+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Choke kaputt! übergangslösungen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard Choke kaputt! übergangslösungen?

    moin,
    mir ist der choke kaputtgegangen, nix mehr zu retten, müsste also einen ganz neuen kaufen.

    (fragt nicht wie, aber der Zylinder der das Kummi drückt ist in sich gebrochen)


    immoment hab ich das Gummi so raufgelegt und mit klebeband fixiert das der Choke halt immer draußen ist. Das problem ist das ich grade keinen neuen bestellen kann und ne möglichkeit brauche um die simmson Kalt zu starten ohne 200 mal zu kicken.

    Jemand eine idee für eine übergangslösung die ungefähr 3 tage hält?
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Eine passende Schraube eindrehen , die dann auf das Gummi drückt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Sei beruhigt, der Choke ist nicht kaputt. Er kann gar nicht kaputt sein, weil Deine S51 gar keinen Choke hat.
    --> Schau ins Wiki.

    Wenn Dir allerdings der Starterkolben im Startvergaser kaputt gegangen sein sollte, dann mein Beileid.

    Versuch es so, wie Deutz geschrieben hat und dann Gasdrehgriff auf, mehrfach kicken ohne Zündung und dann mit wenig Gas anschieben.

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    also:
    Am Vergaser befindet sich ein zylinder der am Ende ein Gummi hat und einen hohlraum verschließt, er endet mit einem Bodenzug am Gasgriff an einem Extra hebel auf dem Start steht. (dachte immer das ist der Choke)



    Jetzt ist der Zylinder der das Gummi mit einer Feder in diese Kammer drückt gebrochen. ich habe also das Gummi so in den Raum gelegt da mit es so währe als ob ich den Start hebel nicht gezogen hätte.

    ich brauch also eine möglichkeit das Gummi zu heben, oder anders das Gemisch zu Fetten.

    eine Schrabe rein drehen die das gummi fixiert, macht den Zustand nur genau so wie er jetzt ist.

    Sorry hab mich oben sehr ungenau ausgedrückt, es ist nicht der Original vergaser wo der stempel ein Gummi zusammen drückt es ist einer wo das Gummi am Stempel fest ist.
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ok Peter also littlesimson Du hast einen Starvergaser an Deiner Simson
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    den startvergaserkolben gibts noch zu kaufen!
    ..shift happens

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    " wieder bin ich schlauer XD"

    und ich weiß das ich Kaufen kann, aber ich hab da grade keine Möglichkeit zu, ausserdem ist es eine Übergangslösung bis ich einen neuen kaufen kann.
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Nur mal so als kleiner Tip für die Zukunft:

    wenn Du Dein Profil u.a. mit PLZ und Wohnort ausfüllst, dann erhöht sich die Chance, andere Simson-Fahrer in der Gegend kennenzulernen, einen Stammtisch oder eine Schraubergemeinschft oder auch beides zu gründen und sich gegenseitig zu helfen, z.B. mit einem ausgeliehenen Starterkoben bis der bestellte angekommen ist.

    Peter

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    Lösung:
    Umluftschraube fast bis anschlag reindrehen, umdrehungen merken, simson antreten und schnell umluftschraube die Anzahl der umdrehungen raus drehen die man vorher reingedreht hat, funktioniert genau wie nen Startvergaser...

    damit komm ich morgen wenigstens ertmal zur arbeit und nach hause....

    neuen startvergaser zylinder kaufen mach ich schnellst möglich.....
    Danke für eure Zeit und hilfe beim Fuschen....
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Oder einfach, wie es Peter oben schon erwähnt hat, machen (wurde scheinbar überlesen?):
    Also Benzinhahn auf, Zündung aus, dann mehrmals mit Vollgas kicken, dann Zündung ein und mit halbgas ankicken. Sollte eigentlich klappen.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    Zitat Zitat von jenson Beitrag anzeigen
    (wurde scheinbar überlesen?):
    stimmt sorry
    S51 B1-4: <-- Vor dem Vorbesitzer Gerettet

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    oder mal diehannoveranner fragen ob se wowas haben für nen kleinen kurs leihweise.

    Grüße
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Choke ist kaputt.
    Von SRosmus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 10:18
  2. Choke!!
    Von Sebi80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 10:10
  3. CHOKE????
    Von mjeggle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 21:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.