+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Buchsen für Stoßdämpfer/Schwinge Vorn


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard Buchsen für Stoßdämpfer/Schwinge Vorn

    Hallo an alle!

    Bin gerade dabei meine Schwalbe (51/2 L) neu aufzubauen und möchte, wo schonmal alles auseinander ist, alles von Grund auf 100% machen.

    Aus diesem Grund habe ich auch die Buchsen aus den Stoßdämpfern und den Schwingen bereits ausgebaut und stehe nun vor dem Rätsel wo ich die Richtigen passenden neuen herbekomme.
    Für die hintere Schwingenlagerung verwende ich diese Polyamidbuchsen die ich auch schon hier liegen hab.

    Folgendes hab ich ausgemessen/benötige ich

    Stoßdämpfer Vorn, 4 Stück/ Gummi außen 20mm/ Metallhülse innen 13mm
    Stoßdämpfer hinten, 4 St./ Gummi außen 18mm/Metallhülse innen 11mm
    Schwine vorne, 2 Stück/ Gummi außen 20mm/ Metallhülse innen 15 mm

    Ich hab mir schon die Finger blutig gegoogelt, aber ich finde blos eine Buchse die wohl für alles sein soll?
    Kann mir jemand die korrekte Bezeichnung der teile sagen? Direkt einen Link geben? Oder Teilenummer?

    Mfg!

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Da bist du nicht alleine.

    Die wollte ich auch mal erneuern. Aber ich wollte die mir glatt bei einer Firma bestellen. Hatte aber zu dem Zeitpunkt kein Geld und jetzt ist die E-mail schon gelöscht. Auf einem Flohmarkt habe ich auch mehrere Anbieter von Neuteilen gefragt, aber leider ohne positives Ergebnis

    Aber ich hoffe mit dir, das es irgendwann mal eine richtige Quelle gibt, wo es dann auch die für die Motorhalterungen gibt.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Kann ja nicht sein das man dann auf komplett neue Stoßdämpfer zurück greifen muss..Stück kostet ja immerhin um die 30€ wenn ich das richtig sehe..Schließlich gibt es jedes kleinste Gummiteil/Unterlegscheibe/Schraube etc zum nachkaufen. Warum dann nicht so etwas "wichtiges"?

    Passendes Rohr zum selber absägen sollte man zur Not ja wohl noch im baumarkt oder Eisenladen finden, zumindest vom Innendruchmesser her. Aber woher dann n passends Außengummi kriegen?

    Schwingenbuchse hat sich übrigens geklärt per PM! Bleibt nurnoch die frage nach der Füllung der Stoßdämpferaugen

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Ich würde ja mal bei http://www.stossdaempfer-schwarz.de nachfragen , da die ja auch regenerieren hat der vielleicht sowas da.
    Oder du wartest noch ein paar Tage dann komme ich bei meinem Ersatzteilhändler vorbei, wenn der sowas nicht hat, oder besorgen kann, gibts das auch nicht im freien Handel.
    Allerdings kommt es mir merkwürdig vor das du hinten und vorne unterschiedliche Innendurchmesser hast, die Stoßdämpfer werden doch immer mit demselben Schraubendurchmesser befestigt.

    mfg gert

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Also mitm Messschieber kann ich wohl umgehen Ich weiß ja nicht ob der Vorbesitzer da unterschiedliche Stoßdämpfer reingebaut hat oder wie das original gehört. jedenfalls sind die Maße 100% richtig. Sind ja auch genau jeweils 2 mm unterschied vorne/hinten + außen/innen

    mhh :cry:

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    für die schwinge vorn nimmt man dieselben buchsen wie für die hintere schwinge auch!!! entsprechend kann man auch welche aus polyamid oder teflon nehmen.
    die stoßdämpfergummis und hülsen gibt es in allen shops zu kaufen. zum beispiel hier

    gruß sirko

    edith sagt zu micha: du hast hinten definitiv falsche hülsen in den stoßdämpfern. die hülsen dürfen maximal einen innendurchmesser haben, dass eine m8 schraube durchpasst.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    ... oder im Satz:

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-Standard.html

    So wie's toto gesagt hat, stimmt's schon. Schwingenbuchsen sind vorne und hinten gleich, die Federbeinaugen auch. Die Innendurchmesser der Metallhülsen müssen den Schrauben entsprechen, die da durchlaufen.

    Nun sind die Federbeine vorne und hinten mit gleichstarken Schrauben befestigt, es kann also nicht richtig sein, verschiedene Hülsendurchmesser zu haben.

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Ok, ich werde dann wohl auf den Satz(mal 2) von Dumcke zurück greifen!
    Das mit dem innendruchmesser der metallhülsen sehe ich auch noch bedingt ein. Aber, wie kann es dann sein das alle 4 Stoßdämpfer fest und ohne luft und wackeln gesessen haben? Wie gesagt, ich habe richtig gemessen und es nochmal von jemandem kontrollieren lassen. Der Außendurchmesser der Gummistücke macht mich besonders stutzig..Drückt man einfach ein und das selbe Gummi mit 2 mm Toleranz da rein? habe die jeweiligen unterschiedlichen Hülsen auch nebeneinander gehalten, und die eine Sorte war definitiv größer!

    Könnte es sein, dass Stoßdämpfer eines anderen Modelles verbaut worden sind?

    Falls niemandem was anderes mehr einfällt, werde ich es mit dem vorgeschlagenen Satz probieren. Ansonsten schonmal vielen Dank für die Antworten!! :wink:

    Edit:

    Ich kann leider aktuell die Sachlage nicht mal eben so nochmals überprüfen, weil die zerlegte Schwalbe 1 1/2 Stunden mit bahn&Bus entfernt liegt und ich mitten im Studium stecke ---> zeit stark begrenzt..

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Naja, es kann schon sein, dass die falschen Hülsen in falschen Federbeinen gesteckt haben.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwinge Schwalbe vorn..
    Von Simme_NR im Forum Technik und Simson
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 19:59
  2. Lagerbolzen Schwinge vorn
    Von katawuschel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 17:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.