+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Einfach mal ein Lob an meinen Ossi....


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard Einfach mal ein Lob an meinen Ossi....

    Will einfach mal ein Lob an meinen Ossi (meine Kr51/2E Bj81) loswerden...

    Im Laufe des letzten Frühjahrs/Sommers unterm Blech komplett überholt, 500km gefahren und im Oktober aufgrund verschiedenster Ereignisse "einfach" in die Garage gestellt und überwintern lassen.

    Vor 3 Wochen vorsichtig herausgeholt, und beim 2. Kick war er da und läuft seit dem wieder wie am letzten Herbsttag

    Ich find's toll, bin stolz auf meinen Ossi und auch auf meine Arbeit und sobald die Temperaturen etwas anziehen gibts einen ausgiebigen Service!

    So, mein Mitteilungsbedürfniss ist zunächst gestillt!

    Wünsche allen eine Knitterfreie Saison!

    gruß
    Commander
    -Hier steht nix-

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Ich war heute auch mit meiner Bastelbude auf der Strasse unterwegs .Das Wetter ist ja heute genial .Man merkt halt bei Simson das sie für die Ewigkeit gebaut sind .Viel Spass beim Düsen

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ja Simmen sind robust und zweifelsohne gut, ABER Kreidler, Zündapp und Co. haben auch gleichwertige wenn nicht höher wertige Mokicks gebaut.
    Daher find ich diesen Zwist der manchmal aufkommt "Ost gegen West" auch unnötig, beide haben geile Kisten gebaut, besonders die Vogelserie ist sehr sehr gut gelungen (Design).

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Viele Fahrzeuge wurden für die Ewigkeit konzipiert.
    Darunter fallen aus dem Ostteil die Simmen, Emmen, Trabanten und Wartis.

    Aus dem Westen kann man Zündapp, Kreidler, VW mit Bulli und Käfer aber auch Opel Kapitän bis Kadett nennen.

    Die heutigen Autos und vor allem die 50er Mopedroller Klasse ist für den Müll konzipiert.

    Die Roller aus China sollte man nach 2 - 3 Jahren wegwerfen und gegen neue tauschen.
    Reparaturen sind aufwendiger als Neufahrzeuge. Im Bezug vor allem auf die Kosten.

    Die PKW's sind zwar für ewig von Karosse und co gebaut aber haben inzwischen zuviel Elektrik die auch sehr störanfällig wird und bei Restaurationen negativ wird.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Man darf auch nicht vergessen das man für Simson einfach enorm viele Ersatzteile bekommt was das erhalten einfacher macht .Ich hatte mal ein Herkules-Moped was sicherlich nicht schlecht war . Aber Ersatzteile dafür zu bekommen war sehr schwer da es vor 15 Jahren noch keine Internetshops gab . Für Simson war das vor 15 Jahren schon erheblich einfacher .Dazu kommt noch das Simson durch die höhere legale Geschwindigkeit beliebt ist .Andere Hersteller haben ja auch gute robuste Mopeds und Roller gebaut aber ich war damals mit Simson zufrieden und bin daher im Ostsektor geblieben auch wenn ich im westlichen Sektor ( München ) wohne

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Ja Simmen sind robust und zweifelsohne gut, ABER Kreidler, Zündapp und Co. haben auch gleichwertige wenn nicht höher wertige Mokicks gebaut.
    Daher find ich diesen Zwist der manchmal aufkommt "Ost gegen West" auch unnötig, beide haben geile Kisten gebaut, besonders die Vogelserie ist sehr sehr gut gelungen (Design).
    Da hast du Zweifelsohne Recht! :)
    Eine solche Diskussion wollte ich auch sicherlich nicht anzetteln... meine Simme heißt nunmal "Ossi", sowie andere Ihr Auto vielleicht "Anton" nennen.
    Falls dich das auf diesen Zwist gebracht hat..
    -Hier steht nix-

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Und ich wollte ner Diskussion vorbeugen ;-)
    Wie gesagt find Ost und West Klasse, schade das die Teile für Mokicks außer Simson so teuer sind.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    @tsmartin: weil trabis so toll konstruiert sind und für die ewigkeit gebaut sind, halten die motoren auch immer so mega-lange...
    ..shift happens

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Trabbis sind keinesweg für die Ewigkeit gebaut.
    Man darf aber sagen, das sie für die Ewigkeit halten mussten. Wer den Fahrzeugen dazu verholfen hat waren ausschließlich die Nutzer und sicherlich nicht die Hersteller der Fahrzeuge. Hergestellt mit den einfachsten Mitteln waren die Fahrzeuge alles andere als für die Ewigkeit geschaffen.
    Wären Trabbi und Wartbug, Saborosch, Wolga, Lada und und und so gepflegt worden, wie es heutzutage des öfteren zu sehen ist, wären die Kärner schneller platt, als man meint.
    Früher musste man gezwungener Maßen die Karren pflegen, flicken tun und tun, denn wäre einem die Karre unterm Arsch weggerostet oder gefault, wäre man so schnell nicht wieder Besitzer eines neuen Wagens geworden.

    Ich könnte so manche Geschichte meines Vaters erzählen, wie krampfhaft man hard und teuer am Leben des Wagens festgehalten hat. Er besaß nen Wolga, es ist abendfüllend, sich die Aktionen der Instandhaltung anzuhören. Anders war es mit der Pappe auch nicht.
    Zu erwähnen, sie wären für die Ewigkeit gebaut ist schlichtweg Unsinn.
    Geändert von Matze (07.03.2011 um 17:20 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von chuliobo
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26

    Standard

    Zum Thema "Für die Ewigkeit gebaut" - oder eben auch nicht - kann ich diese Arte-Doku von vor ein paar Wochen empfehlen. Schonmal was von geplanter Obsoleszenz gehört?

    YouTube - Kaufen für die Müllhalde

    Beste Grüße,

    chuliobo

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hat aber mit dem Thema rein garnüscht zu tun.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von chuliobo Beitrag anzeigen
    Schonmal was von geplanter Obsoleszenz gehört?
    Nicht mit einem so schönen Fremdwort, aber das Phänomen als solches ist nicht neu.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von chuliobo
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    26

    Standard

    Hatte auf TS Martins Beitrag Bezug genommen, der da schrob:

    Zitat Zitat von TS Martin Beitrag anzeigen
    Viele Fahrzeuge wurden für die Ewigkeit konzipiert.
    Darunter fallen aus dem Ostteil die Simmen, Emmen, Trabanten und Wartis.

    Aus dem Westen kann man Zündapp, Kreidler, VW mit Bulli und Käfer aber auch Opel Kapitän bis Kadett nennen.

    Die heutigen Autos und vor allem die 50er Mopedroller Klasse ist für den Müll konzipiert.

    Die Roller aus China sollte man nach 2 - 3 Jahren wegwerfen und gegen neue tauschen.
    Reparaturen sind aufwendiger als Neufahrzeuge. Im Bezug vor allem auf die Kosten.


    Die PKW's sind zwar für ewig von Karosse und co gebaut aber haben inzwischen zuviel Elektrik die auch sehr störanfällig wird und bei Restaurationen negativ wird.

    Von daher hats schon damit zu tun.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ossi-Mopeds neuer Laden in Dresden
    Von hanswurstbiken im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 16:38
  2. 3. Ostfahrzeuge-Treffen vom Ossi-Club-Franken 12.08.06
    Von skl66_1 im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 10:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.