+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: E-Zündung bei S70 Einstellen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard E-Zündung bei S70 Einstellen

    Hallo,
    ich hab da mal wieder ne Frage, ich hatte ja vor einiger Zeit Einen S70 Motor auf dem Schrott gefunden, habe Ihn mir wieder hergerichtet und wollte Ihn jetzt zum laufen bringen!!
    und nun ja als ich dann die Grundplatte aus meiner S51 (6VElektronik) da eingebaut hatte und die "Striche" überein gestellt habe passierte nichts mehr, kein Funke einfach nix X(

    Aber vorher ging ja noch alles, und verstellt habe ich so ja auch nichts

    Ich hoffe mir kann jemand helfen!!??

    MfG NB88

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das Prinzip ist aber das selbe. Der Hubraum ändert nichts an der Funktionsweise der Zündung.

    Also das klassische Schema abarbeiten...

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    das ist ja das komische, habe alles gemacht, aber da kam einfach nix!!!

    habe die Kabel kontrolliert Kerze+Stecker.. einfach alles...

    und was ist, falls der motor aufgebohrt sein sollte ändert sich da was??
    aber eigentlich kann er nicht aufgebohrt sein, denn auf dem Zylinder stand eine kleine 7..

    MfG NB88

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Nur zu kontrollieren reicht nicht.
    Ggf. muß man die Teile halt ersetzen und weitertesten

    Gruß
    Al

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    aber es währe ja auch ziemlich komisch, wenn ich nur die Grundplatte ausbaue und beim anderen ein und nix mehr funktioniert!!???
    die Elektronik ist ja gerade mal 800km gelaufen, und lief bis zum Umbau einwandfrei!!

    Und was währe, wenn der Motorblock wirklich (was ich eigentlich nicht glaube) aufgefräst währe?? würde es irgendetwas verändern??
    oder würden die "Striche" am motor, Grundplatte... trotzdem hin hauen??

    MfG NB88

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Die Striche am Motorgehäuse stimmen nicht, da S70 ZZP 1,4mm vor OT und S51 ZZP 1,8mm vor OT.
    Das hat aber nichts damit zu tun das kein Funke kommt, der kommt auch wenn die Grundplatte total verdreht ist.
    Es kann nur etwas falsch verkabelt sein.

    mfg Gert

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So wie der Experimentator sehe ich das auch.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    Hallo,
    erstaml vielen Dank für eure schnelle Hilfe, heute habe ich bei Basteln endlich den Entscheidenden Fehler gefunden, und zwar ist in der Zündpule, diese "Schraube" wo das Zündkabel drauf kommt abgegammekt, das war dann im Kabel drinn, und das habe ich nicht gesehen... habe jetzt eine neue bestellt, und ich hohhe das dann alles Funktioniert

    MfG NB88

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 E zündung einstellen?
    Von martin_toll im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 09:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.