+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Einstellhilfe Zündzeitpunkt?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo.

    Gibt es irgendwo eine Einstellhilfe für den Zündzeitpunkt?
    Ich meine damit eine (ich nenn es mal Nockenwelle, also das Teil, das den Unterbrecher öffnet und am Polrad sitzt)Welle, mit Nut, aber ohne Polrad.
    Das würde die Einstellung des ZZP erheblich erleichtern. Das Gefummle durch die Polradöffnungen ist recht mühsam.

    Vielleicht hat sich der Hersteller von Polräder mal dazu entschlossen, die blanke Welle zu verkaufen.
    Wer weiß was?

    Besten Dank in Voraus
    Grüße

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Gibt es nicht, kannst du dir aber selber basteln.
    Besorg dir ein baugleiches Polrad, bohre die Nieten aus mit denen der äußere Teil am Nocken befestigt ist, dann kannst du das Magnetgeraffel abnehmen und übrig bleibt ein schöner Einstellnocken.

    mfg Gert

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    @ experimentator
    auf die Idee war ich auch schon gekommen, dachte aber es bietet jemand an.
    Also: wer sein Polrad wegen zu schwacher Magneten erneuern muss. Ich nehme gerne das alte!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    und wenn du fertig bist leihst du es mir dann ? :)

    ciao isga

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    @ isga

    Klaro!!!

    Da bau ich mir dann noch nen Zeiger drauf und ne Scheibe mit OT und 18,5° vor OT, dreh die Scheibe bei Erreichen des OT auf OT der Scheibe, diese fixieren, zurückdrehen, wieder vor und wenn der Zeiger bei 18,5 vor OT, muss der Unterbrecher öffnen.
    Kein Geschiss mit Messuhr und komm dabei prima an den Unterbrecher.

    Grüße

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    http://www.ostmotorrad.de/simson/kkr...ndex.html#a101


    Ab 10.1.1.1 habe die so ein Teil, gab es bestimt mal als Werkzeug.

    ciao isga

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Sowas gab es nicht im Einzelhandel,im Gegensatz zur Meßuhr die auch schon eine Rarität war, sondern nur für Werkstätten.
    Die Chance das irgendwo zu kaufen zu kriegen ist eher gering.

    mfg gert

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Meßuhr.... Geh zu Conrad...

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    geht auch ohne, mit Umschlagsmessung.
    Man nehme einen Kolbenstopper, schraubt ihn ein dreht das Polrad bis es anstösst, markiert den Punkt am Gehäuse und am Polrad, dreht das Polrad in die andere Richtung bis es wieder anstösst markiert diesen Punkt mit dem Edding wierderholt das Spielchen, um zu Überprüfen ob die markierten Punkte übereinstimmen, wenn sie übererinstimmen wird die Strecke mit einem Zirkel halbiert, dann hatt man den OT, kann man dann dauerhaft anreissen. Von diesem Riss ist es ein leichtes die 1,5mm zu messen. Die neueren Schwalben hatten eine Markierung am Polrad (/2) ?

    ciao isga

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    ups Doppelpost

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    ab baujahr 75 hatten die motoren markeirungen zum einstellen

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    @ isga

    klar geht alles.
    Aber mit so nem teil könnte man sozusagen am "offenen Herzen" operieren.
    Unterbrecherkontakt einstellen wäre so einfach und ohne Gefummle.
    Muss mir ein Polrad besorgen und ab die Magneten, dann hab ich so ein Teil.

    Grüße
    Stephan

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    >Unterbrecherkontakt einstellen wäre so einfach und ohne Gefummle.
    Stimmt, aber dann bedenke auch die Toleranzen die du hast, geht zwar einfacher, werde ich auch so machen, ist aber nicht so genau, wie mit der Umschlagsmessung, ist ist die Kurbelwelle neu passt unter umständen
    die Markierung nicht mehr.


    ciao isga

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündzeitpunkt
    Von vitaminsaft im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 20:26
  2. Zündzeitpunkt
    Von aZjdY im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 20:04
  3. zündzeitpunkt
    Von Schwalben-Sammler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 13:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.