KB
ID:	36094

    In der Teilekiste, die bei der Schwalbe dabei war, sind noch unbenutzte Bremsbacken, diese haben gleichdicke Beläge wie die verbauten (4-5mm).
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140228_211639.jpg
Hits:	66
Größe:	39,3 KB
ID:	36095

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Wo hakst den wie ein ?
    Hast Du auf den nippel in der Bremse auch diese Messinghülse?

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von donraketo
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    16

    Standard

    Eine Messinghülse kann ich da nicht finden. Wie sieht die aus?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140302_183940.jpg
Hits:	46
Größe:	27,5 KB
ID:	36107
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140302_184120.jpg
Hits:	43
Größe:	29,5 KB
ID:	36108

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von donraketo Beitrag anzeigen
    Eine Messinghülse kann ich da nicht finden. Wie sieht die aus?
    So: Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Nippelaufnahme Nippelaufnahme 10632-00S

    Selbst, wenn man nicht weiß, wie das aussehen muss, sieht man doch, dass da irgendwas bei dir fehlt, was den Zug mit der Bremse verbindet...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Richtig mir war das Wort nicht eingefallen,wenn Du die Aufnahme hast sollte es passen.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    An der Bremsgriffeinstellschraube fehlt auch ein Teil,dies ist aber nur zum kontern.

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von donraketo
    Registriert seit
    15.02.2014
    Ort
    Olpe
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke, das wird es sein. Habe mir die Hebel von unten angesehen und den Unterschied zum Kupplungshebel gesehen. Aus der Perspektive hatte ich es mir vorher noch nicht angesehen, da sich der Bremszug gut einfädeln ließ.
    Ist die Nippelaufnahme ein Standardteil, was auch bei andern Moppeds passt und der Motorradladen vor Ort auf Lager haben könnte? Dann müsste ich nicht warten und könnte mir die Versandkosten sparen.

    Danke für die Hilfe.

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Dann Müsstest wohl den Zug ausbauen und mitnehmen.
    Aber schon möglich das andere passen nur bei der Bremse würde ich auf Experimente verzichten.
    Wegen Porto kannst ja mehr bestellen polradabzieher,zündkerze ersatzbirnen z.b.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremszug vorne KR 51/1
    Von Kalle_HH im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 13:34
  2. Bremszug Ummantelung zu lang? KR51/2
    Von Peter Pudel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 10:57
  3. Hinterradbremse falsch eingebaut?
    Von bonzo.64 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 09:15
  4. Bremszug vorne
    Von nospoon im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2003, 09:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.