+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 66

Thema: Die Bürger wollen keine große Moschee in Köln


  1. #1
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard Die Bürger wollen keine große Moschee in Köln

    Die Bürger wollen keine große Moschee in Köln , die Minarette sollen
    ca.55 Meter hoch weden ,
    was meint Ihr , ist das Ok.
    Ich meine das Jeder das Recht hat seine Relegion auszuüben , und
    auch in der Moschee .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #2
    Lucky13
    Gast

    Standard

    hmm, schwieriges Thema.
    Zum einen muss das ja überhaupt mal genehmigt werden mit Bauplänen etc.
    Da wüsste ich gar nicht, wie der Stand der Dinge ist. Man darf ja schliesslich auch als Privatperson nicht einfach ein Haus in eine Siedlung stellen, welches optisch ganz und gar nicht dazupasst.
    Aber gerade bei einer Stadt wie Köln die ja nun, korrigiert mich wenn ich als Nordlicht da falsch liege, auch für die "Skyline" mit ihren vielen alten (Kirch-)Türmen bekannt ist fänd ich's etwas befremdend wenn da plötzlich Minarette emporragen, denn die dürften mit 55m dosch schon gut sichtbar sein, oder? Wenigstens haben sie bei der Frage mit den Muezins (an dieser Stelle möge mir ein Schreibfehler bitte verziehen werden) eingelenkt. Das hätte ich schon recht dreist gefunden wenn die über halb Köln hörbar gewesen wären (und bevor jemand fragt, ja ich finde auch das ständige Kirchturmgeläute störend).

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Mir ist das egal, ich wohne schließlich nicht in Köln.
    Wenn die Kölner meinen, sie wollten das nicht, ist das ihr Ding, Ok.
    Also wird da wohl auch nix draus.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Doch die Moslems bekommen Die , obwohl die Bürger ( Nichtmoslems)
    die nicht wollen.
    http://www.koeln.de/artikel/Koeln/St...k-36942-1.html
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Das werden wir ja erleben, wie das in Köln so ist. Oder auch nicht.
    Von mir aus kann das Minarett auch noch 'nen Meter höher sein als der Dom.
    Wer's braucht....

  6. #6
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    möchtest du neben einer riesigen moschee wohnen wo sich allenaselang mehrere tausend gläubige treffen und der imam 8mal am tag über lautsprecher zum gebet ruft...sorry, da is meine toleranz am ende!
    Zum Licht!

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    Mir ist das egal, ich wohne schließlich nicht in Köln.
    War das zu undeutlich?

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von brucewillswissen
    möchtest du neben einer riesigen moschee wohnen wo sich allenaselang mehrere tausend gläubige treffen und der imam 8mal am tag über lautsprecher zum gebet ruft...sorry, da is meine toleranz am ende!
    Ich habe bisher fast immer zufällig neben 'ner Kirche gewohnt ... die Glocken hören ich gerne. Den Muezzin höre ich noch viel lieber (sofern die Boxen gescheit sind ) ... was nervt, ist das Parkplatzproblem.
    Aber da haste auch im Einzugsbereich einer Schule oder sonstigen Einrichtung gelitten.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Lillith
    Ich habe bisher fast immer zufällig neben 'ner Kirche gewohnt ... die Glocken hören ich gerne. Den Muezzin höre ich noch viel lieber.
    Bist Du Dir da sicher? Laut Wikipedia schreit der rund 5mal am Tag.

    "Er ruft die Muslime fünfmal täglich zu bestimmten Uhrzeiten zum Beten zusammen.[...] Inzwischen wird der Ruf meist über Lautsprecher übertragen. Dies führt in vielen orientalischen Städten, in denen die einzelnen Lautsprecherrufe nicht koordiniert sind und einander zu übertönen versuchen, für manche zu einer sehr lauten Kakophonie."

    Kakophonie: "Der Begriff Kakophonie bzw. Kakofonie (v. griech. κακός (kakós): schlecht, φωνή (phōné): Laut, Ton, Stimme) bezeichnet in der Musik und Literatur Laute und Geräusche, die besonders hart, unangenehm oder unästhetisch klingen."

    Gruß
    Al

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Der Begriff Kakophonie bzw. Kakofonie bezeichnet in der Musik und Literatur Laute und Geräusche, die besonders hart, unangenehm oder unästhetisch klingen."


    Nee, stimmt natürlich ... deswegen ja auch meine Einschränkung bezüglich Boxen. Das kann schon recht brutal übersteuert und verzerrt kommen.
    Na ja, direkt daneben wohnen ist sicher ein Graus ...
    Ich möchte auch neben keinem Stadion wohnen ... oder einem Schulhof ... oder einem Bahnhof ... oder einer Windkraftwerk ...
    Ist immer blöd und manche erwischt's.

    Aber der Muezzin über Kairos Dächer, wenn der Ramadan ausgerufen wird ... *seufz*

  11. #11
    Tankentroster Avatar von brucewillswissen
    Registriert seit
    11.06.2007
    Ort
    Ostwestfalen!
    Beiträge
    175

    Standard

    wenn du neben so ein gebäude (schule,kindergarten etc.) ziehst bist du selber schuld. aber wenn man mir(dir) ein moschee/kirche vor die nase baut ist das was anderes!oder nicht?
    Zum Licht!

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    natürlich gibt es in deutschland religionsfreiheit.
    mein punkt ist allerdings der, dass man doch eigentlich eine integration anstebt. und leider ist es doch so dass oftmals grade leute aus der islamischen ecke sich damit recht schwer tun, bzw lieber ihr eigenes viertel aufmachen das ist jetzt nicht politisch korrekt, das ist mir klar.
    der bau einer moschee würde meiner meinung nach zu einer verstärkung der separierung führen. ausserdem: kommt mal in der türkei, oder sonst einem islamischen land, mit der idee, ne christliche kirche zu bauen
    da sollte man schnell rennen können
    ..shift happens

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von brucewillswissen
    wenn du neben so ein gebäude (schule,kindergarten etc.) ziehst bist du selber schuld. aber wenn man mir(dir) ein moschee/kirche vor die nase baut ist das was anderes!oder nicht?
    Na ja, das ist wieder alles relativ ... MUSS jemand eine Wohnung neben einer Schule beziehen und ist selber schuld ... oder konnte er sich keine andere leisten!?
    Neben ein Windkraftwerk zieht man in der Regel auch nicht freiwillig; zumal die in Landschaften stehen, wo du wahrscheinlich irgend wann mal extra wegen der Naturnähe und Stille hingezogen bist. Als dieses Windkraftwerk noch gar nicht geplant war!
    Und die vielen, vielen idyllischen, kuscheligen alten Städtchen ... wunderschön ... wenn da nicht 30 Meter entfernt so 'ne Autobahn vorbei führen würden ...

    Ich weiß, ich weiß ... das alles dient der Allgemeinheit! Vor allem der deutschen.

    Aber Lärm ist es trotzdem und wen's erwischt, ist 'ne arme Sau!


    Wohnst du eigentlich in Köln?

  14. #14
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich war jetzt für 2 Wochen in der Türke und habe 5x am Tag dieses Gebrüll gehört. Am Anfang war ich verunsichert und am Ende des Urlaubes einfach nur noch genervt, wenn um 22:00 einer diese Boxen anstellt.

    Also ich habe Glück, dass in meinem Wohnbereich niemals so eine Moschee stehen wird, aber ich wünsche es echt niemanden! :wink:

    poss

  15. #15
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    politisch diskutieren... hmm... ohne mich
    www.opelforum.de

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    wenn um 22:00 einer diese Boxen anstellt.
    Aber wenn um 07:00 die Glocken läuten, dann weisst Du das Deine Stunde geschlagen hat oder was. Nächstes mal kannst dann ins Allgäu. Da gibts noch keine Moscheen und die Glocken läuten. Allerdings dürfte es dort teurer werden und das Meer ist (noch) nicht da.

    Cheers oder Amen oder was auch immer.

+ Antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die wollen uns an den Kragen!!!
    Von Gwendor im Forum Smalltalk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 13:40
  2. isolatoren wollen nicht
    Von antihero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 17:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.